[Das Blogger-Alphabet] I wie Individualität

28. April 2016 | 2 Kommentare



Bei der lieben Anne gibt es eine tolles Projekt und es heißt "Das Blogger-Alphabet". Was das überhaupt für ein Projekt ist und so weiter kannst du hier nachlesen.

"52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist."

Das Thema von 25. April bis 8. Mai heißt

I wie Individualität




Individualität bei Blogs. Komisches Thema...

Wenn man seinen Blog so betreibt, wie man möchte, dann ist Individualität schon von ganz alleine gegeben. Jeder ist anders und jeder macht was anderes. Klar, dass es irgendwann bei irgendwelchen Blogs Überschneidungen gibt. Das etwas ähnlich ist. Das bleibt aber nun mal nicht aus!

Der Eine macht was, was der Andere toll findet und macht das nach. Wieso auch nicht!?

Jeder schreibt ja auch mit seinen eigenen Worten. Wieder ist es individuell.

Jeder macht sein Ding und macht seinen Blog damit individuell. Auch wenn man Blogtrends folgt, bleibt der eigene Beitrag doch ganz anders als ein anderer.


Wie siehst du das?

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    ich finde Individualität schon wichtig, aber wie ich in meinem Beitrag dazu geschrieben habe, ist mir wichtger das ein Blog authentisch rüber kommt. Was nutzt mir das schönste, speziellste Blog wenn es gekünstelt, oder so rüber kommt wie ein Magazin? Dann kann ich gleich eine Zeitschrift lesen.

    Wenn es dich genauer interessiert was ich zum Thema geschrieben habe, kannst du gerne meinen beitrag dazu nachlesen ;) Aber wirklich nur wenn es dich neugierig macht.

    http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2016/04/blogger-alphabet-i-wie-individualitat.html

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, dass die Individualität dazu gehört. Einfach weil Menschen anders sind und man in einem guten Blog auch immer ein wenig den Mensch dahinter sieht oder erkennt - und das ist schön :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.