Bloggerwelt | Ich muss mich verabschieden

Ha, nein, keine Sorge. Ich höre nicht auf zu bloggen. Das kann ich gar nicht. Dafür bin ich viel zu gerne Bloggerin und mittlerweile Buchbloggerin. Aber trotzdem muss ich mich heute von etwas verabschieden, was ich schon von Anfang an nutze. Etwas, was aktuell schon wieder ausgefallen ist und in letzter Zeit ständig immer wieder ausgefallen ist. Was meinen Blog auch in einen Dauerladezustand geschickt hat, weil der Button nicht laden wollte, was mich selber tierisch genervt hat. Es ist ein Teufelskreis.

Tschüß, Blog-Connect

Ich werde “Blog-Connect” in den kommenden Tagen aus meinem Blog verbannen, weil es mir einfach viel zu viele Fehler macht. Ständig fällt es aus bzw. die Seite ist mal wieder nicht aufrufbar. Das stört mich total.
Deswegen möchte ich alle Leser bitten, die über BlogConnect meinen Blog abonniert haben und ihn weiterhin abonniert haben wollen, eine andere Möglichkeit auswählen. Auswahl ist ja genug da.

 


Frage an dich


Ich habe da auch gleich eine Frage an dich. Weil ich es dir – als Leser meines Blogs – gerne so einfach wie möglich machen möchte.
Wenn du einen Blog abonnieren möchtest, suchst du dann in der Seitenleiste nach den Möglichkeiten?
Oder klickst du eher darauf, wenn die Buttons im Beitrag zu finden sind?
Ich danke dir schon mal sehr für deine Hilfe. Ich bin da ein wenig unsicher. Möchte nicht zu viel machen, aber auch nicht zu wenig. Mich nervt es selber sehr, wenn ich auf anderen Blogs was suchen muss.

30 Kommentare

  1. Ich füge Blogs, wenn nicht das Blogger-Follower-Feld sofort zu sehen ist, etwas umständlich meiner Leseliste auf Blogger über mein Dashboard hinzu. 😀 Weil anderswo schaue ich eh nie, was es neues an Blogposts gibt. Fünf verschiedene Möglichkeiten wäre mir zu viel. 😉

    LG Alica

  2. Hallo Steffi,
    blogconnect habe ich auch schon vor einiger Zeit verbannt. Da dachte man ja anfangs auch Wunder und was es ist, aber irgendwie scheint es mir einfach nicht gut gemacht zu sein. Und wenn es nur Fehler bringt, dann nervt das einfach unheimlich.

    Ich denke auch dass die Buttons in der Seitenleiste gut aufgehoben sind. Mache es aber ansonsten auch so wie Alica, dass ich Blogs einfach bei der Leseliste im Dashbord dazufüge. Bei mir hat es einfach nie geklappt mich auf einen anderen Reader umzugewöhnen 🙂

    Alles Liebe <3

    1. Das Reader-Problem kenne ich gut. Aber jetzt habe ich einen, der ähnlich dem Google-Reader ist. Mit dem komme ich wirklich gut klar. Nostalgie! 😀
      Ich glaube, Blog-Connect wird auch nicht gepflegt. Die Seite ist auch total… naja.

  3. Schließe mich an – Seitenleiste! Früher hatte ich einen RSS-Feed im Browser; aber jetzt füge ich regelmäßig die Seiten meiner eigenen Blogroll hinzu, die mit GFG/Blogger-Following regelmäig; die anderen, ohne solche Möglichkeit, wenn ich spontan Gelegenheit habe, ihn mir zu merken. Da tut sich schon oft ein Graben zwischen Blogspot und WordPress auf, was ich schade finde. Denn auf "Folgen" klicken kann ich auch auf dem Handy, etc, aber die Seite irgendwie abspeichern mache ich dann doch nur auf dem stationären PC.
    Grüße
    Daniela

  4. Hey Steffi 🙂

    Ich benutze Blog-Connect eigentlich auch, habe aber nie den Button verwendet. Vielleicht ist mir deswegen nie aufgefallen, dass es diese Ausfälle gibt. Aber wenn das so ist, sollte ich das im Auge behalten.

    Zu deiner Frage: Ich gucke immer in die Seitenleiste, ob ich entsprechende Buttons finde. Finde ich auch wichtig, dass es da eine Auswahl geben sollte, weil jeder andere Dienste bevorzugt.

    Aber meinerseits noch eine Gegenfrage: Woher weißt du, wie viele Leute dir via RSS folgen. Im Feedburner schwanken diese Zahlen bei mir so massiv rauf und runter, dass ich absolut keine Vorstellung habe, wie viele Leute mir da wirklich folgen …

    Liebe Grüße
    Ascari

    1. Hey Ascari,
      in letzter Zeit häufen sich die Ausfälle sehr. Ich hatte den Button von denen bis heute noch in der Sidebar und der Blog hat geladen ohne Ende. Ganz schlimm. -.-

      Deine Gegenfrage hatten wir ja schon geklärt. 😉

    2. Ich hab dir das jetzt nachgemacht, nachdem ich gesehen habe, dass die Seite offensichtlich mit der https-Umstellung der Google-Blogs auch nicht klargekommen ist … Und bei der Menge an Followern (12 Stück), nee, das rentiert sich dann wirklich nicht, da wie wild herumzudoktern.

      Liebe Grüße
      Ascari

  5. Hi Steffi!

    Ich habe Blog Connect und Bloglovin beides ausprobiert, aber irgendwie steige ich da nicht ganz durch…Deswegen habe ich mich davon auch schnell wieder verabschiedet.

    Ich persönlich suche immer in der Seitenleiste nach einem "Folgen"-Button und bin ein wenig enttäuscht, wenn es dort keinen gibt. Gerade wenn mir ein Blog sehr gut gefällt. Meist kopiere ich dann die Blog-URL in meine Leseliste mit rein oder suche auf anderen Portalen nach dem Blog, aber einfacher finde ich es alle mal, wenn es einen Button in der Sidebar gibt.

    Liebe Grüße 🙂

    Kathi

    1. Hey Kathi,
      das liest sich ja wirklich umständlich. Ich finde es immer so schade, wenn der Blog nichts zum Folgen hat.
      Ich komme mit beiden aber auch nicht wirklich klar und nutze es nur, damit man meinem Blog folgen kann. Ich nutze lieber meinen externen Reader.

  6. Hallo Steffi,

    du jagst einem erst mal einen Schreck ein!!!!
    Von Blog-Connet habe ich mich seit meiner letzten Blogpause und dem neuen Design verabschiedet, weil auch ich ständig damit Probleme hatte. Das hat einfach nur genervt.

    Ich persönlich suche in der Seitenleiste nach dem Folgen Button, gefällt mir ein Blog richtig gut, nehm ich ihn in mein Blogroll, dann verpasse ich nur noch ganz selten einen Post.

    Liebe Grüße Anett

  7. Wenn ich einen Blog abonnieren möchte, kopiere ich die URL und füge sie bei Bloglovin ein 😉 Ich brauche also überhaupt keinen Button, egal ob in der Seitenleiste oder sonst wo 😀 Zumal dort sowieso viele nicht angemeldet sind und ich da umsonst suchen würde.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.