Challenge | Welche 5 Bücher würde ich mit nach Hogwarts nehmen?

Ich finde solche Extra-Aufgaben für Challenges irgendwie immer doof, aber dieses Mal finde ich es ganz interessant. Weil ich in dem Rahmen dir auch die Bücher vorstellen, die ich wirklich gerne mag und dir vielleicht einen tollen Tipp geben kann.
Achja, mehr zur Challenge gibt es auf meiner Challengeseite.

Die Auswahl der Bücher ist nicht gerade einfach. Ich habe nämlich so gut wie kein Buch, dass ich so sehr liebe, dass ich es nicht ohne schaffen würde. Dafür gibt es einfach viel zu viele geniale Bücher. Außerdem lese ich zu gerne Reihen. Da immer den ersten Band mitzunehmen wäre schon irgendwie sinnlos.
Ich nehme bewusst keine Bücher vom SuB, denn ich glaube nicht, dass ich in Hogwarts viel zum Lesen kommen würde. Deswegen nehme ich Bücher mit, die ich unbedingt bei mir haben wollen würde.
Aber als Allererstes würde ich natürlich das Buch mitnehmen, das uns Hogwarts geschenkt hat. Ohne dieses Buch wäre die großartige Welt gar nicht entstanden und wir wüssten nicht, dass es Hogwarts überhaupt gibt.

“Harry Potter und der Stein der Weisen” von Joanne K. Rowling
“Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.” [Quelle]


Diese Buch ist einfach DAS Fantasy-Buch überhaupt für mich. Deswegen muss es einfach mit. Ich habe es in meiner Jugend gelesen und mich sofort verliebt.

“Die unendliche Geschichte” von Michael Ende
“TU WAS DU WILLST lautet die Inschrift auf dem Symbol der unumschränkten Herrschaftsgewalt in Phantásien. Doch was dieser Satz in Wirklichkeit bedeutet, erfährt Bastian erst nach langem, mühevollem Suchen … Bastian Balthasar Bux entdeckt in einer Buchhandlung ein geheimnisvolles Buch, „Die unendliche Geschichte“. Es handelt von Phantásien, dem Reich der Phantasie. Die Kindliche Kaiserin, Herrscherin dieses Reichs, ist schwer erkrankt. Sie droht zu sterben und mit ihr wird Phantásien untergehen. Erst ist Bastian nur der Leser der Geschichte, nach und nach merkt er, dass er ein Teil von ihr wird. Er soll derjenige sein, der Phantásien rettet!Zusammen mit dem Krieger Atréju und dem Glücksdrachen Fuchur macht sich Bastian auf eine aufregende Reise durch Phantásien, in der bald jede Minute zählt.” [Quelle]

Das Buch ist aktuell mein Highlight 2017 und ich glaube kaum, dass es noch geschlagen werden kann in diesem Jahr. Deswegen würde ich es auf jeden Fall einpacken.

“Das Original” von John Grisham

“In einer spektakulären Aktion werden die handgeschriebenen Manuskripte von F. Scott Fitzgerald aus der Bibliothek der Universität Princeton gestohlen. Eine Beute von unschätzbarem Wert. Das FBI übernimmt die Ermittlungen, und binnen weniger Tage kommt es zu ersten Festnahmen. Ein Täter aber bleibt wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm die wertvollen Schriften. Doch endlich gibt es eine heiße Spur. Sie führt nach Florida, in die Buchhandlung von Bruce Cable, der seine Hände allerdings in Unschuld wäscht. Und so heuert das Ermittlungsteam eine junge Autorin an, die sich gegen eine großzügige Vergütung in das Leben des Buchhändlers einschleichen soll. Doch die Ermittler haben die Rechnung ohne Bruce Cable gemacht, der überaus findig sein ganz eigenes Spiel mit ihnen treibt.” [Quelle]


Ich bin ein großer Fan der Chaos-Theorie. Und der Autor setzt es so perfekt in diesem Buch um. Das Buch muss einfach mit, weil ich es immer und immer wieder lesen könnte.

“Die Macht des Schmetterlings” von Matt Dickson

“Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings die Welt erschüttern?
Ein Schmetterling erschreckt ein Kaninchen und löst dadurch eine katastrophale Kettenreaktion aus, die das Leben von Menschen an verschiedenen Orten der Welt beeinflusst, verändert oder gar beendet. Von einem Mädchen auf dem Mount Everest über einen Jungen in Afrika, einer Pilotin in England oder einem Attentäter in Amerika.Ihre Schicksale sind unausweichlich miteinander verwoben, das Chaos kennt keine Grenzen. Doch wer von ihnen wird am Ende überleben – und wie?
Welche verheerende Auswirkungen der Flügelschlag eines Schmetterlings haben kann – davon erzählt dieser atemberaubende Roman auf faszinierende Art und Weise!” [Quelle]

Okay, gut, das nächste Buch ist ein erster Band einer Reihe. Aber er ist der Band einer megagenialen Reihe einer der besten Thriller-Autorinnen überhaupt. Deswegen muss ich ihn einfach mitnehmen.

“Belladonna” von Karin Slaughter

“Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind und damit fast wehrlos war, macht die Tat noch entsetzlicher …” [Quelle]

Was wären deine 5 Bücher, die du mitnehmen würdest?
Auf welche Bücher könntest du nicht verzichten?


4 Kommentare

  1. Liebe Steffi,

    ich finde das so eine schöne Aufgabe, dass ich die vielleicht auch mache, obwohl ich nicht bei der Challenge mitmache.Seit ich blogge, habe ich es nicht mehr so mit Challenges. Dein Satz, dass Du dort wohl nicht viel zum Lesen kommst, ist klasse! Ja, das glaub ich auch nicht. xD
    Die Macht des Schmetterlings, also das muss ich mir unbedingt notieren. Sowas fasziniert mich ja sehr.

    Ich habe heute einen TAG für Dich dabei. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Lust hast mitzumachen. https://hundertmorgen-wald.blogspot.de/2017/10/tag-8×4.html#more

    Liebe Grüße
    Lilly

    1. Hey Lilly,
      solch Listen finde ich generell cool. Egal, ob es mit der Challenge zu tun hat oder nicht.
      Bei mir muss eine Challenge nebenbei laufen können. Sonst mache ich auch nicht mit. Deswegen sind solch Sonderaufgaben auch meistens nicht meins. Die mache ich sonst nie mit.

      Gerne schaue ich bei dem Tag vorbei. ♡

  2. Auf Harry Potter könnte ich auch nie verzichten, denn es ist einfach die Buchreihe meiner Kindheit und Jugend und somit hat sie einen ganz besonderen Platz in meinem Herz. Habe ehrlich gesagt auch keine Reihe mehr gelesen, die da rangereicht hat.

    Ansonsten habe ich die restlichen Bücher deiner Liste noch gar nicht gelesen, aber von John Grisham höre ich so viel gutes, dass ich mich an den Autor auch einmal heranwagen möchte.

    Dankeschön für dein liebes Kompliment, das musst du wirklich unbedingt, denn die Stadt ist der Wahnsinn. Es gibt so viel zu sehen und zu entdecken, dass das nicht mal für einen Urlaub ausreicht.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.