[Blogger-Aktion] Zeige mir deine liebste Buchverfilmung

23. März 2017 | 8 Kommentare
Im Rahmen meiner Aktion möchte ich natürlich auch meinen Beitrag dazusteuern.
Das Thema im März 2017 ist "Zeige mir deine liebste Buchverfilmung".

Klar, jeder denkt natürlich an "Harry Potter", "Die Tribute von Panem", die "Edelstein-Trilogie" oder oder oder. Aber ich möchte euch einen Film ans Herz legen, der wirklich richtig toll ist. Das Buch ist schon wirklich klasse, aber der Film ist fast noch besser.



"Sternenwanderer" von Neil Gaiman
"Die Geschichte spielt in dem von magischen Wesen bevölkerten Dörfchen Wall. Ein junger Mann verspricht seiner Geliebten, für sie einen vom Himmel gefallenen Stern zu finden. Dafür riskiert er den Eintritt in ein magisches Reich, in dem er mit Hexen und Piraten zu kämpfen hat."




Ich finde die Geschichte an sich so süß und unglaublich romantisch. Ich bin ja nicht so der feinfühlige Mensch. Aber diese Geschichte ist einfach toll. Egal ob Buch oder Film.
Der Film ist wirklich richtig toll gemacht und lohnt sich auf jeden Fall zu schauen.

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    ich muss gestehen, das ich nicht wusste das der Film auf einem Buch beruht. Ich hab auch nur den Film gesehen und fand ihn wirklich toll. Kann ihn also auch nur weiter empfehlen.

    Nicht das mit der Autor gänzlich unbekannt ist, Neil Gaiman hab ich unlängst für mich entdeckt als ich letztes Jahr das "Graveyard-Buch" gelesen habe. Vielleicht sollte ich das Buch zu Sterneinwanderer auch noch lesen *grübel*

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex,
      der Autor hat wirklich einige Bücher rausgebracht. "Sternenwanderer" gehört auch zu einen seiner ältesten Werke. :)

      Buch und Film sind recht gleich. Aber wenn dir der Film gefällt, wirst du das Buch auch mögen.

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Oh ja! Den Film fand ich auch total klasse und hab mir - anders als sonst - erst danach das Buch zu Gemüte geführt, weil ich nicht gewusst hatte, dass es das überhaupt gibt! ^^ Aber das Buch fand ich auch toll, Neil Gaiman hat eh so eine ganz spezielle Art, die ich immer wieder gerne mag!

    Außerhalb des Hypes hätte ich noch eine tolle Verfilmung, die mich sehr beeindruckt hat: Schiffsmeldungen. Das Buch ist von E. Annie Proulx und der Film mit Kevin Spacey, Julianne Moore und Judi Dench, also eigentlich keine Unbekannten. Aber den Film kennt irgendwie kaum jemand ... er ist etwas ruhiger und sehr abgefahren auf eine Art, die vielleicht nicht jedem gefällt. Aber ich find ihn super!

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,
      den Film kenne ich wirklich nicht. Aber ich werde ihn mal im Hinterkopf behalten. :)

      Löschen
  3. Das beruht auf ein Buch?
    Wusst ich auch nicht, aber der Film ist wirklich wunderschön!
    Habe den schon soooo oft gesehen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich liebe den Sternwanderer! Allerdings nur den Film. Das Buch habe ich erst später gelesen (wusste auch nicht, dass der Film auf einem Buch basiert) und war dann doch enttäuscht, weil ihm der Witz total fehlte. Oder vielleicht funktioniert er bei mir auch einfach nur nicht. Mit Neil Gaimans Büchern bin ich bisher noch nie warm geworden. :-/

    LG Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sam,
      da ging es mir genauso wie dir. Aber so geht es mir immer, wenn ich erst den Film gesehen habe und der mir so gut gefiel. Meistens ist das Buch dann nicht mehr so dolle.

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.