Rezension | Die Braut von Katrin Thiele

Die Braut von Katrin Thiele

Autor: Katrin Thiele | Titel: Die Braut | Verlag: KriminalromanVerlag

Klappentext


“Eigentlich ist Felix mit seinem Leben ganz zufrieden. Seit seinem Umzug aufs Land sind die Kneipennächte in Hamburg reduziert und seine beruflichen Ambitionen tendieren unverändert gen Null.
Doch eine Nacht ändert alles. Am Rande der Elbchaussee entdeckt er eine verstörte Braut. Obwohl sie kein Wort spricht und die Flecken auf ihrem Kleid verdächtig nach Blut aussehen, nimmt er sie mit zu sich.
Die Braut entpuppt sich als reiche Reederstochter Mara Römberg, deren Bräutigam erschossen wurde. Felix überwindet seine Abneigung gegen geregelte Arbeit und schleicht sich in der Römberg-Familie als Chauffeur ein
Je tiefer er in die Familiengeheimnisse eintaucht, desto verwirrender wird seine Suche nach der Wahrheit, doch zum ersten Mal im Leben ist Felix entschlossen, eine Sache durchzuziehen. Selbst wenn er dadurch in Lebensgefahr
gerät …”
[Quelle]

Originaltitel: – | Übersetzt von: –
Reihe: – | Seitenanzahl: 284 | Genre: Krimi
ISBN: 9781946332110 | Erscheinungsdatum: 18.06.2017
Taschenbuch, eBook | Preis: 13,99 EUR




Meine Meinung


Ich lese einfach viel zu selten Krimis. Obwohl ich das Genre echt gerne mag. Es wird nicht so blutig, wie in Thriller, aber trotzdem unglaublich spannend.
So auch bei diesem Buch, das mich bei der Leseprobe schon eingefangen hatte. Es fängt sehr mysteriös an und geht auch so weiter. Toll finde ich, dass es in Hamburg spielt. Die Begebenheiten und die Umgebung sind wie aus der Realität gegriffen. Genau so hätte es sich auch wirklich abspielen können. Es ist nichts übertrieben oder beschönigt. Ich mag das!Ich mag den Schreibstil der Autorin total gerne. Sie schreibt locker und leicht. Es ist ein Charme vorhanden, der sich durch das ganze Buch zieht.
Aber dadurch, dass so viele Absätze im Text vorhanden sind, lässt sich das Buch schwerer lesen, als es ist. Das ist natürlich schade. Trotzdem hat es dem Lesespaß keinen Abbruch getan.
Erzählt wird hauptsächlich aus der Sicht von Felix. Es kommen allerdings auch Rückblenden vor. Da wird erst später aufgeklärt, von wem die sind. Mir war es hier aber schon von Anfang klar, wer das ist. Und dann kommen zwischendurch noch Teile vom Ermittlerteam dazu. Ich finde es toll, wenn man die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven betrachten kann. Es ist interessant zu lesen, wer wie weit ist und was raus gefunden hat. Das ist hier sehr gut gemacht, muss ich sagen.

Diesen Charme, den ich bereits erwähnte, spiegelt sich auch in den Charakteren wieder. Felix finde ich unglaublich sympathisch. Aber auch die anderen Charaktere sind sehr gut getroffen. Ein wenig mehr Tiefe hätte ich mir bei Felix gewünscht, um ihn besser kennen zu lernen. Ein paar Dinge würden mich in seiner Person interessieren, die leider zu kurz gekommen sind.

Mit dem Verlauf der Geschichte hätte ich nicht gerechnet. Ich hatte mich von Anfang an auf jemand Anderen getippt.

Das Buch hat mich von der ersten Seite eingefangen und nicht wieder losgelassen. Wer Lust auf einen guten Krimi hat, sollte zu diesem Buch greifen. Dicke Leseempfehlung!


Das Cover


Würde nicht “Kriminalroman” da stehen, könnte man das Buch auch anderen Genre zuordnen. Es sieht toll aus, aber irgendwie fehlt mir der Krimi in dem Cover.


Fazit


Toller Schreibstil der Autorin, sympathische Charaktere und eine spannenden Geschichte. Guter und solider Krimi.

4/5 Sternchen
(ganz gut)


Leseprobe Infos zur Autorin | kaufen bei Amazon*

Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsbuch. ♡
*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.


7 Kommentare

  1. Ich muss gestehen, weder Titel noch Cover reizen mich (wie du ja selbst schon zum Cover geschrieben hast, nicht Genre-typisch). Aber deine Rezension gibt einen feinen Einblick und macht doch ein wenig neugierig!
    Das Buch ist mal gemerkt.

    Liebe Grüße
    Janna

  2. Huhu Steffi,

    ich lese das Buch auch gerade und bin bei ca. der Hälfte. Bis jetzt kann ich dir hier absolut zustimmen. 😉 Mir gefällt es auch sehr gut und vor allem den Schreibstil mag ich.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Silke



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.