Montagsfrage #36

29. Februar 2016 41 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.

Falls ihr bei Aktionen teilnehmt, wie viel kommentiert ihr bei anderen? Oder seid ihr eher stille Mitleser?


[Rezension] Höhlenbiest von J. H. Maag

28. Februar 2016 2 Kommentare
Höhlenbiest von J. H. Maag

Autor: J. H. Maag
Titel: Höhlenbiest
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 382
Verlag: SelfPublishing / Indie
ISBN: 9781519710925
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 17.12.2015
Taschenbuch
Preis: 11,99 EUR
kaufen bei Amazon*




Kurzfassung


"Ein geheimes Forschungsprojekt, dessen Resultate verschollen sind.
Ein Wesen, das es eigentlich nicht geben darf.
Ein uraltes Geheimnis, das die Menschheit für immer verändern könnte.
Eigentlich möchte Marla Fumeaux, Wissenschaftsjournalistin aus Genf, nur endlich ausspannen und die Füße hochlegen, nachdem sie von der anstrengenden Reise zu den Galapagosinseln zurück ist. Doch eine mysteriöse Nachricht auf ihrem Anrufbeantworter schreckt sie auf. Wenig später stellt sich heraus, dass die Anruferin, eine befreundete Zoologin, die an Grottenolmen forschte, unter rätselhaften Umständen zu Tode kam.
Marla reist auf eigene Faust nach Slowenien, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie gerät in ein Abenteuer, das sie tief unter die Erde führt – auf die Spur eines Wesens, das weitaus größer und gefährlicher ist als ein Grottenolm …"


[TAG] Germany's next topbook

27. Februar 2016 2 Kommentare
Die liebe Corina von Kopfkino hat mich getaggt. Da mache ich doch sehr gerne mit. Danke dir! <3

"Germany´s next Topmodel" ist nicht wirklich meine Sendung, aber ich egal. :D


1) GoSee: Gesehen und ohne große Gedanken in den Warenkorb gepackt

Weil das Cover sooooo süß ist.



Freitags-Füller #6

26. Februar 2016 2 Kommentare

Ist ein Projekt von Scrap-Impluse.


1. Unser Lied für Stockholm finde ich richtig toll. Jamie-Lee ist total sympathisch.
2. Wenige Menschen haben ein Herz aus Gold.
3. Langsam könnte endlich das Wochenende kommen.
4. Mein Ex-Zahnarzt mich belügt, um Geld zu machen, damit habe ich nicht gerechnet.
5. Der Druck von Menschen stresst mich total.
6. Mein Hunde sind absolut super.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich erstmal nur ausschlafen geplant und Sonntag möchte ich nichts bestimmtes machen!

[Aktion] Wie läuft das bei mir mit dem Bücherbloggen?

25. Februar 2016 4 Kommentare
Tobi von Lesestunden hat ein paar sehr interessante Fragen gestellt. Ich dachte, ich beantworte die mal.


Wie entscheidest du, ob du über ein Buch bloggst oder nicht?
Eigentlich möchte ich über alle Bücher bloggen, die ich lese. Ich lese nicht so schnell und schaffe vielleicht 6 bis 9 Bücher im Monat. Da ist es ziemlich überschaubar für Rezensionen. Über meine Neuzugänge blogge ich immer. Ich finde es für mich auch schon zu sehen, was da im Monat so Neues angekommen ist.


[Rezension] Die Sprache der Knochen von Kathy Reichs

24. Februar 2016 0 Kommentare
Die Sprache der Knochen von Kathy Reichs

Autor: Kathy Reichs
Titel: Die Sprache der Knochen
Originaltitel: Speaking in Bones
Übersetzt von: Klaus Berr
Reihe: Band 18
Seitenanzahl: 384
Verlag: Blessing Verlag
ISBN: 9783896674548
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 11.01.2016
Hardcover
Preis: 19,99 EUR (HC)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*




Kurzfassung


"In "Die Sprache der Knochen" sieht sich die forensische Anthropologin Tempe Brennan vor einige Rätsel gestellt - darunter auch, was sie auf den Heiratsantrag von Detective Andrew Ryan antworten soll. Doch die Fragen zu ihrem Familienstand treten in den Hintergrund, als eine Hobbydetektivin behauptet, menschliche Überreste in Brennans Labor einer vermissten jugnen Frau zuordnen zu können. Tempe beschließt, die Hinweise ernst zu nehmen und die Spur weiter zu verfolgen, die auf einen Mord hinzudeuten scheint. Doch kaum in die Ermittlungen eingestiegen, zieht es Brennan in die düstere Welt einer fanatischen religösen Gemeinschaft. Deren streng gehütete Geheimnisse muss Brennan schnellstens aufdecken, will sie weitere Todesfälle verhindern."



Gemeinsam Lesen #22

23. Februar 2016 9 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Sprache der Knochen" von Kathy Reichs.
Ich bin auf Seite 276 von 400.

"In "Die Sprache der Knochen" sieht sich die forensische Anthropologin Tempe Brennan vor einige Rätsel gestellt - darunter auch, was sie auf den Heiratsantrag von Detective Andrew Ryan antworten soll. Doch die Fragen zu ihrem Familienstand treten in den Hintergrund, als eine Hobbydetektivin behauptet, menschliche Überreste in Brennans Labor einer vermissten jugnen Frau zuordnen zu können. Tempe beschließt, die Hinweise ernst zu nehmen und die Spur weiter zu verfolgen, die auf einen Mord hinzudeuten scheint. Doch kaum in die Ermittlungen eingestiegen, zieht es Brennan in die düstere Welt einer fanatischen religösen Gemeinschaft. Deren streng gehütete Geheimnisse muss Brennan schnellstens aufdecken, will sie weitere Todesfälle verhindern." [Quelle]


Montagsfrage #35

22. Februar 2016 7 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.

Wie kommst du mit Gewalt in Büchern zurecht? Magst du blutige Szenen oder lehnst du sie ab?


[Rezension] Die Zelle von Jonas Winner

20. Februar 2016 4 Kommentare
Die Zelle von Jonas Winner

Autor: Jonas Winner
Titel: Die Zelle
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 336
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426512760
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 11.01.2016
Taschenbuch, eBook
Preis: 9,99 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*




Kurzfassung


"Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater."



Freitags-Füller #5

19. Februar 2016 4 Kommentare

Ist ein Projekt von Scrap-Impluse.


1. Gar nicht in Frage kommt den Kopf hängen zu lassen, wenn man etwas Blödes passiert.
2. Habe ich Anfang der Woche nicht geschafft.
3. Am liebsten mag ich jede Art von Tulpen.
4. Momentan ist extrem viel in meinem Kühlschrank.
5. Ich werde schwach, wenn ich Bücher sehe oder meine Hunde so lieb schauen.
6. Ich liebe Schnee.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich einen Besuch auf der Reisemesse in Hamburg geplant und Sonntag möchte ich mit ganz tollen Menschen brunchen!

Leipziger Buchmesse - Ich bin dabei

18. Februar 2016 11 Kommentare
Die Leipziger Buchmesse kommt in langsamen Schritten auf uns zu und ich freu mich sehr dadrauf.
Es wird meine erste Buchmesse sein. Die Fahrt aus Schleswig-Holstein ist schon etwas länger, aber ich war noch nie in Leipzig und möchte mir die Stadt natürlich auch noch anschauen. Am Freitag werden wir den ganzen Tag auf der Messe sein. Ich habe zwei Termine, auf die ich mich wahnsinnig freue und möchte ein Bloggertreffen besuchen.
Ob wir Samstag auch noch da sind, werden wir ganz spontan schauen. Kann auch sein, dass wir wieder wegfahren, weil wir unsere Hunde arg vermissen werden. ;)

In der Buchblogger-Szene bin ich ja noch nicht soooo lange. Damit man mich erkennt, habe ich mir ein Schlüsselband bedrucken lassen. Da ich keine Akkredierung bekommen habe (mein Blog ist noch kein Jahr alt), wollte ich trotzdem ein wenig zeigen, dass ich Bloggerin bin.


[Das Blogger-Alphabet] D wie Design

17. Februar 2016 2 Kommentare



Bei der lieben Anne gibt es eine tolles Projekt und es heißt "Das Blogger-Alphabet". Was das überhaupt für ein Projekt ist und so weiter kannst du hier nachlesen.

"52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist."

Das Thema von 15. bis 28. Februar heißt

D wie Design


Gemeinsam Lesen #21

16. Februar 2016 6 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Die Zelle" von Jonas Winner.
Ich bin auf Seite 185 von 352.


"Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater." [Quelle]




[Rezension] Indianer im Kopf von Corinna Behrens

14. Februar 2016 2 Kommentare
Indianer im Kopf von Corinna Behrens

Autor: Corinna Behrens
Titel: Indianer im Kopf
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: -
Seitenanzahl: 320
Verlag: Butze Verlag
ISBN: 9783940611451
Genre: Liebesgeschichte
Erscheinungsdatum: 29.01.2016
Softcover




Kurzfassung


"»Ich zwang mich, meinen Blick von ihr zu lösen und mein Herz zur Räson zu bringen. Ich schien nicht mehr Herrin meiner Sinne zu sein. Wie denn auch, wenn meine Traumfrau direkt vor mir stand?«
Ausgerechnet in die neue Pastorin muss sich Jacki Hals über Kopf verlieben. Sie heißt Mirjam und ist natürlich verheiratet: mit dem ebenso smarten, wie undurchsichtigen Pastor Huber. Als dieser auch noch ihr Vorgesetzter wird, ist ihr Arbeitsverhältnis von Beginn an problematisch.
Für Jacki ist dieses Gefühlschaos eine mittlere Katastrophe, denn sie hat es sich in ihrem Leben bequem eingerichtet. Ihre beste Freundin Monika, die sich spirituell den Indianern verbunden fühlt, nennt sie »Schwester Hasenfuss«, weil sie nicht zu ihrer lesbischen Seite stehen kann. Nach einer gemeinsamen Meditation mit rituellem Kiffen treten plötzlich auch in Jackis Leben Indianer, die sich nicht mehr so einfach abschütteln lassen.
Welche Rolle spielen Spirit Hawk und die alte Indianerin Mahpea? Und welches dunkle Geheimnis umgibt Pastor Huber? Mehr und mehr überschreitet Jacki die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit."

[New in 2016] 6. KW

2 Kommentare


Vielen, vielen Dank an blanvalet (über Bloggerportal) für das Rezensionsbuch. Ich freue mich total! <3


Freitags-Füller #4

12. Februar 2016 0 Kommentare

Ist ein Projekt von Scrap-Impluse.


1. Es könnte so schön sein, wenn der Freitag schon vorbei wäre.
2. Bei einem, wahrscheinlich, stressigen Tag kein Wunder.
3. Die größte Flasche hat den größten Inhalt. Mir fiel andere Dinge ein, aber die schreib ich nicht öffentlich. Deswegen diesen super Satz! :D
4. Ich mag keine extravagante Klamotten.
5. Im Kino bin ich selten.
6. Mein Handy nicht bei mir zu haben, macht mich nervös.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich ausschlafen und Hausputz geplant und Sonntag möchte ich unser Hunderunde-Date wahrnehmen!

[Rezension] Blutiger Engel von Kate Rhodes

11. Februar 2016 2 Kommentare
Blutiger Engel von Kate Rhodes

Autor: Kate Rhodes
Titel: Blutiger Engel
Originaltitel: A Killing of Angels
Übersetzt von: Uta Hege
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 464
Verlag: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783548284637
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 04.01.2014
Taschenbuch




Kurzfassung


"Brutale Hitze in London. Ein Todesengel schwebt über der Stadt. Seine Signatur: das Bild eines Engels und blutige Federn. Die Londoner Polizei sucht einen Serienmörder. Und nur eine weiß, wie man ihn stoppen kann: Alice Quentin, Psychologin mit besonderem Gespür für Verbrecher. Als die Polizei einen Mann festnimmt, ahnt Alice, dass es der Falsche ist. Die Lösung ist zu einfach. Alice ist auf sich allein gestellt. Und begeht einen Fehler, der sie das Leben kosten kann."


[Rezension] Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

10. Februar 2016 4 Kommentare
Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

Autor: Jennifer L. Armentrout
Titel: Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht
Originaltitel: Stone Cold Touch (The Dark Elements #2)
Übersetzt von: Ralph Sander
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 400
Verlag: HarperCollins ya!
ISBN: 9783959679831
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 10.02.2016
Hardcover, eBook
Preis: 14,99 EUR (HC)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*




Kurzfassung


"Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrerseelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ..."


Gemeinsam Lesen #20

9. Februar 2016 27 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Blutiger Engel" von Kate Rhodes.
Ich bin auf Seite 342 von 464.


"Brutale Hitze in London. Ein Todesengel schwebt über der Stadt. Seine Signatur: das Bild eines Engels und blutige Federn. Die Londoner Polizei sucht einen Serienmörder. Und nur eine weiß, wie man ihn stoppen kann: Alice Quentin, Psychologin mit besonderem Gespür für Verbrecher. Als die Polizei einen Mann festnimmt, ahnt Alice, dass es der Falsche ist. Die Lösung ist zu einfach. Alice ist auf sich allein gestellt. Und begeht einen Fehler, der sie das Leben kosten kann." [Quelle]





[Das Blogger-Alphabet] C wie Code

6. Februar 2016 0 Kommentare



Bei der lieben Anne gibt es eine tolles Projekt und es heißt "Das Blogger-Alphabet". Was das überhaupt für ein Projekt ist und so weiter kannst du hier nachlesen.

"52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist."

Das Thema von 1. bis 14. Februar heißt

C wie Code


Liebster Award #3

5. Februar 2016 2 Kommentare



Dieses Mal wurde ich von Anne getaggt. Danke schön! <3


Die Regeln für diese Aktion:

1. Verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Liste 11 wahllose Fakten über dich selbst auf.
4. Nominiere 5 bis 11 Blogs und stelle ihnen 11 Fragen.
5. Lass sie wissen, dass du sie nominiert hast.

Freitags-Füller #3

4 Kommentare

Ist ein Projekt von Scrap-Impluse.


1. Am Rosenmontag werde ich ganz normal arbeiten, weil mich Karneval überhaupt nicht interessiert.
2. Alles davon finde ich gar nicht sehr interessant.
3. Ich verstehe nicht, warum man an Karneval so künstlich gut drauf ist.
4. Eine Jeanshose ist das letzte Kleidungsstück, was ich gekauft habe..
5. Der Vorteil von einer Abnahme. Man braucht neue Klamotten.
6. Ich freu mich auf de Frühling, weil ich den Geruch vom Frühling liebe, wenn die Blumen wieder blühen und die Bäume grün werden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend und einen ruhigen Abend, morgen habe ich ausschlafen und den Hausputz geplant und Sonntag möchte ich mit der Familie brunchen und eine tolle Zeit haben!

Meine Bücherregale

4. Februar 2016 10 Kommentare
Ich wollte schon seit gefühlten Ewigkeiten meine Bücher katalogisieren. Irgendwie fehlt mir der Überblick über meine Bücher.



Wie viele Bücher habe ich überhaupt?


Gemeinsam Lesen #19

2. Februar 2016 24 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht" von Jennifer L. Armentrout.
Ich bin auf Seite 292 von 432.

"Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los ..." [Quelle]