Aktion | Gemeinsam Lesen #101

Logo Gemeinsam Lesen
“Gemeinsam Lesen” ist ein Projekt von Schlunzenbücher und jeden Dienstag darf mitgemacht werden. Die 4. Frage wechselt jede Woche.

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell “Die Perfekten” von Caroline Brinkmann. Und ich bin auf der Seite 466 von 608.

“„Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang.“
Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!” [Quelle]

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
“Grey vereint.”
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist echt gut. Aber es ist auch echt lang. Nicht langweilig lang. Aber irgendwie möchte die Geschichte kein Ende nehmen. Mal sehen, ob ich es heute endlich beenden kann.

 

4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne? (Moni)

Direkt ein Lieblingsgenre habe ich nicht. Ich habe immer Bücher aus verschiedenen Genre auf meinen SuB liegen, für mehr Auswahl. Ich liebe die Auswahl, die die Bücherwelt bietet.
Wenn ich eins sagen müsste, könnte ich das nicht. Ich mag Fantasy, Dystopie, Krimi und Thriller alle gleich gerne. Und dann gibt es ja auch noch die tausend Untergenre, die ich mir sowieso alle nicht merken kann.
Kurz gesagt, ich kann und möchte mich da nicht festlegen müssen.

Und du?

41 Kommentare

  1. Hey Steffi 🙂

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber gelesen habe ich bisher noch nicht. Irgendwie spricht es mich auch nicht direkt an. Ich hoffe, dass du es bald zu Ende schaffst und wünsche dir auf den letzten Seiten trotzdem viel Spaß 😀

    Mein Lieblingsgenre ist die Fantasy, auch wenn ich inzwischen deutlich mehr Genres lese. Auf meinem SUB liegt auch gefühlt von allem etwas da, aber die Fantasy ist irgendwie beständig geblieben. Aber ich kann sehr gut verstehen, dass du dich nicht entscheiden möchstest.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag 🙂
    Andrea

  2. Huhu Steffi,

    bisher hat mich "Die Perfekten" nicht so angesprochen. Mir gefiel bei "Aurora – Ghost" der Stil und Humor der Autorin nicht so gut, daher habe ich bisher von weiteren Werken von ihr die Finger gelassen. :O Ich warte zu "Die Perfekten" mal noch ein paar Meinungen ab. 🙂

    LG Alica
    Mein Beitrag!

  3. Hi Steffi,

    Die Perfekten steht auf meiner Wunschliste.
    Ich lese zwar auch gerne Bücher aus verschiedenen Genres, habe aber dennoch auch meine Lieblingsgenres.

    Viele Grüße,
    Sabz

  4. Hallo Steffi, ich bin heute bei der Dienstag-Aktion auch wieder dabei und ich finde Dein Buch hört sich echt unheimlich an. Ich wechsle gern zwischen unterschiedlichen Genres und brauch nach dem Thriller *Palast der Finsternis* im Moment etwas Softeres zum Beruhigen 😉
    LG Angela vom Literaturgarten

  5. Hey Steffi,

    das Buch steht ganz oben auf meiner Wuli 🙂 Ich muss es mir unbedingt bald holen 🙂

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich vor lauter Hochzeitsvorbereitungen die Blogparade total vergessen habe 🙁 Ich wollte doch eigentlich auch einen Beitrg machen. Mist 🙁

  6. Hi Steffi! 😀

    Dein aktuelles Buch kenne ich nur vom Sehen, aber es spricht mich ehrlich gesagt nicht so ganz an 🙁 Ich wünsche dir aber trotzdem noch viel Spaß beim Lesen! 😀 Ich finde es toll, dass du so queerbeet liest! Manche Genres würden für mich niemals in Frage kommen, allen voran Thriller *lach*

    Liebe Grüße
    Coco

  7. Guten Morgen Steffi,

    Vielfalt mögen ist doch auf jeden Fall auch toll.
    Selber gelesen habe ich dein Buch nicht, aber ich kenne es vom sehen her. Ich drücke dir die Daumen, dass du es jetzt endlch beenden kannst.

    LG, Moni

  8. Huhu 🙂

    Vielen Dank für den Besuch bei mir!
    Mit Die Perfekten habe ich gestern Abend noch angefangen, nachdem ich die Magie der Lüge durch hatte. (Ich muss sagen, es war gut, aber der erste Teil war ein Ticken besser.)
    Ich bin gespannt auf das Buch und ja, es ist wirklich dick, aber dafür ja auch ein Einzelband oder nicht?
    Wir lesen diesen Monat ziemlich die selben Bücher, ist mir aufgefallen. 😀
    Coldworth City, Arena und nun die Perfekten 😀
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und einen schönen Mittwoch!

    Liebe Grüße
    Denise

    1. Ich danke dir für deinen Gegenbesuch 🙂
      Soweit ich weiß ich es ein Einzelband. Wobei ich mir jetzt, nachdem ich es beendet habe, nicht mehr so sicher bin.
      Lesen wir echt die selben Bücher? Verrückt! 😀
      Hab einen tollen Donnerstag.

  9. Hallo Steffi,

    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Beitrag.

    Dein Buch klingt dystopisch. Das werde ich mal im Hinterkopf behalten, mal sehen, ob ich noch die eine oder andere Rezension dazu finde. Ich mag nämlich auch Dystopie, bin da aber auch schon wählerischer geworden 🙂

    Liebe Grüße und noch viel Vergnügen, Elke.

  10. Hi Steffi,

    dein Buch ist mir auch schon öfter ins Auge gefallen und bin noch am überlegen, ob ich es lesen werde. Ich bin daher mal sehr auf deine Rezension gespannt. 🙂

    Ich finde es auch toll, dass die Bücherwelt so viel Auswahl bietet!

    Liebe Grüße
    Nicole

  11. Hallo Steffi

    Genau so ist es bei mir auch. Warum festlegen, wenn man nicht muss? Warum entscheiden, wenn man so oder so die riesige Auswahl im Regal hat?

    Deine aktuelle Lektüre ist mir schon einige Male begegnet. Ein Theaterregisseur, mit dem ich über eine längere Zeit zusammengearbeitet habe, hat als Rückmeldung zu einem seiner Stücke einmal die Aussage: "Es war wirklich sehr lang, aber es hat mir gut gefallen" hören müssen und war daraufhin sehr getroffen. Warum? Er sagte nur: "Wenn man die Länge merkt und dies nicht die Absicht des Regisseurs war, ist dies eine negative Rückmeldung". Es scheint so, als würde es dir mit deinem aktuellen Buch ein wenig so gehen. Hoffentlich kommt es zu einem schlüssigen Ende.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    1. Mein Blog ist ja im siebten Jahr – und während in den ersten Jahren man viel mehr über Kommentare kommuniziert hat, ist das jetzt irgendwie auf der Strecke geblieben. Schade, aber wenn ich kann nehme ich mir die Zeit. Ist leider nicht jede Woche gleich
      Liebe Grüße



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.