Montagsfrage #46

9. Mai 2016 | 14 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.

Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?


Es muss so 2009 / 2010 gewesen sein. Welches Buch das war, das weiß ich echt nicht mehr. Ist ja auch schon Ewigkeiten her.

Auf Lovelybooks habe ich am 17.10.2010 die erste Rezension online geschickt. Es war "Schattenstunde" von Kelley Armstrong. Ob es jetzt aber meine allererste Rezension überhaupt ist, das kann ich nicht sagen...

Und wie ist es bei dir?
Wann war deine erste Rezension und mit welchen Buch?



Folge mir...
Google Friends Connect || Bloglovin || Instagram || Facebook

Kommentare:

  1. Guten Morgen Steffi,
    da es bei mir noch nicht so lange her ist kann ich mich noch gut an meine erste Rezi erinnern.
    Dein Buch kenne ich nicht :-(
    Wenn du wissen möchtest, welches Buch ich zuerst rezensiert habe:
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Christine,
      da komme ich sehr gerne mal schauen. :)

      Löschen
  2. Huhu Steffi,
    Bei mir war es recht einfach nachzuvollziehen, welches meine erste Rezension war, die ich online veröffentlicht habe. So lange bin ich nämlich noch gar nicht im Bücher-Net unterwegs und ich wusste, ich muss nur bei Lovelybooks schauen. Welches Buch sich da ergeben hat, kannst du, wenn du willst, bei mir auf dem Blog sehen:
    Mein Beitrag zur Montagsfrage

    Dein Buch kenne ich gar nicht, aber deine Rezension klingt ja ganz begeistert :)
    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,
      da ist Lovelybooks echt praktisch. :)
      Gerne schaue ich bei dir auch mal vorbei.

      Löschen
  3. Hi Steffi,

    meine erste Rezension habe ich im Herbst 2014 geschrieben - das war zu einem sehr guten Buch von Jonathan Stroud, aber jetzt, wo ich meine Rezension wiedergelesen habe, finde ich sie fast schpn peinlich ;) Jetzt sind meine Rezensionen viel besser als ,,damals", aber ich glaube, in dieser Sache sind wir Rezensionsschreiber wie Sportler: wir jeden mit jedem Versuch besser :)

    Lg Julia
    Montagsfrage auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Julia,
      die ersten Rezis sind immer komisch. Ich mag meine auch nicht mehr lesen. ;) Aber wie du schon schreibst, man lernt ja auch mit der Zeit. ;)

      Löschen
  4. Hey Steffi,

    ich habe später mit den Rezensionen begonnen als du. Das erste Mal habe ich es 2012 versucht, weil ich mich öffentlich über den enttäuschenden UF-Roman "Verlockend wie ein Dämon" auslassen wollte. Man kann das Geschreibsel aber wirklich nur als Versuch bezeichnen, denn von Qualität kann da keine Rede sein. Einfach drauf los geschrieben. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli,
      2012 ist ja auch schon eine Weile her... Aber mit der Zeit lernt man ja auch dazu. Ging mir genauso. :)

      Löschen
  5. Hallo Steffi,

    das Buch von deiner ersten Rezi ist doch aus der Serie oder?

    Hier ist mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,

    die erste Rezension löst heute ein Schmunzeln bei mir aus, denn es liegen Welten zwischen der ersten und meiner gestrigen Rezension.

    Ich freue mich total darüber, dass ich mich weiter entwickelt habe und ich bin mir sicher, es geht noch viel mehr.

    Herzlichst,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nisnis,
      ha, da geht es mir genauso wie dir. :D

      Löschen
  7. Hey Steffi,

    welche Rezension meine aller erste war kann ich auch nicht mehr sagen, dafür habe ich aber auf meine erste veröffentlichte Rezi auf meinem Blog zurückgegriffen.

    Liebst, Phyllis.
    http://zeilensehnsucht.blogspot.de/2016/05/challenge-montagsfrage-kw-18.html#more

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Phyllis,
      ist bei mir ähnlich. ;)

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.