Rezension | New York Diaries – Zoe von Carrie Price

New York Diaries - Zoe von Carrie Price

Autor: Carrie Price | Titel: New York Diaries – Zoe | Verlag: Droemer Knaur

Klappentext


“Die Erfolgsserie geht weiter – der neue Roman von Carrie Price aus der Reihe “New York Diaries”: eine junge Frau zwischen ihrem großen Traum und ihrer großen Liebe.
Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe?”

Originaltitel: – | Übersetzt von: –
Reihe: Band 4 | Seitenanzahl: 336 | Genre: Liebesgeschichte
ISBN: 9783426519424 | Erscheinungsdatum: 03.07.2017
Taschenbuch, eBook | Preis: 9,99 EUR


Meine Meinung


Das man mich mit einer Liebesgeschichte locken kann, passiert wirklich äußerst selten. Ich bin kein Fan von diesem Schnulzigen. Oft ist es mir auch einfach zu unrealistisch und so voller Klischees. Das mag ich gar nicht. Ich bin da auch einfach zu sehr Realistin.
Aber Ally Taylor und Carrie Price (egal ob sie mit ihren richtigen Namen schreiben oder ihren Pseudonymen) schaffen es immer mich zu begeistern. Mich in ihre Liebesgeschichte zu ziehen und mich festzuhalten. Mich mitfiebern zu lassen oder mir sogar eine Träne zu entlocken. Wer hätte das gedacht!?Nur leider ist “Zoe” schon der letzte Band der “New York Diaries”-Reihe. Immer im Wechsel schreiben die beiden Autorinnen ein Buch der Reihe. Schon mit “Make it count” haben sie bewiesen, dass sie es können und mit den “New York Diaries” haben sie es wieder geschafft.
Es war ein großartiges Erlebnis die Bücher zu lesen. Und “Zoe” war der krönende Abschluss. Wobei es meinetwegen gerne weitergehen dürfte. Claire, Sarah, Phoebe und Zoe kennen sich alle, denn sie wohnen im gleichen Haus. Und schließlich hat das Knights ja noch mehr Wohnungen…

Ich mag den Schreibstil der Autorin unheimlich gerne. Sie schreibt so frei und locker, dass die Sätze einfach so dahinfließen. Wenn man erst mal in dem Buch eingesunken ist, merkt man gar nicht mehr, dass man das Buch schon fast durch hat.

Zoe ist ein so toller Charakter und sie macht eine sehr schöne Entwicklung durch. Außerdem ist die Liebesgeschichte zu Matt einfach nur süß. Null Klischees, als würde sie im wahren Leben genau so passieren.
Das Setting in New York lässt mich immer wieder träumen. Ich liebe New York, war aber selber noch nicht da. Aber das Knights, das Haus in dem Zoe einzieht, stelle ich mir wie so ein typisches Hochhaus in NY vor.

Die Bücher lassen sich gut und gerne einzeln lesen, da sie immer abschließen. Aber ich würde schon anraten die Reihenfolge zu beachten und von vorne zu beginnen. Die Charaktere der vorherigen Bücher tauchen immer mal wieder auf und der “Aha”-Effekt ist so toll, wenn man den Charakter wiedererkennt. Es ist, als würde man selber in den Knights wohnen und seine Freunde dabei zusehen, was sie so treiben.

Also ganz dicke Empfehlung für dieses Buch und auch der ganzen Reihe.


Das Cover


New York in der Schrift. Es ist so wunderschön. Rot ist zwar nicht meine Farbe, aber egal. New York! Ansonsten einfach nur Schrift auf Schwarz. Schlicht und macht doch so viel her.

 

 

Fazit


Ein krönender Abschluss einer wunderbaren Reihe.
Eine tolle Autorin, die wieder ein geniales Buch gezaubert hat. Eine sehr schöne Liebesgeschichte – ohne Klischees, aber mit viel Herzblut.

5/5 Sternchen
(genial)

Die Buchreihe


Band 1 – Claire [Rezension]
Band 2 – Sarah [Rezension]
Band 3 – Phoebe [Rezension]
Band 4 – Zoe


New York Diaries von Carrie Price und Ally Taylor


Vielen Dank an Droemer Knaur für das Rezensionsbuch. ♡

*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.

2 Kommentare

  1. Ach Steffi, die Bücher sind so hübsch zusammen, oder? Ich habe die ersten beiden Teile auch geliebt und hoffe, dass die anderen beiden auch ganz bald bei mir einziehen <3 Hoffentlich begeistert mich Zoe dann genauso wie dich!

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hey Meiky,
      die Bücher sind wirklich traumhaft schön zusammen.
      Band 3 war mein Lieblingsteil. ♡ Aber eigentlich waren sie alle 4 großartig.
      Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß mit Phoebe und Zoe. 🙂



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.