Rezension | Caraval von Stephanie Garber

31. März 2017 1 Kommentar
Caraval von Stephanie Garber

Autor: Stephanie Garber | Titel: Caraval - Es ist nur ein Spiel... | Verlag: Piper Verlag

Klappentext


"Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ..."
[Quelle]


Reisen | Leipziger Buchmesse 2017 - Zweiter Messetag

8 Kommentare
Logo Leipziger Buchmesse 2017


Freitag 24.03.2017 - Zweiter Messetag und auch der Abreisetag

Geplant war ja eigentlich, dass wir erst am Samstag in Ruhe wieder abfahren, aber meine Mutti und ich waren am Donnerstag Abend schon total durch. Also hat mein Lieblingsmann am Donnerstag Abend noch das Bahnticket für Samstag storniert und uns ein Ticket für einen Sonderzug gebucht. Dieser sollte am Freitag kurz nach 17 Uhr am Hauptbahnhof Leipzig los- und direkt nach Hamburg durchfahren. Klappte mit der DB-App und dem Handyticket auch perfekt!


Reisen | Leipziger Buchmesse 2017 - Erster Messetag

30. März 2017 6 Kommentare
Logo Leipziger Buchmesse 2017


Donnerstag 23.03.2017 - Erster Messetag

Früh waren wir wieder wach. Frühstück haben wir im Hotel nicht bekommen, weil da gerade alles renoviert wurde. Perfektes Timing, sag ich dazu... Aber meine Mutti war noch früher als ich wach und hat uns mit Kaffee und Brötchen versorgt. Also Frühstück im Bett und dann noch etwas gelesen, bis wir uns fertig gemacht haben, um zur Messe zu gelangen. Ist schon cool, wenn die Mutti auch so eine Leseratte wie man selbst ist.

Da das Hotel 5 Minuten vom Hauptbahnhof weg ist, sind wir zur Tram gegangen und wollten zur Messe. Gegen 9 Uhr waren wir schon da und es drängten sich die Menschenmassen vor der Tram. Inklusive Schubsen. Verrückt!!! Alle 5 Minuten fuhr die Tram, also haben wir in Ruhe gewartet, bis wir in eine Tram kamen. Aber die beiden Einweiser waren super drauf und haben rumgealbert. So startet der Tag gut!

Reisen | Leipziger Buchmesse 2017 - Anreisetag

29. März 2017 2 Kommentare
Logo Leipziger Buchmesse 2017

Hach, es war toll - die Leipziger Buchmesse!
Es war anstrengend, aber es war einfach nur toll. Was ich alles erlebt habe, möchte ich dir heute mal berichten. 

Mittwoch, 22.03.2017 - Anreisetag
Es lagen einige Stunden Anreise vor meiner Mutti und mir. Wir wollten rechtzeitig los, denn ich hasse Bahn fahren. Mich stresst das total! Und für meine Mutti war es die erste Reise mit der Bahn überhaupt. Also beste Voraussetzungen für eine solche Reise... Aber ich springe gerne mal über meinen Schatten.
Also ging es recht früh morgens los, obwohl unsere Bahn erst nach 11 Uhr losfahren sollte. Natürlich fuhr sie nicht von dem angegebenen Gleis, aber trotzdem saßen wir in der richtigen Bahn. Von Hamburg nach Berlin und von Berlin nach Leipzig. Völlig fertig von dem Abenteuer kamen wir im Hotel an. Wir waren im B&B Hotel Leipzig City, was ich schon im November letzten Jahres gebucht hatte. Tolles, günstiges Hotel!!! Dicke Empfehlung!
Nachdem wir etwas ausgeruht, die Innenstadt unsicher und etwas gegessen hatten, haben wir uns in der Buchhandlung Ludwig um 19 Uhr die Lesung von Markus Heitz angeschaut. Meine allererste Lesung überhaupt, die ich mir angeschaut habe.

Aktion | Gemeinsam Lesen #77

28. März 2017 6 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Caraval - Es ist nur ein Spiel..." von Stephanie Garber. Und ich bin auf der Seite 267 von 400.

"Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ..."

Rezension | Elemental Assassin - Spinnengift von Jennifer Estep

6 Kommentare
Elemental Assassin - Spinnengift von Jennifer Estep

Autor: Jennifer Estep | Titel: Elemental Assassin - Spinnengift | Verlag: Piper Verlag

Klapppentext


"Es scheint ausnahmsweise einmal alles perfekt in Gins turbulentem Leben: Ihre Erzfeindin ist tot, sie hat endlich eine gute Beziehung zu ihrer Schwester und ist rundum glücklich mit ihrem Lover Owen. Doch dann taucht Salina Dubois in der Stadt auf – Owens Exfreundin, die grausame Rache üben will und alles daran setzt, zurückzuerobern, was einst ihr gehörte. Die Südstaatenschönheit entpuppt sich als gefährliche Gegnerin, die nicht nur über mächtige Wasserelementarmagie verfügt, sondern auch ein undurchsichtiges Spiel spielt. Doch sie hat ihre Rechnung ohne Gin Blanco gemacht. Die macht sich natürlich sofort daran, Salinas Geheimins zu lüften – koste es, was es wolle."
[Quelle]


Rezension | Eden Summer von Liz Flanagan

27. März 2017 0 Kommentare
Eden Summer von Liz Flanagan

Autor: Liz Flanagan | Titel: Eden Summer | Verlag: Aladin

Klappentext


""Wenn wir Eden nicht finden, werde ich mir nie, nie verzeihen, was letzten Samstagabend passiert ist."
Obwohl die schüchterne Jess und die allseits beliebte Eden so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, kann nichts die beiden trennen. Bis Eden eines Tages spurlos verschwindet! Die Suche nach der vermissten Freundin konfrontiert Jess bald mit dunklen Kapiteln ihrer eigenen Vergangenheit, und dann ist da noch Liam, Edens Freund, mit dem Jess mehr verbindet als sie wahrhaben will."
[Quelle]


Aktion | Montagsfrage #87

5 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und heute ist wieder eine offene Fragerunde. Das bedeutet, dass man sich aus den alten Fragen eine Fragen aussuchen darf.

Hand auf's Herz, wie viele Bücher besitzt du?


Buchvorstellung | Neuzugänge im März 2017 - Teil 2

26. März 2017 6 Kommentare

Seit Freitag Abend bin ich zurück aus Leipzig, also von der Buchmesse. Wie es mir gefallen hat und was ich erlebt habe, das erzähle ich noch, aber nicht jetzt.
Wie jeden Sonntag möchte ich jetzt erstmal meine Neuzugänge zeigen.

Aktion | Blogger schenken Lesefreude 2017

24. März 2017 2 Kommentare
Es ist wieder soweit! 
Am 23.04.2017 ist "Welttag des Buches" und wieder ist die Aktion "Blogger schenken Lesefreude".

Ich finde die Aktion echt genial und hatte auch im letzten Jahr mitgemacht. Dabei hatte ich 2 Bücher verlost.
Auch dieses Jahr möchte ich wieder etwas verlosen. Ich mach mir noch einen Kopf, was es sein wird.
Aber genau am 23.04. wird etwas hier verlost. Sei gespannt! 

Wenn du weitere Infos haben oder sogar selber mitmachen möchtest, dann schaue doch am Besten direkt auf der Seite von "Blogger schenken Lesefreude" oder auf Facebook vorbei. Die Anmeldungen laufen auch schon. Und sobald ich mit mir einig bin, was ich verlosen möchte, wird meine Anmeldung rausgehen.

Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es dieses Jahr ablaufen wird. Denn es soll "back to the roots" gehen und die kenne ich noch nicht. Letztes Jahr war die Aktion relativ offen und jeder konnte sich freier entfalten. Aber auch so wird es sicherlich total cool!

Buchvorstellung | Meridian von Amber Kizer

22. März 2017 7 Kommentare
Meridian von Amber Kizer

Autor: Amber Kizer | Titel: Meridian | Verlag: PAN Verlag

Klappentext


"»Mein Name ist Meridian. Ich gehöre leider nicht zu den Mädchen, die man gerne zu Geburtstagsfeiern einlädt – denn obwohl ich es ganz sicher nicht will, muss ich mein Leben mit dem Tod teilen. Ich bin eine Fenestra: Durch mich gelangen die Seelen der Verstorbenen in den Himmel. Aber davon wusste ich nichts, bis ich sechzehn Jahre alt wurde – und plötzlich in großer Gefahr schwebte …«"


Aktion | Gemeinsam Lesen #76

21. März 2017 10 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Eden Summer" von Liz Flanagan. Und ich bin auf der Seite 271 von 368.

""Wenn wir Eden nicht finden, werde ich mir nie, nie verzeihen, was letzten Samstagabend passiert ist."
Obwohl die schüchterne Jess und die allseits beliebte Eden so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, kann nichts die beiden trennen. Bis Eden eines Tages spurlos verschwindet! Die Suche nach der vermissten Freundin konfrontiert Jess bald mit dunklen Kapiteln ihrer eigenen Vergangenheit, und dann ist da noch Liam, Edens Freund, mit dem Jess mehr verbindet als sie wahrhaben will."

Rezension | The Expanse - Leviathan erwacht von James Corey

20. März 2017 1 Kommentar
The Expanse - Leviathan erwacht von James Corey

Autor: James Corey | Titel: The Expanse - Leviathan erwacht | Verlag: Heyne Verlag

Klappentext


"Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Stationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als James Holden, Kapitän eines kleinen Minenschiffs, ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird."
[Quelle]


Aktion | Montagsfrage #86

11 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesen Buch hast du zuletzt erneut gelesen?


Buchvorstellung | Neuzugänge im März 2017

19. März 2017 0 Kommentare

Der neue Black Dagger ist da! Ich hatte mir den schon vorbestellt, weil er einfach bei mir einziehen musste. Ich muss einfach wissen, wie es weitergeht!

Auch über "Caraval" habe ich mich arg gefreut. Ich finde das Cover so toll und der Inhalt ist bestimmt auch mega.

Kennst du eins der Bücher schon?

Buchvorstellung | Alera von Cayla Kluver

18. März 2017 0 Kommentare
Alera von Cayla Kluver

Autor: Cayla Kluver | Titel: Alera | Verlag: PAN Verlag

Klappentext


"An ihrem achtzehnten Geburtstag ist es die Pflicht von Prinzessin Alera zu heiraten – ihr zukünftiger Mann wird das Königreich Hytanica regieren. Doch Alera ist mit der Wahl ihres Vaters nicht einverstanden.
»Ich kam kurz vor Endes des Krieges zur Welt, als Kronprinzessin Hytanicas. Nachdem mein Volk sich im lang ersehnten Frieden eingerichtet hatte und Normalität eingekehrt war, wurde ich den Menschen präsentiert. Ich wuchs in einer Freiheit zu einer jungen Frau heran, die die kriegsgeplagten Generationen vor mir nie gekannt hatten. Doch alles Schöne geht einmal zu Ende, und genau hier setzt meine Geschichte ein« (Kronprinzessin Alera, zukünftige Königin von Hytanica)."
[Quelle]


Aktion | Freitags-Füller #53

17. März 2017 0 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-ImpluseEin kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist. 
Die dick geschriebenen Worte sind die, die ich dazu geschrieben habe. Die normalen Worte sind vorgegeben.

Rezension | Taintless von Annie Mae Gold

15. März 2017 4 Kommentare
Taintless von Annie Mae Gold

Autor: Annie Mae Gold | Titel: Taintless - Blindes Vertrauen | Verlag: Stand-Up Publishing S.à r.l.

Klappentext


"Im Jahr 2171 ist die Welt nahezu unbewohnbar. Nur hinter einer unüberwindbaren Mauer haben die letzten Menschen Zuflucht gefunden: in der 'Kolonie', aufgeteilt in Gilden und Elite. Die 17-jährige Summer fiebert dem Tag der Auswahl entgegen, dem einzigen Ausweg aus ihrem Leben in der Gilde. Denn obwohl dies der letzte sichere Zufluchtsort auf Erden ist, fühlt sich Summer wie im Gefängnis. Sie ist nicht geschaffen für ein eintöniges Dasein. Sie will raus! Als der geheimnisvolle Clay in ihrer Schule auftaucht, ist es um sie geschehen. Clay kommt aus der Elite, genau dort will sie hin. Doch was ist mit Will, den sie schon ihr Leben lang kennt ...? Hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen beginnt sie zu zweifeln: Wem kann sie trauen? Ist die Elite wirklich die perfekte Spaßgesellschaft, die sie zu sein vorgibt? Und was liegt eigentlich auf der anderen Seite der Mauer? Summer findet eine Wahrheit, die sie mehr kosten wird als nur ein gebrochenes Herz ..."
[Quelle]


Aktion | Gemeinsam Lesen #75

14. März 2017 16 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Leviathan erwacht" (der 1. Band der Expanse-Serie) von James Corey. Und ich bin auf der Seite 7 von 672.

"Die Menschheit hat das Sonnensystem kolonisiert. Auf dem Mond, dem Mars, im Asteroidengürtel und noch darüber hinaus gibt es Stationen und werden Rohstoffe abgebaut. Doch die Sterne sind den Menschen bisher verwehrt geblieben. Als James Holden, Kapitän eines kleinen Minenschiffs, ein havariertes Schiff aufbringt, ahnt er nicht, welch gefährliches Geheimnis er in Händen hält – ein Geheimnis, das die Zukunft der ganzen menschlichen Zivilisation für immer verändern wird."
[Quelle]


Aktion | Montagsfrage #85

13. März 2017 20 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Würdest du sagen, dass du beim Buchkauf einen bestimmten Coverdesign-Stil bevorzugst?


Rezension | Ich bin böse von Ali Land

11. März 2017 5 Kommentare
Ich bin böse von Ali Land

Autor: Ali Land | Titel: Ich bin böse | Verlag: Goldmann

Klappentext


"Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen – im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter ..."
[Quelle]


Aktion | Freitags-Füller #52

10. März 2017 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-ImpluseEin kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist. 
Die dick geschriebenen Worte sind die, die ich dazu geschrieben habe. Die normalen Worte sind vorgegeben.

Reisen | Leipziger Buchmesse 2017

8. März 2017 6 Kommentare
Neue Messe - Neuer Versuch. Aber diesmal wird es klappen!
Frankfurt war ja auch bekannten Gründen nix geworden. War letztendlich auch gut so! (Aber das ist was privates und gehört hier nicht rein.)
Leipzig wird dieses Jahr auch die einzige Messe sein, die ich besuchen werde. Das ist organisatorisch einfach ein Horror, wenn man am anderen Ende Deutschlands wohnt. Es für mich aus S-H eine halbe Weltreise. Wobei ich wegen Berlin noch überlege. Da bin ich recht fix. Na mal sehen!

Leipzig Buchmesse 2017, wir kommen!


Aktion | Gemeinsam Lesen #74

7. März 2017 28 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Ich bin böse" von Ali Land. Und ich bin auf der Seite 89 von 352.

"Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen – im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter ..."

Rezension | Company Town von Madeline Ashby

6. März 2017 2 Kommentare
Company Town von Madeline Ashby

Autor: Madeline Ashby | Titel: Company Town - Niemand ist mehr sicher | Verlag: Arctis Verlag

Klappentext


"Sie nennt sich New Arcadia - eine Stadt auf einer Ölplattform, die sich im Besitz der wohlhabenden Familie Lynch befindet. Die Leibwächterin Hwa ist eine der letzten rein organischen Menschen, aber nicht nur in dieser Hinsicht eine Außenseiterin. Als der jüngste Lynch-Sprössling Joel bedroht wird, und persönlichen Schutz benötigt, wendet sich die Familie an sie. Dann versetzt eine Mordserie die Bewohner der Insel in Angst und Spuren führen auch zu Hwa; nicht nur ihre Zukunft steht auf dem Spiel, sondern die der gesamten »Company Town«."
[Quelle]


Aktion | Montagsfrage #84

6 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und möchte sie gerne wissen:

Wie kommst du mit Unterbrechungen beim Lesen klar, findest du leicht wieder in die Handlung zurück?


Buchvorstellung | Neuzugänge im Februar 2017 - Teil 3

5. März 2017 0 Kommentare

Der neue Band von der "Spinnen"-Reihe ist er schienen! Ich freue mich so sehr, denn ich liebe diese Reihe sehr!

Kennst du eins der Bücher schon?

Reisen | Reisemesse Hamburg 2017

4. März 2017 1 Kommentar
Messe Hamburg 2017

Die Reisemesse ist in Hamburg und war vom 8. bis 12.02.2017. Also schon ein wenig her, aber ich wollte dir trotzdem noch berichten. Wir waren am Sonntag dort und sind durch die Messehallen gestreift.

Reisemesse?

Aktion | Freitags-Füller #51

3. März 2017 1 Kommentar
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-ImpluseEin kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist. 
Die dick geschriebenen Worte sind die, die ich dazu geschrieben habe. Die normalen Worte sind vorgegeben.

Lesemonat | Das war mein Februar 2017

2. März 2017 0 Kommentare

Mein Februar war durchwachsen. Entweder waren die Bücher super oder eher so naja. Zufrieden bin ich nicht wirklich. Der nächste Monat wird aber wieder besser!

Rezension | Krallenspur von Lara Seelhof

1. März 2017 5 Kommentare
Krallenspur von Lara Seelhof

Autor: Lara Seelhof | Titel: Krallenspur | Verlag: Tomfloor Verlag

Klappentext


"Die erste Begegnung der siebzehnjährigen Celia McCall mit dem neuen Schulcasanova ist im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend und es funkt zwischen ihnen. Doch der rätselhafte Cassian hat nicht nur jede Menge Exfreundinnen, sondern auch dunkle Geheimnisse.
Spielt er etwa nur ein falsches Spiel mit ihr?
Als sie in tödliche Gefahr gerät, erkennt sie endlich die Wahrheit, doch die ist so verrückt, dass sie es selbst kaum glauben kann - es gibt tatsächlich Dämonen und sie wollen ihren Tod.
Doch warum? Und auf welcher Seite steht Cassian wirklich?"
[Quelle]