[Das Blogger-Alphabet] F wie Foren

24. März 2016 0 Kommentare



Bei der lieben Anne gibt es eine tolles Projekt und es heißt "Das Blogger-Alphabet". Was das überhaupt für ein Projekt ist und so weiter kannst du hier nachlesen.



"52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist."

Das Thema von 14. bis 27. März heißt

  F wie Foren


Ich war in so vielen Foren bisher angemeldet. Foren zu OnlineGames oder irgendwelche Foren, wo alles mögliche besprochen wurde. Kann sich noch jemand an den Boom der Internetwährungen erinnern? So Klamm.de und so? Wahrscheinlich nicht, bin ja schon etwas älter... :D

Naja, lange war ich dort nie angemeldet. Ich bin überhaupt kein Foren-Mensch. Ich finde es unpersönlich. Außerdem habe ich es mehr als einmal erlebt, dass Leute dort richtig fertig gemacht wurden. Das ist nicht mein Ding.

Gerade in der heutigen Zeit mit Blogs, Facebook oder Twitter sind Foren irgendwie, naja unmodern würde ich jetzt nicht sagen, aber irgendwie alt. Einfach alt und unnütz.

Es kommt wirklich darauf an, wofür das Forum gut ist.
Klar, es gibt trotzdem noch genug Gründe ein Forum anzubieten oder zu nutzen. Bei OnlineGames ist es immer noch allgegenwärtig. Ist immer noch die einfachste Möglichkeit Infos bereit zustellen und für die Nutzer Fragen zu stellen. Jeder kann es einsehen, was dazu schreiben und vielleicht sogar helfen.

Aber es steckt alles hinter einem Pseudonym. Man muss nichts über sich Preis geben und man kann sein, wer man will.
Anne gab die Frage vor "Wie unterscheiden sich für dich die Unterhaltungen in einem Forenthread von den Diskussionen in Blogkommentaren?" Ich glaube, das ist genauso, wenn man Äpfel mit Birnen vergleicht.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen. Alle anonymen Kommentare werden von mir kommentarlos gelöscht.