Buchvorstellung | Neuzugänge im November 2017


Während ich auf dem Weg zur Buchmesse in Berlin bin und wahrscheinlich gerade in der Bahn von Hamburg aus sitze, möchte ich dir noch kurz die Neuzugänge zeigen, die in den letzten Wochen bei mir eingezogen sind.

Das Buch von Andreas Föhr habe ich über Instagram gewonnen. Knaur hat seine 2k-Follower gefeiert und zwei Überraschungen verlost. Ich war eine der glücklichen Gewinner. ♡

Die anderen drei Bücher sind zur Rezension da. Sehr Thriller / Krimi lastig diesmal, aber ich freue mich arg über alle Bücher.


Volker Dützer “Nexx: Die Spur”
“Er irrt sich nie: Jede einzelne Prophezeiung des Star-Wahrsagers Gabriel Nexx ist eingetreten. Die Journalistin Valerie de Crécy ist zunächst begeistert, als der medienscheue Nexx einwilligt, ihr ein Interview zu geben. Seine Avancen weist sie allerdings empört zurück. Kurz darauf sterben Menschen in Valeries Umfeld auf bizarre Weise. Sie weiß, dass Nexx dafür verantwortlich ist, doch nachweisen kann sie ihm nichts. Er dagegen scheint einfach alles über sie zu wissen, jeden ihrer Schritte, jede Entscheidung vorhersagen zu können. Valerie muss dringender denn je hinter das Geheimnis ihres Stalkers kommen, als Nexx öffentlich ihren baldigen Tod prophezeit – doch wie besiegt man einen allwissenden Gegner?” [Quelle]

 

Andreas Föhr “Schwarzwasser”
“Als Kommissar Wallner, Chef der Kripo Miesbach, die Nachricht erhält, man habe die Leiche eines alten Mannes gefunden, bleibt ihm beinahe das Herz stehen: Seit Stunden ist sein Großvater Manfred abgängig und auf dem Handy nicht zu erreichen …
Am Tatort angekommen, stellt Wallner erleichtert fest, dass Manfred wohlauf ist – er und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner haben den Toten – Klaus Wartberg – entdeckt. Am Tatort findet sich auch eine verstörte junge Frau, die die Tatwaffe in der Hand hält. Hat sie Klaus Wartberg ermordet? Schon bald stellt sich heraus, dass der Ermordete gar nicht tot sein dürfte. Ihn hat es nämlich nie gegeben. Seine Papiere sind gut gemachte Fälschungen, der Lebenslauf ist frei erfunden, Freunde oder Familie gibt es nicht. Wer also war der Tote wirklich? Was verbindet ihn mit der jungen Frau? Und warum musste er eine andere Identität annehmen?” [Quelle]

 

Jane Corry “Lass mich los”
“Als die junge Anwältin Lily Ed heiratet, hofft sie auf einen Neuanfang. Sie möchte die Geheimnisse der Vergangenheit hinter sich lassen. Doch als sie ihren ersten wichtigen Fall annimmt, fühlt sie sich merkwürdig von ihrem Klienten angezogen. Einem Mann, der des Mordes angeklagt ist. Einem Mann, für den sie bald alles riskiert. Doch ist er wirklich unschuldig?” [Quelle]

 

Megan Miranda “TICK TACK – Wie lange kannst Du lügen?”
“Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte … Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist – und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah.” [Quelle]
 
Hast du schon eins der Bücher gelesen?
Oder eins davon auf dem SuB?

10 Kommentare

  1. Tick Tack habe ich auch schon ins Auge gefasst und die anderen klingen auch alle nicht schlecht, als Thrillerfan teffen die Bücher genau meinen Geschmack. Ich bin gespannt, wie sie Dir gefallen, viel Lesevergnügen damit!
    LG Gabi

  2. Huhu Steffi!
    “Tick Tack” durfte auch bei mir einziehen und da bin ich auch schon sehr gespannt drauf! Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen deiner neuen Schätze!
    Liebe Grüße, Petra

  3. Hallo Steffi,

    ich habe vor langer Zeit mal ein Buch von Andreas Föhr gelesen und das hat mir wirklich gut gefallen. Ich werde mich da sicherlich auch mal weiter eindecken. Von daher bin ich gespannt, wie dir das Buch gefällt!

    Liebe Grüße
    Meiky

    1. Hey Meiky,
      das scheint eine ziemlich lange Reihe zu sein von Andreas Föhr. Ich muss mich da erst mal noch schlau machen, ob man die in der Reihenfolge lesen sollte… Weißt du das?

  4. Hallo Steffi,
    “TickTack” habe ich auch noch hier bei mir liegen – das ist das nächste Buch, welches ich lesen werde. Bin schon sehr gespannt darauf!

    Liebe Grüße Anett

  5. Ich bin gespannt, was du zu “Tick Tack” sagst. Mir hat es nach etwas Gewöhnungszeit richtig gut gefallen. In der Crime-Thrill-Gruppe auf Facebook kommen viele damit nicht zurecht. Ich wünsch dir viel Spaß!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.