[Aktion] Gemeinsam Lesen #99

5. September 2017 26 Kommentare
Logo Gemeinsam Lesen


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher und jeden Dienstag darf mitgemacht werden. Die 4. Frage wechselt jede Woche.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Die gute Tochter" von Karin Slaughter. Und ich bin auf der Seite 288 von 608.

""Lauf!", fleht ihre große Schwester Samantha. Mit vorgehaltener Waffe treiben zwei maskierte Männer Charlotte und sie an den Waldrand. "Lauf weg!" Und Charlie läuft. An diesem Tag. Und danach ihr ganzes Leben. Sie ist getrieben von den Erinnerungen an jene grauenvolle Attacke in ihrer Kindheit. Die blutigen Knochen ihrer erschossenen Mutter. Die Todesangst ihrer Schwester. Das Keuchen ihres Verfolgers.
Als Töchter eines berüchtigten Anwalts waren sie stets die Verstoßenen, die Gehetzten. 28 Jahre später ist Charlie selbst erfolgreiche Anwältin. Als sie Zeugin einer weiteren brutalen Bluttat wird, holt ihre Geschichte sie ganz ungeahnt ein." [Quelle]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Sam wusste nicht einmal, ob ihre Schwester Kinder hatte."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Karin Slaughter ist die allerbeste Thriller-Autorin, die ich kenne. Und ich liebe ihr neuestes Buch total. Ich bin jetzt bei der Hälfte und bin so gespannt, was da noch passiert. Ich habe so gar keine Ahnung, was noch passieren könnte. Genau das macht für mich ein guter Thriller aus.


4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen? (Der Büchernarr Frank)

Meinen alten Blog hatte ich pausiert, bevor ich ihn endgültig geleert hatte. Gerade, wenn man sich unsicher ist, ob man weiterbloggen möchte, ist eine Pause richtig gut. Mir hat es damals sehr geholfen zu entscheiden, wie ich weitermache. Dann nach einer weiteren Pause entstand dieser Blog.
Die zweite Frage finde ich etwas naja. Keiner "sollte"! Denn das darf jeder für sich selber entscheiden, ob und wann er mal Abstand nehmen möchte.
Ich selber liebe mein Hobby und kann mir aktuell keine größere Pause vorstellen.

Und wie siehst du das?

Kommentare:

  1. Moin Steffi!

    Bevor ich meinen Blog löschen würde, würde ich wie du es auch gemacht hast erst einmal eine größere Pause einlegen, um zu entscheiden wie es weiter gehen soll.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

    Schön das dir die pause gut getan hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich auch immer raten! Man ärgert sich nur, wenn man spontan alles löscht. ;)

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, ist aber auch nicht mein Genre.
    Ich wünsche dir aber nch viel Spaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi

    Ich muss doch mal ein Buch von der Slaughter lesen. Du bist ja sehr begeistert von der Autorin. Ich sehe gerade, du hast die Braut gelesen. Schau ich mir gleich mal deine Rezi dazu an. Ich habe es auch auf dem Reader.
    Zu Frage 4 gebe ich dir Recht.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist eine großartige Autorin. Ich liebe ihre Bücher!
      Viel Spaß mit "Die Braut". Ich fand das Buch super. :)

      Löschen
  4. Hallo Steffi,

    wir haben nicht nur Black Dagger als gemeinsame Leidenschaft sondern auch die Antwort zu Frage 4.

    Von Karin Slaughter habe ich bisher noch nicht gelesen, aber ich denke, sie könnte auch etwas für mich sein.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie cool! ♡
      Ich glaube auch, dass sie was für dich ist. Bisher passte es bei uns ja immer ganz gut mit den Gemeinsamkeiten. ;)

      Löschen
  5. Hallo Steffi,

    mit deinem aktuellen Buch wünsche ich dir viele spannende Lesestunden. Ich habe von der Autorin noch nichts gelesen.
    Frage 4 sehe ich ähnlich wie du. Manchmal hilft eine Pause einfach, um die Gedanken zu sortieren und zu schauen, ob man überhaupt noch weitermachen will.

    Meinen Beitrag findest du hier

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :)
      Ganz genau so ist das. Mit etwas Abstand lässt sich einiges mal gut überblicken.

      Löschen
  6. Huhu! Ein Buch von Karen Slaughter habe ich bisher gelesen: Belladonna. Es war nicht schlecht, aber eigentlich auch nur ein gewöhnlicher Thriller. Vielleicht versuche ich noch mal ein weiteres.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Belladonna" ist der Auftakt zu einer Reihe. Achte am Besten drauf, dass du die Bücher nicht durcheinander liest. ;)

      Löschen
  7. Hallo Steffi, Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber Thriller gehören nicht zu meinem beliebtesten Genre.
    Hab eine gute Woche! Mein Beitrag : https://literaturgarten.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen.html
    LG Angela vom

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi,

    wie schön, dass dir dein aktuelles Buch so gefällt. Von der Autorin habe ich bisher immer noch kein Buch gelesen, obwohl ich mir das schon so oft vorgenommen habe.
    Die vierte Frage sehe ich wie du. Wenn man sich nicht sicher ist, wie es auf dem Blog weitergehen soll, tut eine Pause richtig gut.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das gut. Ich habe da auch noch ein paar Autoren, die ich unbedingt lesen möchte, aber dann doch nicht dazu komme.

      Löschen
  9. Huhu Steffi,

    ja ja ich weiß, du bist so ein richtiger Thriller Fan ^^. Wenn ich schon schwitze und mich verstecke, liest du brav weiter =).
    Schön zu sehen, dass dich die Autorin so begeistern kann!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, total! :D
      Es gibt auch leichte Thriller, falls du das mal versuchen möchtest.

      Löschen
  10. Hallo Steffi
    Dein aktuelles Buch steht auf meiner Wunschliste das werde ich auch noch lesen.
    Wie du bei mir lesen konntest habe ich auch eine Pause eingelegt.Ich finde das sollte auch jeder für sich entscheiden.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch. Niemand "sollte" etwas machen müssen.

      Löschen
  11. Hi Steffi,

    ich habe bisher noch nichts von Slaughter gelesen, möchte es aber bald nachholen, da ich schon viel Gutes von ihr gehört habe.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Sie gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. :)

      Löschen
  12. Moin moin Steffi,

    ich bin heute nicht mit dabei, schau aber dennoch gern vorbei.
    Dein aktuelles Buch habe ich auch noch auf meinem Rezi-Ex-Stapel liegen. Nun freue ich mich noch mehr drauf :D

    Ich habe bisher noch nicht pausiert, hab aber schon mal drüber nachgedacht.

    Liebe Grüße
    Charleen

    P.S.:
    Auf meinem Blog läuft derzeit eine Gewinnspielwoche mit sieben Gewinnspielen. Vielleicht hast du ja Lust bei dem ein oder anderen teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! :)

      Löschen
  13. Hi Steffi! :D

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber die Autorin sagt mir auf jeden Fall etwas! Thriller sind aber so gar nicht meins! *lach* Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim Lesen! :D Ich finde es gut, dass du dir Pausen genommen hast, um herauszufinden, was wichtig ist und wie du weitermachen willst. So eine kleine Auszeit hilft da manchmal wirklich Wunder! :D

    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. :)
      Die Autorin schreibt nur Thriller. Deswegen ist sie dann wohl eher nichts für dich... :D
      Da gebe ich dir Recht. Eine Pause kann Wunder wirken.

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.