Aktion | Gemeinsam Lesen #24

“Gemeinsam Lesen” ist ein Projekt von Schlunzenbücher.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade “Die Shannara Chroniken – Elfensteine” von Terry Brooks.
Ich bin auf Seite 238 von 735.

“Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara.
Die Shannara-Chroniken – Elfensteine ist bereits in geteilter Form erschienen unter den Titeln: »Die Elfensteine von Shannara«, »Der Druide von Shannara« und »Die Dämonen von Shannara«.” [Quelle]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
” Ebenso überzeugt war er, dass Allanon die Absicht hatte, Amberle von den Hohen Rat zu bringen, um die Ratsmitglieder zu bitten, ihr die Suche nach dem Blutfeuer zu übertragen.”
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Letzte Woche habe ich, wie sicherlich viele andere auch, die letzte Folge der Serie geschaut. Die Serie ist so genial. Ich muss die Buchreihe also lesen. Geht gar nicht anders!
In diesem Buch sind alle drei Bände der “Elfenstein”-Reihe vereint.
Und es ist so anderes als die Serie…. Aber auch sehr gut! Ich werde berichten.4. Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hattest?

Hatten wir so eine Frage nicht schon mal?
Es gibt viele Bücher und Charaktere, die ich wirklich toll finde. Katniss und “Die Tribute von Panem” oder Ever von “evermore”. Das sind jetzt nur ein paar Beispiele. Aber es gibt so, so viele Bücher, die ich gerne immer wieder lesen würde. Wo die Charaktere auch einfach genial sind.

17 Kommentare

  1. Guten Morgen Steffi,

    oh wie cool – mit dem Buch will ich auch demnächst beginnen, da alle so von der Serie schwärmen, die ich selber aber nicht gesehen habe. 🙂 Ich bin auch schon sehr gespannt, wie mir das Buch gefallen wird. 🙂

    Ja das stimmt, mir sind auch viele Beispiele eingefallen bei Frage 4, die darauf gepasst haben. Bei wirklich guten Büchern ist man immer etwas traurig, wenn sie zu Ende sind.

    Annas Gemeinsam Lesen Lektüren

    Liebe Grüße,
    Anna

  2. The Shannara Chronicles ♥
    Das Buch zur Serie kenne ich nicht, aber ich glaube auch nicht, dass es lesen werde, weil ich fast nur ausschließlich negatives gehört habe und auch ein BookTuber mit einem sehr ähnlichem Geschmack wie meinem konnte dem Buch nichts abgewinnen.
    Ich wünsche dir aber natürlich weiterhin ganz viel Spaß mit dem Buch und hoffe, dass es dir weiterhin noch so gut gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

  3. Huhu,

    ich glaub die Fragen ähneln sich immer mal wieder, aber ich liebe diese Frage. Genau mein Ding.

    Von Shanarra hab ich schon viel gehört, aber ich weiß nicht ob es was für mich ist, und es sind mir auch zu viele Teile.

    Ich glaub über Katniss hatten wir schon mal geredet, oder? Meins ist sie nicht so.

    Ever mochte ich aber auch sehr gern.

    Gibt es denn auch männliche Charaktere, die du wahnsinnig mochtest?

    Hier ist mein Beitrag:

    GemeinsamLesen mit Hope forever

    LG Corly

  4. Huhu Steffi,

    ach ja, die "Shannara"-Reihe. Ich wusste, dass das passiert. Es war so klar, dass die Reihe durch die Blogs tingelt, sobald die Serie erschienen ist. Dabei sind die Bücher so alt. 😀 Meine Mutter verfolgt die Reihe schon seit 20 Jahren oder so. So lange ich mich erinnern kann, standen sie im Regal. Eines Tages werde ich mich dort wohl mal bedienen, aber ich möchte den Hype auf jeden Fall erst abflachen lassen. 🙂

    Sollte nicht jeder Abschluss so sein? Sollte man nicht immer ein wenig Abschiedsschmerz empfinden, weil einem die Charaktere so ans Herz gewachsen sind? Ich bin davon überzeugt, dass ein perfektes Ende die Leser_innen immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück lässt. 🙂

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

  5. Huhu Steffi,

    Mich machen Abschiede auch immer traurig, besonders wenn mir die Charaktere ans Herz gewachsen sind. Ganz spontan viel mir eine meiner Lieblingsreihen ein, aber es haben auch schon andere Bücher geschafft mich nach dem Ende traurig zurückzulassen.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Jenny



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.