Buchvorstellung | Neuzugänge im Oktober 2015 – Teil 2

Vielen, vielen Dank an den Marion-von-Schröder-Verlag und List Taschenbuch (beides Ullstein Buchverlage) für die Rezensionsexemplare.

Astrid Göpfrich und Claudia Engel “Der Weihnachtsmann steigt aus”

“Ein Weihnachtsmann mit Burn-out und zwei Rentiere im Streik: Das Fest kann kommen!
Weihnachtsmann, das war einmal ein Traumberuf: freundliche Kunden, Dienstschlitten gratis, pünktlicher Feierabend und viel Urlaub. Heute hingegen: Nachtschichten, wachsende Paketberge, streikende Rentiere, und danke sagt auch keiner mehr. Es hilft alles nichts, der Weihnachtsmann schmeißt hin und muss zum Arbeitsamt, das auch prompt einen Job für ihn hat. Als Fahrkartenkontrolleur schenkt er jedem Schwarzfahrer 40 Euro, damit dieser sich ein Ticket kaufen kann. Da hat er doch alles richtig verstanden, oder?.” [Quelle]

John Connolly “Das Buch der verlorenen Dinge”

“Eine märchenhaft böse Geschichte
Nach dem Tod seiner Mutter flüchtet sich der zwölfjährige David in die Welt der Bücher. Schon bald merkt er, dass sich Realität und Fantasie vermischen. Es beginnt eine abenteuerliche Reise an die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit.
Als Davids Mutter nach schwerer Krankheit stirbt, verkriecht sich der Junge in seine Bücher. Bald schon fangen sie an, mit ihm zu sprechen, und im Garten vor seinem Zimmerfenster taucht immer öfter eine seltsame Gestalt auf: der »Krumme Mann«. Eines Abends folgt der Junge ihm durch einen Mauerspalt und findet sich in einem dunklen Wald wieder. Geleitet und gelockt vom »Krummen Mann« macht David sich auf die Suche nach dem König des Waldes. Von ihm wird gesagt, er besitze ein geheimnisvolles Buch, »Das Buch der verlorenen Dinge«, in dem alle Wahrheiten des Lebens aufgezeichnet seien. Endlich am Schloss des Königs angelangt, muss David erkennen, dass er dem Bösen in die Falle gegangen ist.” [Quelle]

1 Kommentar

  1. "Das Buch der verlorenen Dinge" erinnert mich von Klappentext her ein bisschen an "Die unendliche Geschichte" 🙂
    Ich liebe Bücher in denen es wiederum um Bücher geht! Gut, welcher Bücherwurm tut das nicht 😉 Auf jeden Fall werde ich das Buch mal im Auge behalten und bin gespannt auf deine Meinung dazu!
    Liebe Grüße,
    Hannah



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.