[Aktion] Montagsfrage #54

4. Juli 2016 2 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag. Diesem Montag ist es diese Frage:

Liest du auch Leseproben, um zu entscheiden, ob du ein Buch liest oder entscheiden nur Titel und Klappentext?




In der Regel entscheidet das Cover, ob ich mir ein Buch näher anschaue. Dann der Klappentext, ob ich es lesen möchte. Den Titel finde ich jetzt nicht sehr ausschlaggebend.

Ich habe viele, viele Leseproben liegen und nehme mir auch immer welche mit, wenn ich die Chance habe. Ich lese da auch gerne mal rein.
Wenn ich ein Buch unbedingt lesen möchte, dann lese ich die Leseprobe nicht. Hach, es ist schwer zu erklären. Aber du als Buchblogger weißt bestimmt, was ich meine. Einige Bücher brauchen einfach keine Leseprobe. Die muss man einfach haben und lesen! Dann reicht in der Regel schon der Klappentext.
Auch wenn ich ein Buch kaufe, dann lese ich keine Leseprobe. Dann entscheiden wirklich nur Cover und Klappentext.

Ich habe in letzter Zeit vermehrt Anfragen von Autoren, ob ich ein Buch lesen möchte. Dann frage ich grundsätzlich nach der Leseprobe. Ich weiß, dass es für Autoren und kleinen Verlagen ganz viel Geld kostet ein Buch zu versenden. Wenn ich es dann nicht lese oder lesen mag, dann finde ich es unfair.

Deswegen ist es bei mir unterschiedlich mit den Leseproben. Es kommt ganz auf die Situation an.

Und wie ist es bei dir?

Kommentare:

  1. Hi,

    es ist echt schwer zu erklären, welche Aspekte eine Rolle spielen. Die meisten Leseproben lese ich online beim großen A ... und dann entscheide ich, ob ich mir das Buch kaufe oder eben nicht.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese viele Leseproben, aber manche Bücher packen mich. Das führt leider zu Fehlkäufen :-(

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.