Gemeinsam Lesen #67

31. Januar 2017 30 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Eleanor" von Jason Gurley. Und ich bin auf der Seite 90 von 416.

"Das Leben der jungen Eleanor gerät völlig aus den Fugen, als ihre Zwillingsschwester Esme bei einem Autounfall stirbt: Der Vater verlässt die Familie, die Mutter ergibt sich dem Alkohol. Eines Tages tritt Eleanor in der Schule durch die Tür der Cafeteria und befindet sich plötzlich zu einer völlig anderen Zeit an einem völlig anderen Ort. Im Laufe der Jahre fällt Eleanor immer öfter aus der Zeit und kommt schließlich einem magischen Geheimnis auf die Spur – einem Geheimnis, das mit dem Tod ihrer Schwester zu tun hat …"

[Rezension] Das tote Mädchen von Steven James

30. Januar 2017 0 Kommentare
Das tote Mädchen von Steven James

Autor: Steven James
Titel: Das tote Mädchen
Originaltitel: Blur
Übersetzt von: Andreas Brandhorst
Reihe: -
Seitenanzahl: 384
Verlag: cbt
ISBN: 9783570310076
Genre: Jugendbuch, Thriller
Erscheinungsdatum: 09.01.2017
Taschenbuch, eBook


Kurzfassung


"Als ein totes Mädchen im Lake Algonquin gefunden wird, glaubt der 16-jährige Daniel, wie alle anderen auch, dass seine zwei Jahre jüngere Mitschülerin Emily durch einen tragischen Unfall ums Leben kam. Doch bei ihrer Beerdigung hat er eine Vision von ihr, wie sie ihn um Hilfe bittet. Daniel glaubt, dass sie ermordet wurde. Doch keiner will ihm glauben. Es fällt Daniel immer schwerer, zwischen seinen Visionen und der Realität zu unterscheiden. Doch er muss den wahren Killer stellen, bevor dieser wieder tötet ..."
[Quelle]


Montagsfrage #79

7 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Hast du bestimmte Bücher aus deiner Kindheit, die schöne Erinnerungen hervorrufen?


[Rezension] New York Diaries - Sarah von Carrie Price

29. Januar 2017 0 Kommentare
New York Diaries - Sarah von Carrie Price

Autor: Carrie Price
Titel: New York Diaries - Sarah
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 452
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426519400
Genre: Liebesroman
Erscheinungsdatum: 10.01.2017
Broschur, eBook


Kurzfassung


"Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten."
[Quelle]


[Blogger-Aktion] Zeige mir deinen Lieblingsleseplatz

28. Januar 2017 6 Kommentare
Im Rahmen meiner Aktion möchte ich natürlich auch meinen Beitrag dazusteuern.
Das Thema im Februar 2017 ist "Zeige mir deinen Lieblingsleseplatz". Das finde ich echt spannend!


Freitags-Füller #46

27. Januar 2017 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Gegen kalte Füße helfen am Besten dicke Kuschelsocken.
2. Man sollte einfach den Mund halten, obwohl man es nicht sollte, weil es nicht richtig ist .
3. Meine Lieblings-Tulpenfarbe ist bunt. Ich liebe Tulpen, deswegen sind mir die Farbe egal. :D
4. Mein Ehering ist an meiner rechten Hand.
5. Ich habe vor, am Wochenende mal wieder so richtig ausschlafen.
6. Ich bin ein totaler Junkie von Kaffee, aber Tee mag ich nicht so gerne.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen wohlverdienten Feierabend, morgen habe ich nur den Haushalt geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und eine große Runde spazieren gehen!

[Rezension] Zauber der Elemente - Himmelstiefe von Daphne Unruh

26. Januar 2017 1 Kommentar
Zauber der Elemente - Himmelstiefe von Daphne Unruh

Autor: Daphne Unruh
Titel: Zauber der Elemente - Himmelstiefe
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 496
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 9783785585658
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 16.09.2016
Broschur


Kurzfassung


"Kira zählt die letzten Schultage, bald hat sie es geschafft! Doch dann wird ihr Leben auf den Kopf gestellt: Der neue Mitschüler Tim übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus und immer wieder befallen sie Fieberanfälle und unheimliche Visionen von gefährlichen Schattenwesen.
Als Kira vor den unheimlichen Wesen in den Untergrund von Berlin flieht, hat sie Todesangst. Doch statt zu sterben findet sich Kira in einer Welt wieder, in der Magie und die Herrschaft über die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther kein Aberglaube, sondern Realität sind.
Auf einer magischen Akademie soll Kira lernen, mit Ihrer Gabe umzugehen. Doch ihr Mentor Jerome, ihre neue Engelsfreundin Neve und Tim scheinen Geheimnisse vor ihr zu haben. Kann sie ihnen trauen? Und sind die Fähigkeiten, die Kira in sich trägt, wirklich gut, oder offenbaren sich darin dunkle Kräfte?"
[Quelle]


[Zeige mir...] Los geht es - Thema Februar 2017

25. Januar 2017 8 Kommentare
Ich kann es gar nicht mehr abwarten und deswegen starte ich heute schon mit dem ersten Thema meiner Aktion "Zeige mir...". Sind ja auch nur noch wenige Tage bis der Februar anfängt... Also egal. :D
Ich fange mit einem leichten Thema an.

Gemeinsam Lesen #66

24. Januar 2017 19 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Zauber der Elemente – Himmelstiefe" von Daphne Unruh. Und ich bin auf der Seite 362 von 496.

"Kira zählt die letzten Schultage, bald hat sie es geschafft! Doch dann wird ihr Leben auf den Kopf gestellt: Der neue Mitschüler Tim übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf sie aus und immer wieder befallen sie Fieberanfälle und unheimliche Visionen von gefährlichen Schattenwesen.
Als Kira vor den unheimlichen Wesen in den Untergrund von Berlin flieht, hat sie Todesangst. Doch statt zu sterben findet sich Kira in einer Welt wieder, in der Magie und die Herrschaft über die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft und Äther kein Aberglaube, sondern Realität sind.
Auf einer magischen Akademie soll Kira lernen, mit Ihrer Gabe umzugehen. Doch ihr Mentor Jerome, ihre neue Engelsfreundin Neve und Tim scheinen Geheimnisse vor ihr zu haben. Kann sie ihnen trauen? Und sind die Fähigkeiten, die Kira in sich trägt, wirklich gut, oder offenbaren sich darin dunkle Kräfte?"

Montagsfrage #78

23. Januar 2017 10 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Bloggst du eher spontan oder planst du lieber was du wann veröffentlichst?


[New in 2017] 3. KW

22. Januar 2017 2 Kommentare
"Die Attentäter" und "Bailey" habe ich überraschend bei Gewinnspielen gewonnen. Ich bin immer noch ganz baff.
Bei "Bailey" lagen sogar 2 Kinokarten bei, da dieser am 23.Februar in den Kinos startet. Ich glaube, ich werde erst mal den Film schauen, bevor ich das Buch lese. :D

Auf "Die Knochenjägerin" bin ich auch mal gespannt. 4 Kurzromane in einem Sammelband. Die sind bestimmt richtig gut!

Kennst du schon eins davon?

[Rezension] Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs

21. Januar 2017 1 Kommentar
Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Autor: Ransom Riggs
Titel: Die Insel der besonderen Kinder
Originaltitel: Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
Übersetzt von: Silvia Kinkel
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 416
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426510575
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.08.2013
Taschenbuch, eBook
Preis: 12,99 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Manche Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Was Jacob von seinem Opa hörte, war etwas ganz anderes: Abraham erzählte ihm von einer Insel, auf der abenteuerlustige Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben, und von Monstern, die auf der Suche nach ihnen sind … Erst Jahre später, als sein Großvater unter mysteriösen Umständen stirbt, erinnert Jacob sich wieder an die Schauergeschichten und entdeckt Hinweise darauf, dass es die Insel wirklich gibt. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sich in einer Welt wieder, in der die Zeit stillsteht und er die ungewöhnlichsten Freundschaften schließt, die man sich vorstellen kann. Doch auch die Ungeheuer sind höchst real – und sie sind ihm gefolgt …"
[Quelle]


Freitags-Füller #45

20. Januar 2017 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Heute wird in den USA jemand an die Macht kommen, der eine ganz "komische" Vorstellung davon hat. (Mehr möchte ich dazu nicht sagen!)
2. Es ist draußen echt verdammt kalt weil es endlich richtiger Winter ist.
3. Im Januar ist es ja immer kalt.
4. Bald ist Wochenende und das bereitet mir große Freude.
5. Meine Lieblingsblumen zurzeit sind Tulpen.
6. Aber das "zurzeit" spielt nicht so eine große Rolle.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich außer den Haushalt nichts bestimmtes geplant und Sonntag möchte ich einfach nur entspannen!

[Blogger-Aktion] Ankündigung von "Zeige mir..."

19. Januar 2017 23 Kommentare
Bloggeraktionen gibt es wie Sand am Meer. Und alle sind so toll, dass man gar nicht weiß, wo man alles mitmachen soll. Ich mache ja selber bei einigen mit, wie z.B. der "Montagsfrage" oder  dem "Gemeinsam lesen".
Und jetzt schmeiße ich auch noch eine dazu. ;)
Sich etwas komplett Neues auszudenken ist schwierig, genauso kann man das Rad nicht neu erfinden. Aber man kann Dinge anders machen.

[Rezension] These Broken Stars - Jubilee und Flynn von Amie Kaufman und Meagan Spooner

18. Januar 2017 2 Kommentare
These Broken Stars - Jubilee und Flynn von Amie Kaufman und Meagan Spooner

Autor: Amie Kaufman und Meagan Spooner
Titel: These Broken Stars - Jubilee und Flynn
Originaltitel: This Shattered World
Übersetzt von: Stefanie Frida Lemke
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 496
Verlag: Carlsen Verlag
ISBN: 9783551583611
Genre: Jugendbuch / Science-Fiction
Erscheinungsdatum: 25.11.2016
Hardcover, eBook
Preis: 19,99 EUR (HC)
kaufen im Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe | Infos zur Autorin (A. Kaufmann M. Spooner)


Kurzfassung


"Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird."
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #65

17. Januar 2017 11 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "These Broken Stars. Jubilee und Flynn" von Amie Kaufman und Meagan Spooner. Und ich bin auf der Seite 287 von 496.

"Jubilee und Flynn hätten einander nie begegnen sollen. In einem Krieg, der schon seit Generationen andauert, stehen sie auf verschiedenen Seiten. Denn Lee ist Kommandantin der Armee-Einheit, die die Rebellen auf dem Planeten Avon bekämpfen soll, Flynn deren Anführer. Als er sich ins Militärlager einschleicht, wird er von Lee gestellt. Sein einziger Ausweg ist, sie gefangen zu nehmen. Doch dann fordern die anderen Rebellen ihren Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer beider Leben für immer verändern wird."

Montagsfrage #77

16. Januar 2017 5 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Fühlst du dich hin und wieder von deinem SUB gestresst oder gefällt es dir immer viel Auswahl da zu haben?


[Rezension] Verschwundene Seelen von Annika Meyer

14. Januar 2017 0 Kommentare
Verschwundene Seelen von Annika Meyer

Autor: Annika Meyer
Titel: Verschwundene Seelen - Die Vergessenen der Wirklichkeit
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 340
Verlag: Fabulus Verlag
ISBN: 9783944788173
Genre: Fantasy / Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 01.03.2016
Hardcover
Preis: 16,96 EUR
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Alina und weitere sechs Jugendliche gehören zum engeren Kreis der Auserwählten. Sie sollen das Buch des Lebens, das »Zauberbuch«, vor der Vernichtung durch die Schattenmenschen retten. Dazu sind die Auserwählten mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet. Im Kampf um das Gute haben sie es jedoch mit einem übermächtigen und verschlagenen Feind zu tun, der mit aller Brutalität vorgeht. Werden die sieben diese Schlacht letztendlich für sich entscheiden und die Schattenmenschen zurückdrängen können?
Der Preis ist hoch, den die Auserwählten für ihre Berufung zu zahlen haben: Solange sie sich in ihrer Parallelwelt bewegen, verlieren Freunde, Verwandte und Kameraden in der »normalen« Welt jegliche Erinnerung an sie. Die Auserwählten sind dann die »verschwundenen Seelen«."
[Quelle]


Freitags-Füller #44

13. Januar 2017 7 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Heute nacht kam endlich der Schnee auch hier oben in Norddeutschland an.
2. Gestern abend, die letzte Folge "Gotham", habe ich gerade noch geschafft. (Wäre fast eingeschlafen)
3. Im Schnee laufe ich am besten mit meinen kuscheligen Winterstiefel.
4. Salat, Tomaten und Gurke war das letzte Gemüse auf meinem Teller.
5. Ich habe in der vergangenen Woche mit Schrecken festgestellt, dass meine erwarteten Bücher nicht angekommen sind und dann fand ich sie durchgeweicht in unserem verabredeten Ablageort. (Ist abgesprochen, aber sonst bekommen wir eine Info, dass da was liegt)
6. Heute morgen habe ich echt gute Laune.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend, morgen habe ich erst den Haushalt und dann shoppen beim Möbelschweden geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und dann unser aktuelles Büro abbauen und das Neue aufbauen!

[Rezension] Moonatics von Arne Ahlert

11. Januar 2017 2 Kommentare
Moonatics von Arne Ahlert

Autor: Arne Ahlert
Titel: Moonatics
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 576
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 9783453318144
Genre: Science Fiction
Erscheinungsdatum: 14.11.2016
eBook, Klappenbroschur
Preis: 14,99 EUR (Broschur)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Die nahe Zukunft: Webdesigner Darian Curtis ist ein begeisterter Globetrotter, der schon so gut wie jedes Land der Erde besucht hat. Als er eines Tages ein beträchtliches Vermögen erbt, erfüllt er sich einen lang gehegten Traum: Da die Erde aufgrund des Klimawandels und wachsender Terrorgefahr sowieso kein angenehmer Ort mehr zum Leben ist, besteigt Darian kurzerhand eine Rakete und fliegt zum Mond, um dort drei Wochen entspannt Urlaub zu machen. Es ist der Beginn des größten und verrücktesten Abenteuers seines Lebens, denn auf dem Mond geht die Party erst richtig los …"
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #64

10. Januar 2017 10 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Moonatics" von Arne Ahlert. Und ich bin auf der Seite 384 von 576.
"Die nahe Zukunft: Webdesigner Darian Curtis ist ein begeisterter Globetrotter, der schon so gut wie jedes Land der Erde besucht hat. Als er eines Tages ein beträchtliches Vermögen erbt, erfüllt er sich einen lang gehegten Traum: Da die Erde aufgrund des Klimawandels und wachsender Terrorgefahr sowieso kein angenehmer Ort mehr zum Leben ist, besteigt Darian kurzerhand eine Rakete und fliegt zum Mond, um dort drei Wochen entspannt Urlaub zu machen. Es ist der Beginn des größten und verrücktesten Abenteuers seines Lebens, denn auf dem Mond geht die Party erst richtig los …"

Montagsfrage #76

9. Januar 2017 8 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Hast du dir schonmal vorgenommen (und es geschafft) länger kein Buch zu kaufen?


Interview bei Leserkanone.de

8. Januar 2017 0 Kommentare
Ich habe dem lieben Team der "Leserkanone" Rede und Antwort für ein Interview gestanden. Es hat total viel Spaß gemacht und ich glaube, ich habe meine Antworten auch echt ausgedehnt. :D Aber ich konnte einfach nicht anders. ;)


Hast du Lust das Interview zu lesen? Dann schau mal hier vorbei.
Die Seite der Leserkanone ist generell sehr toll. Auch wenn mein Interview nicht so interessant für dich ist, ist es die Seite auf jeden Fall!

Neue Challenge 2017 - Part 3

1 Kommentar
Ganz spontan habe ich mich vor ein paar Tagen entschlossen an zwei weiteren Challenges in diesem Jahr teilzunehmen. 
Diese sind von zwei Verlagen, deren Bücher ich sowieso sehr viel lese. Deswegen passt das ganz gut. 

[Rezension] Ormog von Thomas Engel

7. Januar 2017 0 Kommentare
Ormog von Thomas Engel

Autor: Thomas Engel
Titel: Ormog - Der letzte weisse Magier
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 356
Verlag: Fabulus Verlag
ISBN: 9783944788302
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Erscheinungsdatum: 13.07.2016
eBook, Hardcover
Preis: 16,95 EUR (HC)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Auf dem Planeten Magnus leben Menschen zusammen mit anderen vernunftbegabten Wesen. Magische Kräfte sind allgegenwärtig. Zwischen den Mitgliedern des Weißen Ordens und den abtrünnigen Gorgulzauberern entspinnt sich ein Machtkampf, der das einst blühende Reich von Kamal zu zerreißen droht. Im Konflikt auf Leben und Tod versuchen der Weißmagier Ormog und seine Gefährten zu verhindern, dass der Dunkle Meister der Gorgul sein Ziel erreicht: die unumschränkte Herrschaft des Bösen. Das Blatt wendet sich, als Ormog sich mit seiner gefährlichsten Gegnerin verbündet. Vatya, die Elitekämpferin der Gorgul, wechselt die Seiten. Können sie und Ormog ihre Zivilisation vor dem Untergang bewahren?"
[Quelle]


Freitags-Füller #43

6. Januar 2017 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Es ist kalt geworden und ich finde, es darf auch endlich so richtig Schnee geben.
2. Im Moment rutschen wir zur Arbeit mit unseren Autos.
3. Im neuen Jahr brauche ich keine neuen Sorgen und nervige Dinge.
4. Wie ich am Besten entsprechenden Menschen aus dem Weg gehe ist eine neue Entdeckung.
5. Unser Weihnachtsbaum flog schon am letzten Jahr wieder raus, aber auch nur weil eine Geburtstagsfeier anlag.
6. Aber das ist ganz in Ordnung.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend und unsere kuschelige Couch, morgen habe ich den Hausputz geplant und Sonntag möchte ich einfach nur entspannen!

[Rezension] Under Ground von S.L. Grey

4. Januar 2017 2 Kommentare
Under Ground von S.L. Grey

Autor: S.L. Grey
Titel: Under Ground
Originaltitel: Under Ground
Übersetzt von: Jan Schönherr
Reihe: -
Seitenanzahl: 384
Verlag: Heyne Verlag
ISBN: 9783453438101
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 14.11.2016
eBook, Broschur
Preis: 12,99 EUR (Broschur)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe Infos zum Autor


Kurzfassung


"Wie tief sitzt deine Angst?
Ein tödliches Grippevirus grassiert in den USA. Während Chaos um sich greift, flieht eine Gruppe ganz unterschiedlicher Menschen in einen unterirdischen Luxusbunker – das Sanctum –, ihre eigene, sich selbst versorgende Welt. Doch schon bald befeuern Abschottung und Enge erste Spannungen unter den Bewohnern. Als der Erbauer des Bunkers tot aufgefunden wird, bricht Panik aus. Mit ihm ist der Code zum Öffnen der Türen verloren. Der Sauerstoff wird knapp. Die Wasservorräte schwinden. Der Kampf ums Überleben beginnt."
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #63

3. Januar 2017 6 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Ormog" von Thomas Engel. Und ich bin auf der Seite 7 von 416.

"Auf dem Planeten Magnus leben Menschen zusammen mit anderen vernunftbegabten Wesen. Magische Kräfte sind allgegenwärtig. Zwischen den Mitgliedern des Weißen Ordens und den abtrünnigen Gorgulzauberern entspinnt sich ein Machtkampf, der das einst blühende Reich von Kamal zu zerreißen droht. Im Konflikt auf Leben und Tod versuchen der Weißmagier Ormog und seine Gefährten zu verhindern, dass der Dunkle Meister der Gorgul sein Ziel erreicht: die unumschränkte Herrschaft des Bösen. Das Blatt wendet sich, als Ormog sich mit seiner gefährlichsten Gegnerin verbündet. Vatya, die Elitekämpferin der Gorgul, wechselt die Seiten. 
Können sie und Ormog ihre Zivilisation vor dem Untergang bewahren?"


[Rezension] Schwestern des Mondes - Katzenherz von Yasmine Galenorn

1. Januar 2017 7 Kommentare
Schwestern des Mondes - Katzenherz von Yasmine Galenorn

Autor: Yasmine Galenorn
Titel: Schwestern des Mondes - Katzenherz
Originaltitel: Autumn Whispers
Übersetzt von: Katharina Volk
Reihe: Band 14
Seitenanzahl: 416
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426514900
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 01.12.2014
eBook, Broschur
Preis: 9,99 EUR (Broschur)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Die D’Artigo-Schwestern werden beauftragt, eine verschwundene Frau zu finden, doch bald erkennen sie, dass viel mehr auf dem Spiel steht: Die Vermisste hatte Kontakt zum dämonischen Untergrund, wo ­entsetzliche Verbrechen stattfinden. Als wäre das nicht genug, regt sich plötzlich auch in der Anderwelt eine dunkle Bedrohung. Gestaltwandlerin Delilah und ihre Schwestern müssen an allen Fronten kämpfen, um sich und ihre Lieben zu retten."
[Quelle]


Mein Jahresrückblick 2016

19 Kommentare

FROHES NEUES JAHR



Lange habe ich überlegt, wie ich meinen Jahresrückblick gestalte. Ich hatte tatsächlich auch schon zwei Beträge geschrieben, aber irgendwie war das nichts Halbes und nichts Ganzes. Und dann bin ich über mehrere Blogs über den Jahresrückblick 2016 von MartinaBookaholic gestoßen. Der ist zwar nicht gerade kurz, aber ich fand das doch irgendwie ganz cool.

Bevor ich die Fragen beantworte und so meinen Bücher-Jahresrückblick zeige, möchte ich kurz ein paar Zahlen und Fakten zusammentragen. Ich finde das ganz interessant!