Montagsfrage #42

11. April 2016 | 9 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.

Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?


Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Inhalt des Buches gemeint ist. Alles Andere wäre unlogisch. :D

Da würde ich, wie viele Andere wahrscheinlich auch, Harry Potter sagen. Ja, aber auch Twilight gehört dazu. Denn ich mag die Geschichte an sich total gerne. Oder "Black Dagger".
Und dann meine Lieblingsbücher, wie z.B. "Die unendliche Geschichte".
Es gibt viele echt tolle Bücher, wo sich das vergessen des Inhalts lohnt.

Und du?

Kommentare:

  1. Hey,

    ich dachte auch, es sagen sehr viele Harry Potter, aber bisher bist du die erste, bei der ich das lese (bin nach Teilnehmernummer beim Buchfresserchen durchgegangen). Allerdings habe ich mich auch für HP entschieden ;)
    Bei Twilight weigere ich mich bis heute es zu lesen... ^^'

    Hier ist mein Beitrag für heute: Tabula rasa im Büchergedächtnis || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube ich würde mich wohl auch für Harry Potter entscheiden. Es war einfach so schön von Band zu Band in diese Welt einzutauchen, die Charaktere kennen zu lernen und ihre Entwicklung zu beobachten. Die Tribute von Panem könnte ich mir durchaus auch nochmal vorstellen.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche <3

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Harry Potter könnte ich auch nennen, aber ich weiß nicht was es mir bringen soll, wenn ich nichts mehr von der Geschichte weiß. Ich kann sie doch auch schon wiederholen.

    An Twilight hab ich auch schon gedacht, aber ich glaub das wäre jetzt was ganz anderes die noch mal neu zu lesen, denn durch die vielen Meinungen hätte ich vielleicht sowieso schon ein schlechtes Bild davon.

    HIer ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/11/montagsfrage-buecher-oder-reihen-vergessen-und-neu-lesen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hey Steffi,

    ich falle heute vermutlich ein bisschen raus mit meiner Antwort, denn Harry möchte ich keinesfalls vergessen. Meine Wahl fällt auf die "Anita Blake"-Reihe von Laurell K. Hamilton, weil ich der deutsche Verlag sie 2013/2014 eingestellt hat und ich auf Englisch noch einmal von vorn beginnen muss. Es wäre toll, wenn ich den Inhalt ganz unbeeinflusst neu entdecken könnte.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  5. Hey Steffi,

    schon wieder Harry Potter :D
    Twilight fand ich auch sehr gut! Die Bücher habe ich während meiner Flitterwochen verschlungen - daran erinnere ich mich noch sehr gut :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, ich hätte auch nichts dagegen, Twilight zu vergessen :D Ich war leider nie der Harry Potter-Leser, habe eher die Filme geschaut. Die kann ich aber auch immer und immer wieder gucken, sie werden nie langweilig.

    Hier geht's zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi,

    oh ja, es gibt zu viele ^^ Bartimäus ist für mich da auch so eine Reihe ^^ Ich liebe den Witz des Dämons und war so hin und weg. Okay, ich bin immer noch selbst beim vierten re-read hin und weg XD

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  8. Hey Steffi :)

    Noch ein HP-Suchti. Das habe ich diese Woche ja echt oft gelesen. XD
    Aber es stimmt ja auch. Twilight hab ich außerhalb des Hypes gelesen und naja, ich wüsste nicht, ob ich das noch mal lesen wollen würde. Black Dagger hab ich noch gar nicht gelesen. :P

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
  9. Wer sagt, dass nicht gemeint war, zu vergessen, dass mane in Buch besitzt, und es dann wieder zu finden. :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.