Aktion | Gemeinsam Lesen #11

“Gemeinsam Lesen” ist ein Projekt von Schlunzenbücher.
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade “Gefühlsbeben” von Carrie Price. Ich bin auf Seite 119 von 240.
“Lynn hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit Oceanside. Am College in Boston gibt sie sich kühl und sarkastisch. Der Einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gut aussehende Jared Parker. Sein bloßer Anblick lässt die Mädchen reihenweise dahinschmelzen. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wieso hat sie trotzdem jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie ihn sieht? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?” [Quelle]

 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
“Das La Mer ist gut besucht, so wie ich es in Erinnerung habe.”
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch fing recht schwach und oberflächlich an. Aber jetzt zeigt es Tiefe und Emotionen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob es das jetzige Level hält.
4. Welcher Gegenspieler/Bösewicht ist dir im Besonderen in Erinnerung geblieben – positiv oder negativ -, aus welchem Buch kommt er und warum?

 

Das ist eine schwierige Frage.

 

Das Rumpelstilzchen in “Der geheime Name” von Daniela Winterfeld finde ich immer noch sehr beängstigend.
Oder die Dementoren bei Harry Potter. Gruselige Dinger.

 

 

9 Kommentare

  1. Huhu! 🙂

    Diese Buchreihe habe ich auch im Auge. Band 1 kommt hoffentlich ganz bald mit der Post bei mir an. 😉 Schön, dass dich das Buch nun doch mitreißen und begeistern kann. Ich hoffe, es geht so weiter und du hast Spaß beim Lesen! 🙂

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

  2. Hi,

    die Dementoren, das ist auch ne super Antwort. Stimmt, die waren schrecklich. *grusel*

    Ich drück die Daumen, dass das Buch fortan auf dem Level bleibt und bin gespannt auf deine Meinung.

    Liebe Grüße
    Lilly

  3. Hallo Steffi,

    ach 2 "Der geheime Name", das Buch hab ich auch gelesen aber das wär mir jetzt nie ind en Sinn gekommen, ist wohl schon etwas weiter weg *gg* Aber stimmt Rumpelstilzchen war nicht grade ein nettes Ding.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

  4. Hallo Steffi, 🙂
    an Gestalten wie die Dementoren habe ich überhaupt nicht gedacht, aber die sind schon wirklich sehr gruselig.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Buch und hoffe, dass es emotional und tiefgründig bleibt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.