Montagsfrage #94

22. Mai 2017 13 Kommentare
Logo Montagsfrage




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und diese Woche möchte sie wissen:

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?



Ja, das wurde ich schon öfters. Sogar hier im Blog in einem Kommentar schon. Ich glaube aber stark dran, dass es der/dem Kommentarschreiber/in nicht bewusst war, dass er/sie gespoilert hat. Blöd ist es trotzdem, aber naja.
Auch auf den Social Media Plattformen wurde ich schon gespoilert. Da kann man aber nichts gegen machen. Bei der Masse von Menschen ist es irgendwie vorprogrammiert, dass irgendwann Worte fallen, die nicht fallen sollten. Ich glaube aber nicht, dass da böse Absichten hinter stecken.

Ich lese die Bücher trotzdem immer zu Ende. Ich lass mich da nicht wirklich von abhalten, wenn mir das Buch gefällt. Auch nicht, wenn ich gespoilert werde.


Kommentare:

  1. Hey Steffi,

    ich lese Bücher auch prinzipiell immer zu Ende, ob Spoiler oder nicht. Aber ich habe festgestellt, wird mir zu viel verraten, verdirbt mir das den Spaß an der Lektüre.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elli,
      kommt drauf an, wie viel verraten wird. Wenn es viel ist, dann ist es wirklich übel. Aber Kleinigkeiten vergesse ich auch wieder schnell. :D

      Löschen
  2. Hi Steffi!
    Ich lese es dann auch zu Ende, aber irgendwie macht es keinen Spaß mehr, wenn man schon alle weiß.
    Mein Beitrag: Hier

    LIebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry falscher Link: Mein Beitrag: Hier

      Löschen
    2. Hey Sonja,
      ja wenn man alles weiß ist es wirklich doof. Aber wenn jemand einen so extrem spoilert, dann ist derjenige auch doof. ;)

      Löschen
  3. Heyho Steffi :)

    Ich bin eigentlich immer so doof den letzten (Ab-)Satz zu lesen >.<
    Aber naja...
    Ich werde eigentlich immer im "realen Leben" oder in Rezensionen gespoilert (was ich richtig hasse!!)

    Ich wünsche dir einen tollen Wochenstart ♥
    Liebe Grüße
    Tina | Bookhipster ☺

    Hier ist mein Beitrag:
    http://theonlybookhipster.blogspot.de/2017/05/montagsfrage-8.html
    Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust ☻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,
      deswegen lese ich keine Rezensionen bevor ich ein Buch lese. Da wird ständig gespoilert und das finde ich blöd.

      Löschen
  4. Hey,

    Ich hatte das bis jetzt glaube ich nur einmal bei einem Film, dass sich so gespoilert worden bin, dass ich den Film nicht mehr gucken wollte, ansonsten bin ich da glaube ich eher nicht so empfindlich.
    Doof finde ich es, wenn ein Klappentext zu viel vom Inhalt verrät, aber deswegen ein Buch abgebrochen habe ich noch nicht. Ich glaube auch so wie du, dass es oftmals keine böse Absicht mit dem spoilern ist. Was man als Spoiler ansieht und was nicht, wird auch sehr unterschiedlich ausgelegt.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Moni,
      da bin ich ganz deiner Meinung. Es kommt eben drauf an, wie arg man gespoilert wird. Für den Einen ist das schon zu viel und für den Anderen nicht. Kleinigkeiten vergesse ich auch wieder recht schnell. ;)

      Löschen
  5. Liebe Steffi,

    Ich möchte die Handlungen in Büchern selbst entdecken, möchte überrascht werden und mich treiben lassen. Wenn ein Buch zum Beispiel durch das lesen einer Rezension gespoilert wird, ärgere ich mich schon sehr. Aus diesem Grund lese ich nur Rezensionen, wenn ich einen Buchkauf beabsichtige, aber niemals, wenn das Buch schon auf meinem SuB liegt.

    Da ich es selber nicht mag gespoilert zu werden, schreibe ich meine Rezensionen grundsätzlich ohne zu spoilern.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nisnis,
      meine Rezensionen sind auch spoilerfrei. Jedenfalls versuche ich das so.
      Ich hasse es selbst bei Rezensionen gespoilert zu werden, deswegen versuche ich das zu vermeiden.

      Löschen
  6. Hallo Steffi,
    ja, über Social Media erfährt man schon viel über Bücher ohne es zu wollen. Kann ich gut verstehen, dass das vielen zu schaffen macht. Mir persönlich macht es nichts aus, Details über ein Buch zu erfahren, es sollten nur vielleicht nicht zu viele sein. Dazu ist es aber bisher noch nicht gekommen. Und da ich meist das Ende des Buches zwischendurch lese, sollte ich auch ein bisschen abgehärtet sein, schätze ich ;-)
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,
      sowas machst du? Dann spoilerst du dich ja schon selbst. :D Aber stimmt, das härtet ab.

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.