[Rezension] Etenya-Saga - Soyala - Zeit der Wintersonnenwende von Susanne Leuders

23. Juli 2016 0 Kommentare
Etenya-Saga - Soyala - Zeit der Wintersonnenwende von Susanne Leuders

Autor: Susanne Leuders | Titel: Etenya-Saga - Soyala - Zeit der Wintersonnenwende | Verlag: Verlagshaus el Gato
Originaltitel: - | Übersetzt von: -
Reihe: Band 1 | Seitenanzahl: 350 | Genre: Fantasy
ISBN: 9783973596496 | Erscheinungsdatum: 16.12.2014
Broschur, eBook | Preis: 13,90 EUR (TB)





Kurzfassung


"Als die 17-jährige Olivia dem geheimnisvollen und gutaussehenden Lenno begegnet, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen, wobei sie sich selbst diese unbegreifliche Anziehungskraft nicht erklären kann. Vor allem fasziniert sie der mysteriöse goldene Schimmer, der hin und wieder in seinen Augen aufleuchtet. Was es damit bloß auf sich hat?
Wie zufällig laufen sich die beiden ständig über den Weg und kommen sich langsam näher. Doch Lenno zieht sich aus einem ihr unerfindlichen Grund immer wieder zurück und will letztendlich aus Olivias Leben verschwinden. Olivia versteht seine ganze Abwehrhaltung nicht, denn sie kann ganz eindeutig diese einzigartige Verbindung, die zwischen ihnen besteht, spüren.
Als könnte es nicht noch schlimmer kommen, wird sie zu allem Überfluss Opfer eines Angriffs, der fatale Folgen nach sich zieht."




Meine Meinung


Was für ein tolles Buch! Ich kann nur noch schwärmen.

Die Geschichte an sich gefällt mir sehr, sehr gut. Der Mix zwischen Realität und Fantasy ist toll! Es hat den richtigen Mix - nicht zuviel von einem und nicht zu übertrieben auf der anderen Seite. Ich hatte etwas bedenken, dass der Cut zwischen den beiden Welten etwas zu krass sein könnte. Aber das war definitiv nicht der Fall.

Die Autorin schreibt richtig toll. Sie hat mich direkt auf der ersten Seite eingefangen und mich nicht wieder rausgelassen. Sie schreibt flüssig und das Buch lässt sich ganz leicht weg lesen.

Die Charaktere gefallen mir ebenfalls sehr gut. Wobei Olivia´s Bruder schon etwas anstregend ist, aber ich glaube, das sollte so sein. Olivia und auch Lenno sind beide richtig toll und passen einfach perfekt zusammen.

Das Ende ist echt gemein! Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet.
Und deswegen sind Band 2 und 3 direkt auf meine Wunschliste gelandet. Ich muss einfach wissen, wie es weitergeht.

Von mir gibt es für dieses Buch eine ganz dicke Empfehlung.


Das Cover


Ein richtig schönes Cover. Wenn man das Buch gelesen hat, versteht man das Cover viel besser.


Fazit


Ein ganz, ganz tolles Buch.


5/5 Sternchen
(sehr genial)


Die Buchreihe


Band 1 - Soyala - Zeit der Wintersonnenwende
Band 2 - Onida - Die Ersehnte
Band 3 - Satinka - Zauberhafte Tänzerin



Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsbuch.
*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.



Das könnte dir auch gefallen
[Rezension] Nachtsonne - Flucht ins Feuerland von Laura Newman
[New in 2016] 42. KW

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.