[Blogparade] Du und dein Blog

20. Juli 2017 44 Kommentare
Ich möchte es mir nicht nehmen lassen, meine Fragen zu meiner Blogparade auch selber zu beantworten. Da beantworten schon so viele, tolle Blogger diese Fragen, dann "muss" ich doch auch mal ran.
Ich freue mich so so sehr, dass die Blogparade bisher einen so großen Anklang gefunden hat. Ich habe niemals im Leben damit gerechnet, dass so viele überhaupt mitmachen und meine Fragen beantworten. Ich danke dir so sehr! 

1. Wer bist du? Stell dich vor!
Hey! Ich bin Steffi. Ich bin Mitte 30 und wohne mit dem besten Ehemann und unseren Tierchen (2 Hunde und 3 Rennmäuse) im hohen Norden. Genauer gesagt in Schleswig-Holstein, im nördlichen Hamburger Randgebiet. Ich bin genauso schnell in Hamburg, wie an Nord- oder Ostsee und ich liebe es hier zu wohnen.
Ich lese schon seit meiner Kindheit, weil meine Mutti auch so eine Lesemaus ist. Liegt also praktisch in den Genen.
Ich sammel seit einigen Jahren leidenschaftlich gerne Erinnerungen, die ich in Ordnern klebe. Also Fotos, Quittungen und so weiter wird alles aufbewahrt.
Und ich reise gerne und wenn es nur für ein paar Stunden um die nächste Ecke ist.


2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich bin schon etwas länger in der Bloggwelt unterwegs. 2007 haben wir mit dem Hausbau angefangen und da habe ich so langsam mit einem Hausbaublog gestartet, aber das war eher so halbherzig. So richtig zähle ich erst ab März 2008, denn da habe ich mit meinem Blog "blogschaefchen.de" einen privaten Blog gestartet und mich regelrecht in das Bloggen verliebt und bin dabei geblieben. Den privaten Blog gibt es seit Ende 2014 nicht mehr (Gründe fürs Schließen gab es einige, aber das würde den Rahmen hier sprengen), aber auch da habe ich schon seit Jahren Rezensionen verbloggt. 2014 habe ich blogschaefchen.de geleert und angeltearz-liest.de ist gestartet. Privat blogge ich jetzt selten, aber das mit den Büchern ist geblieben.


3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Es wissen einige, aber nicht alle. Ich gehe offen damit um, binde es aber niemanden auf die Nase.
Ich werde nämlich nach wie vor nicht ernst genommen oder gar belächelt. Inklusive dumme Sprüche alla "Du bekommst ja alles umsonst". Da vergeht mir dann direkt die Lust darüber zu reden.
Aber es gibt auch welche, die es gut finden oder wenigstens akzeptieren. Meine Mutti findet es richtig toll und mein Mann ist die größte und beste Unterstützung.


4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
Ja, das nutze ich. Da ich leider sehr handysüchtig bin, habe ich Social Medien auch immer, naja meistens, bei mir.
Folgen kannst du mir hier
Pinterest sehe ich aber noch eher so nebenbei laufen. Irgendwie werde ich mit der Plattform, was selber posten angeht, nicht warm. Meine absoluten Favoriten sind Twitter und Instagram.


5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen?
(Trau dich und sei ehrlich)
Die Arroganz einiger Menschen geht mir wirklich tierisch auf den Keks. Die, die sich "für was besseres halten" und alle ignorieren, die nicht in ihrer Liga spielen. Diesen Menschen gehe ich mittlerweile bewusst aus dem Weg.
Intoleranz! Es gibt tatsächlich Blogger, die haben die Regeln erstellt und wer sich nicht dran hält, der wird nieder gemacht. Wer sogenannte "Fehler" macht, die eigentlich keine Fehler sind, werden unterdrückt und beschimpft.
Ein großes Thema sind bei uns Buchblogger ja immer die Rezensionsbücher und Dinge, die mit den Verlagen zusammenhängen. Da sind die Neider und der Missgunst schon sehr groß.
Es ist traurig, dass lesen zu müssen. Jeder darf doch machen, was er möchte.
Und vor allem finde ich, dass man sich auch mal für Andere freuen kann, anstatt sie "doof anzumachen". Es gibt so viele tolle Aktionen von Verlagen. Alle mit zu machen, das würde der zeitliche Rahmen sprengen, den man am Tag zur Verfügung hat. Aber für einige zählt halt nur das "dabei sein". "Hauptsache ich" ist auch in der realen Welt keine feine Art.


6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
Trotz der Antwort bei Fragen 5 sind es trotzdem die Menschen, die vor den Monitoren sitzen. Ohne jeden, der dieses hier jetzt liest wäre die Bloggerwelt verdammt öde. 
Jeder Blogger zeigt sich, mehr oder weniger, in seinem Blog und die Vielfalt ist so riesig und so toll.
Ich habe so tolle Menschen kennen lernen (die Meisten leider nur virtuell bisher) dürfen und ich mag sie nicht mehr missen.
Und dann natürlich die Tipps und Ideen, die ich mir für den Alltag holen kann. 


7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
Da ich aus dem "privaten Blogger"-Bereich komme (heute würden wir wohl Lifestyle sagen) lese ich alles querbeet. Ich würde aber sagen, dass es mittlerweile 80% bis 85% Buchblogs sind, die in meinem Reader gelandet sind. Ist halt mittlerweile mein Bereich geworden. Allerdings lese ich auch gerne andere Bereiche. Reiseblogs mag ich z.B. unheimlich gerne.


8. Vernetzen ist wichtig. Hast du Lieblingsblogs? Zeig mal!
Es gibt Blogs, die sind mir nach all den Jahren ans Herz gewachsen und ich mag sie gar nicht mehr wegdenken.
Nadine mit papier-stoff-leben.de, Sari mit heldenhaushalt.de z.B. beide kenne ich noch mit ihren früheren Blogs. Beide haben auch mit einem Privaten angefangen und haben sich gewandelt. Sari kenne ich sogar nicht unverheiratet und ohne Kinder. Total verrückt! sweet-butterfly.de kenne ich auch schon ewig. bloghaven.de und stadt-bremerhaven.de und schmunzelbiene.de und es gibt noch mehr Blogs, die es schon ewig gibt und dahinter tolle Menschen stecken. Und natürlich abraxandria.de - ein großartiger Mensch steckt dahinter.
Sehr gerne mag ich auch fashion-kitchen.com und starlightsinthekitchen.com. Die beiden Mädels sind so unglaublich sympatisch und unglaublich nett. Und natürlich die liebe Vivka mit a-winterstory.blogspot.de. So eine Tolle!
ja-sagerin.blogspot.de - Meine Erinnerungsbuch-Dealerin. Ohne sie hätte ich das Hobby niemals für mich entdeckt.
Missi von himmelsblau.org ist auch so toll.

---------------------------------

Hast du auch noch Lust mitzumachen und deinen Senf abzugeben? Hier findest du die Fragen und alle anderen Blogger, die bereits mitgemacht haben.

Kommentare:

  1. Erst einmal, noch mal vielen Dank für diese tolle Blogparade und natürlich an alle, die bisher mitgemacht haben und noch mitmachen werden =)

    Ich bin ein bisschen neidisch auf deinen Wohnort, ich vermisse die See so unglaublich, seitdem ich nicht mehr jedes Jahr dort bin =(
    Heute weiß ich, was für ein Glück ich als Kind hatte mind- einmal, manchmal sogar zwei mal im Jahr dort zu sein!

    Deine Gründe gegen und für die Bloggerwelt kann ich nur so unterschreiben! Ich hatte zum Glück noch nie den Fall, dass mich jemand wegen meinen Reziexemplaren oder anderen Dingen beschimpft hätte, aber ich möchte es auch nicht erleben!

    Aber ich freue mich schon sehr, dich im November kennen zu lernen =) Mit Erinnerungsfoto, wenn du magst, ich hab ja den privaten semiprofessionellen Fotografen gleich dabei xD

    Liebste Grü0e und vielen Dank fürs Verlinken <3
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon so sehr darauf!!! Natürlich müssen wir ein Erinnerungsfoto machen. 100Pro! <3

      Löschen
  2. Liebe Steffi,

    schön, dasss du jetzt auch deine eigenen Fragen beantwortet hast. Danke für deinen interessanten Beitrag! Da bist du ja wirklich schon lange am Bloggen, bald 10 Jahre.

    Intoleranz und Arroganz habe ich zwar selbst noch nicht erlebt, finde es aber auch unmöglich. Man sollte auch gönnen können und die anderen respektieren.

    Bei deinen Lieblingsblogs werde ich gleich mal stöbern.

    Liebe Grüße von Conny und dir noch einen netten Tag! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gönnen können sollte man auch jeden Fall. Das wünscht man sich ja auch selber. ;)

      Löschen
  3. Liebe Steffi,

    danke für Deine Antworten.
    Ich finde es toll, wie viele Blogger doch im Norden wohnen! Im RL begegnen mir immer hauptsächlich Leute aus NRW. Na ja und dass ich es so toll finde, liegt daran, dass ich den Norden einfach liebe.

    Das mit dem Neid auf die Rezi Exemplare habe ich bisher nur gehört, zum Glück noch nie erlebt. Aber ich verstehe es auch so gar nicht. Jeder kann sich doch Rezi Exemplare holen. Oder geht es da um den Neid von ganz tollen Büchern, wie Carlson oder so, die nicht jeden nehmen?

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In NRW wohnen wirklich viele Blogger. Das ist mir auch schon aufgefallen.
      Ja, das mit Carlsen war besonders dolle. Die haben sich ja schon fast die Köpfe gegenseitig eingehauen. Ganz schlimm!

      Löschen
  4. Ich habe dann auch mal schnall noch mitgemacht : https://lilienmeer.de/blog/blogparade-du-und-dein-blog/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. :) Ich komme gleich mal schauen.

      Löschen
  5. Hallo Steffi,

    ich sage auch vielen lieben Dank für die schöne Idee und die Blogparade und bin bald mit einem Beitrag dabei.

    Außerdem finde ich es schön, mehr über dich zu erfahren. Interessant, dass du schon seit 2007 unter den Bloggern bist - ich meine - das sind 10 Jahre!

    Oh ja, und mit Pinterest weiß ich auch nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Manchmal pinne ich, dann wieder weniger. So ganz gefunkt hat's noch nicht.

    Ich lasse dir liebe Grüße hier und melde mich spätestens mit meinem Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass dir Zeit mit deinem Beitrag, Nicole. Ich habe für mich im September eine Frist gesetzt, wo ich auswerten möchte. Aber sie ist natürlich "open end".
      Ich freue mich schon auf deinen Beitrag!

      Löschen
  6. Hallo Steffi,
    einen schönen Beitrag zu deiner Blogparade hast du erstellt.
    Ja, einiges ist wirklich sehr unschön in der Bloggerwelt, aber ich denke, dass man nur versuchen kann, diese Leute mit den selbstaufgestellten Kodexen (heißt die Mehrzahl von Kodex so?) zu ignorieren. Man wird sie nicht ändern und es lohnt sich einfach nicht. Umso mehr freue ich mich, dass ich so nette Menschen durchs bloggen kennengelernt habe. Schade, dass es bei vielen von euch nur virtuell ist, aber vielleicht sieht man sich irgendwann mal irgendwo. Das wäre Klasse!
    Hab einen schönen Sonntag
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne,
      ich finde es eher schade, dass genau diese Menschen wie Könige gehypt werden. Warum auch immer. Damit werden sie immer weiter in die Höhe gehoben, was meiner Meinung nicht sein muss. Aber da drehen wir uns im Kreis. :D

      Ich finde sowas auch immer schade. Ich kenne schon so viele tolle Mädels so lange und bisher nur virtuell.
      Wir zwei sehen uns ja hoffentlich spätestens auf einer Buchmesse! ;)
      Dir auch einen tollen Sonntag!

      Löschen
  7. Hey Steffi
    du machst du doch mit bei deiner eigene Aktion. Das findet ich super.

    Ich stimme dich bei deiner Antwort bei der Frage 5 sehr zu. Mir auch auf gefallen wenn man mit der Rechtschreibung und mit der Grammatik ein bisschen Problem hat. Wird man auch von anderen Bloggern sehr oft gemieden. Obwohl man das bei der Vorstellung sogar hinweist das man ein LRS Problem hat. Das mir auf gefallen, weil ich ein LRS Problem habe. Vielleicht ist das dir schon aufgefallen?
    Ich finde es schade das man keine Rückmeldung bekommen von den anderen Bloggern. Sie das gut oder schlecht finden das man trotzdem mit bloggen weiter macht. Ok ich habe schon ein paar Bloggern positive Rückmeldung bekommen. Das manche Blogger das gut finden dass ich weiter mache.

    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Barbara,
      ich finde es großartig, dass du bloggst. Und wie du bloggst, ist ganz alleine deine Entscheidung. Es gibt immer welche, die es nicht mögen, wie Andere bloggen. Aber von denen darf man sich nicht runterziehen lassen.
      Mach auf jeden Fall weiter!

      Löschen
    2. Hey Steffi
      jedenfall mache ich mit den bloggen weiter. Mir macht es ja unheimlich Spaß. Das hätte am Anfang nicht gedacht.

      Keine Sorge ich lass mich nicht runterziehen.

      LG Barbara

      Löschen
  8. Hey Steffi,

    Da bist du ja echt schon eine ganze Weile beim Bloggen dabei.
    Ein bisschen am Rande habe ich die Arroganz, die du ansprichst auch schon ein wenig mitbekommen, ansonsten muss ich sagen, dass ich mich in der Buchbloggerwelt doch ganz gut aufgehoben fühle.
    Ich bin ja erst seit knapp einem Jahr dabei. Der Austausch unter den Bloggern gefällt mir aber bisher gut und ich durfte auch schon die Hilfsbereotschaft unter Bloggern kennen lernen.
    Die Auswahl deiner Lieblingsblogs ist auch sehr interessant. Das ist ja echt eine bunte Mischung.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moni,
      die Hilfsbereitschaft ist wirklich großartig. Die habe ich auch schon viel miterlebt. Ich freue mich auch immer sehr, wenn ich gefragt werde. Ich helfe wirklich wahnsinnig gerne, wo ich kann. :)

      Löschen
  9. Liebe Steffi,
    nochmals einen lieben, lieben Dank für die tolle Aktion mit der Blogparade! Gerade deine Fragen haben es leicht gemacht, auch über nicht so tolle Dinge zu reden, während das schöne aus der Welt des Bloggens nicht zu kurz kommt :)

    Liebe Grüße und bis bald!
    Dalma Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte schön. :) Ich freue mich sehr, dass ich mit der Blogparade helfen konnte. Das wollte ich damit auch erreichen. <3

      Löschen
  10. Danke für die Erwähnung, ich freu mich, dass Dir meine Beiträge gefallen :) Ich habe eben auch meine Antworten getippt, der Beitrag geht am Mittwoch online :D
    Viele Grüße
    Missi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte schön! :)
      Ich freue mich schon auf deinen Beitrag. <3

      Löschen
  11. Liebe Steffi,

    auf was für eine interessante Weise du zum Buchbloggen gekommen bist :-). Ich habe deinen Beitrag sehr gern gelesen und ich erinnere mich gut an meine Anfangszeit, in der du mit deinem Blog fast sofort für mich präsent warst. Du hast mir erste Fragen beantwortet die ich hatte und das vergesse ich nie.

    Es ist wunderbar dass es dich in meiner Bloggerwelt gibt und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn wir uns bald einmal im real life treffen. Ich würde dich definitiv ordentlich knuddeln.

    Herzallerliebste Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, bist du süß. Mir fehlen gerade die Worte...
      Ich hoffe sehr, dass wir uns mal treffen würden. Die nächste Buchmesse! :)

      Löschen
  12. Hey Steffi,

    toll, dass du die Fragen auch beantwortet hast.

    Oh so nah am Meer würde ich auch gerne wohnen�� Ich bin ja aus RLP und ich muss immer viele Stunden fahren, um ans Meer zu kommen.

    Ich finde es auch schrecklich, wenn man sich Erfolg und unter anderem auch Reziexemplare untereinander nicht gönnen kann. Ich selbst stehe ja noch ziemlich am Anfang und bewundere Blogger, die es so weit geschafft haben.

    Ganz liebe Grüße

    Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Pascale,
      ich bin leider auch nicht so oft am Meer, wie ich es gerne hätte. Meistens haben wir dann doch keine Lust loszufahren. :D

      Jeder schafft es dort hinzukommen. Man muss nur ein wenig was dafür tun. ;)

      Löschen
  13. Hey Steffi :)

    Wir wohnen ja wirklich gleich um die Ecke. Wie schön! :) Du hast ja wahnsinnig viele Vorschläge außerhalb des Buchblogsbereich, da werde ich mich mal durchwuseln, da sie wirklich interessant klingen.

    Achjaa Arroganz, Intoleranz und Missgunst ist so schade, da wir ja doch ein toller, bunter Haufen sind.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Steffi
    ich hab deine Frage 5 ähnlich beantwortet, und es ist schon erschreckend, dass so viele Leute von uns Buchbloggern diesen Punkt so wahrnehmen und ich frage mich, was kann man noch besser machen?
    Liebe Grüße
    Nicole
    ps.: Meinen Link hab ich dir schon hinterlassen :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Anderen tolerieren, Respekt zeigen und andere Blogger machen lassen, wie sie wollen. Ich glaube, das hilft schon sehr viel.

      Löschen
  15. Ich bin irgendwie auf deine Blogparade gestoßen und habe meine Antworten notiert: http://thorsten-spielt-rollenspiel.de/du-und-dein-blog-eine-blogparade/

    Tolle Idee, danke dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du irgendwie auf die Parade gestoßen bist. :) Danke dir fürs Mitmachen!

      Löschen
  16. Huhu :)

    Nach den Fragen beantworten, kommt jetzt die Monsteraufgabe: Allen Blogs mal einen Besuch abstatten. Das wird dauern, immerhin kommen noch viele dazu. Die Blogparade war wirklich eine super Idee!
    Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Blogger aus dem Norden kommen. Hätte ich nicht gedacht.
    Das andere das Bloggen nicht ernst nehmen finde ich auch sehr schade. Von anderen belächelt zu werden, ist mit das Schlimmste. Ich bin wirklich froh darüber, dass mein Freundeskreis das versteht und es gut findet.
    Bei Frage 5 kann ich dir nur zustimmen. Wenn du neidisch auf jemanden bist, dann tu was dagegen anstatt nur rumzunörgeln. Die größeren Blogger bekommen Reziexemplare und Geschenke doch nicht vom rumsitzen und nichts tun. Da steckt viel Arbeit dahinter. Sowas kann ich echt nicht nachvollziehen.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte auch, dass ich relativ alleine hier oben bin. Ist schon ganz cool. :)
      Es ist toll, dass dich dein Freundeskreis unterstützt. Das ist so wichtig.
      Die Arbeit können Außenstehende gar nicht einschätzen. Es ist schade, dass es aber auch gar nicht erst versucht wird...

      Löschen
  17. Noch jemand mit einer längeren Blogger-Historie. :) Da mein Blog nicht übermäßig groß ist, kriege ich Neider nicht so wahnsinnig viel mit.
    Blogschäfchen, das sagt mir irgendwas... Hatte Sari dir da mal Schäfchen für dein Bloglayout gezeichnet oder war das jemand anders. Puh, das ist schon so lange her... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir sagt das was? Finde ich cool. :D
      Nee, Sari hatte das für das Schokoschaf gezeichnet. ;)
      Es ist wirklich verdammt lange her.

      Löschen
  18. Deine Aktion ist soooo feinst <3 Und wow machen bereits viele mit o.O das freut mich so!
    Du Hamburgerin, wir müssen echt ein treffen hinbekommen so nahe wie wir wohnen! Und sieh mal an, die Vorgeschichte deines Blogger-leben kannte ich gar nicht - bist ja voooll der alte Hase *lach
    Die Reaktionen aus deinem Umfeld sind mehr als schade!! Unschön!
    Deiner Kritik kann ich absolut zustoimmen, ebenso deinen lobenden Worten an die Bloggerwelt - etwas mehr dazu folgt da in unserem Beitrag deiner Parade!

    Hab einen ganz feinen Abend!
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein alter Bloggerhase. :D
      Wir müssen ganz dringend ein Treffen hinbekommen. :)
      Ich freue mich schon auf euren Beitrag!

      Löschen
  19. Hey Steffi,

    das mit dem vom Umfeld wegen des Blogs belächelt zu werden kenne ich ein wenig. Auch bei mir gab es Leute, die mich nicht ernstnehmen wollten, weil sie mein Hobby nicht verstehen wollten. Aber auf solche Leute kann ich auch verzichten. Generell weiß ein Großteil meines Umfelds aber auch nichts von meinem Blog, weil es sie schlechthin nicht interessiert.

    Das mit der "Arroganz unter den Bloggern" kann ich unterschreiben. Ich musste mir auch schon anhören, dass mein Blog nicht so gut ist, weil er nicht so viele Follower hat, wie manch andere. Allerdings ist mir das auch nicht besonders wichtig, da ich immerhin Vollzeit berufstätig bin und so mein Blog nur ein Hobby sein kann. Man sollte sich von solchen Leuten nicht den Spaß am Bloggen nehmen lassen! Auch wenn's schwer fällt! ;)

    LG
    Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass das Belächeln kommt auch daher, weil es nicht interessiert. Ist mir mittlerweile auch egal. ;)
      Ach Quatsch. Lass dir das wirklich nicht nehmen. Hör nicht auf die! <3 Dein Blog ist toll!

      Löschen
  20. Hi Steffi, ich habe nun auch an Deiner Aktion teilgenommen....vielen Dank für Deine Fragen :-)
    LG Angela vom Literaturgarten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll, da komme ich gleich mal schauen. :)

      Löschen
  21. Mit ziemlicher Verspätung drehe ich jetzt auch mal meine Runden. Aber besser spät, als nie.
    Das mit den blöden Sprüchen übers Bloggen ist ja echt blöd. Mit einer der Gründe, weshalb ich auch nicht "freiwillig" von meinem Blog erzähle. Aber schön, dass dich wenigstens dein enges Umfeld so unterstützt :)
    Die Arroganz einiger Leute finde ich auch schrecklich, aber zum Glück fallen mir da nicht viele Beispiele ein und mit denjenigen habe ich dann einfach nichts zu tun und dann hat sich das Problem erledigt. Ein Vorgehen, was viele andere vielleicht auch so umsetzen sollten. Gerade im Internet ist es ja super einfach, sowas einfach zu ignorieren.
    Mit den netten Leuten und der Vielfalt der Blogs kann ich natürlich nur zustimmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht doch gar nichts. Es kommen ja auch immer wieder neue Mitmacher dazu. :)

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.