Blogger Adventskalender 2017 | Türchen Nr. 9 mit Gewinnspiel

Ich liebe die Adventszeit sehr. Deswegen freue ich mich total, dass ich dir heute das 9. Türchen, vom Blogger-Adventskalender von Tintenhain, öffnen darf. Türchen Nr. 10 gibt es morgen beim Lieblingsleseplatz.

 

Ich möchte dir die Weihnachtsgeschichte vorstellen, die für mich einfach zu Weihnachten gehört. Ich denke mal, dass du sie sicherlich kennst. 1843 ist sie erschienen, es gibt sie in diversen Buchversionen und verfilmt wurde sie auch schon mehrfach.


“Eine Weihnachtsgeschichte” von Charles Dickens
“Ebenezer Scrooge ist ein cleverer Geschäftsmann – ein wahrer Blutsauger, um genau zu sein. Weihnachten ist für ihn ein verlorener Tag, an dem er keine Geschäfte machen kann. Bis ihm eines Tages sein bereits verstorbener Geschäftspartner Jacob Marley erscheint und ihm ein grausiges Schicksal voraussagt, falls er sich nicht ändert. Ungebetene Unterstützung bekommt er dabei von den drei Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht.” [Quelle] [Rezension]

Irgendwie finde ich es so genial, wie aus diesem bösen Menschen ein netter Mensch wird. Wie ihm klar gemacht wird, wie er sich Anderen gegenüber verhält. Wie er am eigenen Leib erfährt, dass das Leben, dass er lebt, nicht richtig ist. Ja, es klingt herzlos. Aber ich finde es genial, dass es direkt angesprochen wird und gehandelt wird. Dass aus etwas abgrundtief Schlechtes etwas Gutes werden kann. Dass jeder Mensch eine zweite Chance verdient.

Diese Geschichte muss ich als Film jedes Jahr zu Weihnachten schauen. Das ist schon irgendwie Pflichtprogramm. Meine liebste Verfilmung ist auf jeden Fall die der Muppets. Die ist zwar schon richtig alt, aber egal. 1992 war ich 10 Jahre alt, also kann ich schon behaupten, dass diese Verfilmung mich mein Leben lang begleitet.

Die neue Verfilmung von Disney finde ich aber auch echt genial gemacht, wobei die schon fast gruselig ist. Okay, die Geschichte ist nun wirklich gruselig mit den Geistern. Aber bei den Muppets ist das alles doch recht niedlich gemacht. Bei Disney sind die Geister nicht mehr ganz so niedlich, wie man es vermutet.

Auch wenn ich die Frage wahrscheinlich nicht stellen brauch, aber kennst du “Die Weihnachtsgeschichte”?
Hast du eins der Bücher schon gelesen?
Welches ist deine Lieblingsverfilmung?

Aber heute möchte ich dir nicht nur diese Geschichte vorstellen, ich möchte eine Kleinigkeit verlosen, an alle die das hier lesen. Ich hoffe, du freust dich darüber.

Gewinnspiel


Gewinne entweder das Buch oder den Film zu “Eine Weihnachtsgeschichte”.
Welches Buch oder welche Verfilmung, darfst du dir aussuchen.
Im Wert von 10,00 EUR


Was musst du tun?


Bitte schreibe mir einen Kommentar unter diesen Beitrag.
Hättest du lieber das Buch oder den Film? Welchen denn am Liebsten?
Schön wäre es, wenn du eine Kontaktmöglichkeit dazu schreibst. So kann ich dich, im Gewinnfall, schneller benachrichtigen.

Teilnahmebedingungen
– Ab 18 Jahre oder mit Einverständnis deiner Eltern
– Der Gewinn wird nicht ausgezahlt
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Ich übernehme keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen
– Wenn der/die Gewinner/in sich nicht 3 Tage nach Gewinnspielende gemeldet hat, wird erneut ausgelost.
– Jeder mit einer gültigen Adresse in Deutschland und Österreich kann teilnehmen

Wie lange hast du Zeit?


Bis zum 17.12.2017 um 18:00 Uhr hast du Zeit für die Teilnahme. Damit es vor Weihnachten auch wirklich noch bei dir ankommt. Alle Teilnehmer danach können leider nicht mehr berücksichtigt werden.
Ich drück die Daumen!

32 Kommentare

  1. Guten morgen, eigentlich mag ich die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens am liebsten. Falls ich gewinnen würde, dann als Buch. Denn als Buch hatte ich es noch nie gesehen bzw. gelesen.
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

  2. Guten Morgen liebe Steffi,

    es hat geschneit! Ich liebe Dickens Weihnachtsgeschichte, wenngleich sie etwas düster ist. Und es hat geschneit!! Ich habe früher eine ältere Verfilmung gesehen, leider erinnere ich mich nicht mehr genau, wer dort mitspielte. Wenn ich zurückrechne, wie alt ich war, könnte es die Verfilmung von 1984 gewesen sein.

    Als Kind besaß ich auch ein Buch von Dickens, inkl. Oliver Twist, leider habe ich es nicht mehr. Ich erinnere mich noch, dass es ganz zerfleddert war. Die neuere Disneyverfilmung kenne ich und fand sie sehr gelungen, muss ich sagen. Dickens gehört einfach zu Weihachten dazu ♥

    Ich würde mich über eine Buchausgabe sehr freuen, weil ich die Geschichte lange nicht mehr gelesen habe. Danke für diese Chance 🙂

    Hab ein schönes zweites Adventswochenende!

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Hallo Steffi,
    Seit meine Kinder nicht mehr vorgelesen bekommen bin ich im Moment von den Weihnachtsgeschichten wieder weg.
    Doch Charles Dickens geht eigentlich immer. Langsam hätte ich auch mal wieder Lust einen der typischen Weihnachtsfilme mal wieder zu sehen.
    Danke, dass du da einige meiner Erinnerungen mit diesem Beitrag geweckt hast. Doch an der Verlosung möchte ich lieber nicht teilnehmen.
    Schöne Adventszeit
    Silvia

  4. Weihnachtsgeschichten und Märchen in der Vorweihnachtszeit haben für uns als Familie eine ganz besondere Magie.
    Wir haben das Buch noch nicht gelesen, aber den Film von Disney haben wir bereits gesehen.
    Diesen würden wir uns auch als Preis wünschen, da er uns sehr gefällt.

    Beste Grüße
    Sabine E.

  5. Zu erst einmal vielen dank für deinen Beitrag. Wenn ich bei dir gewinnen würde, dann hätte ich gerne den Film Disney eine Weihnachtsgeschichte. Dann wünsche ich dir aber egal ob ich nun gewinne oder nicht, dass du den Weihnachtsgeist spüren darfst, nicht den grummeligen, sondern den der dir zeigt wie wertvoll und wichtig du bist, was es bedeutet wenn du fehlen würdest und dass du das nicht darfst, fehlen! Du bist einfach wichtig.
    Sei lieb gegrüßt
    Nicole
    ps.: du erreichst mich, indem du unter meinem Blog die Impressumsliste aufmachst und dort steht meine E-Mail oder auf twitter und Facebook. Aber um es dir ganz einfach zu machen 😉 hoffnungslicht200683@gmail.com

  6. Liebe Steffi,

    ich schließe mich der Mehrheit an. Auch ich würde mich am meisten über die “Die Charles-Dickens-Weihnachtsgeschichte” freuen. Die Geschenkausgabe diese Buches hatte ich schon einmal in den Händen und sie ist einfach sehr schön gestaltet. Diesen Klassiker der Literatur über Ebenezer Scrooge wollte ich schon immer einmal lesen, habe bisher aber nur eine Verfilmung gesehen.

    Liebe Grüße und einen schönen restlichen Advent,
    Lena

  7. Hallo Steffi,

    Ich möchte am Gewinnspiel nicht teilnehmen.

    Natürlich kenn ich die Weihnachtsgeschichte. Die gehört jedes Jahr zur Einstimmung in die Adventszeit. Meistens höre ich das Hörbuch, welches ich mal von meinem Mann gescheckt bekam. Früher habe ich mir immer die Weihnachtsgeschichte von Mickey angeschaut. Die gab es leider nur als VHS und auf DVD war sie nie zu haben. 2014 kaufte ich mir die DVD dann in Hong Kong. Die Verfilmung von Disney mag ich aber auch.

    Lg Mel

  8. Hallo 🙂

    Ich kenne die Geschichte vorgelesen (als Kind) bzw. als Hörbuch. Einen Film habe ich zwar auch schon irgendwann einmal gesehen, aber ich weiß nicht mehr, welcher das war.
    Generell finde ich solche Geschichten aber als Buch auch besser als als Film, weshalb ich gerne für das Buch in den Lostopf hüpfen würde 🙂
    Eine schöne Idee, dieses Türchen, ich werde gleich mal das Hörbuch rauskramen 😉
    VG Jennifer

  9. Jaaaa ich kenne die Weihnachtsgeschichte <3
    Ich muss aber zugeben, dass das erst seit ein paar Jahren der Fall ist.
    Ich bin nämlich mit meinen Eltern ins Musical gegangen und ich musste sogar ein paar Tränchen vergießen so schön war es. Danach habe ich noch einmal einen Zeichentrick gesehen, den fand ich aber schlecht und die Disney-Version, das wäre auch mein Favorit als Film 🙂 Außer du empfiehlst einen anderen?

    Liebe Grüße
    Mary <3

    1. Als Musical ist es bestimmt richtig genial.
      Empfehlen würde ich die Version mit den Muppets. Das ist meine Lieblingsversion.
      “Die Geister, die ich rief” ist aber auch sehr schön. Ist ein recht alter Film. 🙂

      Vielen Dank fürs Mitmachen ♡

  10. Ich habe mir gerade mal in Ruhe den Trailer der neuen Verfilmung angeschaut. Der ist ja schon ziemlich gruselig. Wir haben gerade erst vor ein paar Tagen mit den Kindern über den Muppet-Film gesprochen und waren ganze erstaunt, dass sie den nicht kennen. Eben habe ich ihnen den Trailer gezeigt und sie finden das albern. Scheinbar eine andere Generation. Kann ich gar nicht verstehen. 😀
    Ich hüpfe mal für uns in den Lostopf für die neue Verfilmung, da ich sie auch nicht kenne und sie ja scheinbar dem reifen Alter meiner Töchter angemessener ist.
    Gelesen habe ich die Geschichte schon öfter. Ich mag sie wirklich sehr gern.

    Liebe Grüße,
    Mona

    1. Die neuste Version finde ich auch am Gruseligsten von den ganzen Verfilmungen.
      Die fanden den echt albern? Pöh! Der ist genial. Da verpassen die echt was. 😉
      Vielen Dank fürs Mitmachen ♡

  11. Huhu,
    ja einer der Weihnachtsklassiker schlechthin …
    Wenn ichs mir aussuchen dürfte dann würde ich Disney – Eine Weihnachtsgeschichte nehmen.
    Ein schönes Wochenende.
    LG Verena (frenchyalexs@gmail.com)

  12. Ich finde die Weihnachtsgeschichte ganz toll😍
    Wir haben diese mal mit der Theatergruppe meiner Schule aufgeführt.
    Ich würde mich für den Film entscheiden, weil ich Weihnachtsfilme einfach liebe

  13. Hallo und vielen Dank für den schönen Beitrag zum Adventskalender und die tolle Verlosung! Sollte es die Glücksfee gut mit mir meinen, würde ich mich sehr über den Film freuen. Mein Favorit wäre Disneys Eine Weihnachtsgeschichte, weil ich die Disney-Filme liebe und mir der Trailer so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit
    Katja



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.