[Das Blogger-Alphabet] B wie Bloggertreffen

20. Januar 2016 2 Kommentare



Bei der lieben Anne gibt es eine tolles Projekt und es heißt "Das Blogger-Alphabet". Was das überhaupt für ein Projekt ist und so weiter kannst du hier nachlesen.



"52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist."

Das Thema von 18. bis 31. Januar heißt

B wie Bloggertreffen


"Warst du schon mal auf einem Bloggertreffen oder würdest gerne mal zu einem hingehen?"


Nein, ich war bisher auf keinem Bloggertreffen. Hat sich bisher irgendwie noch nie ergeben.

Aber es reizt mich schon. Mal unter Bloggern sein und nicht schief angeschaut werden, weil man ständig sein Handy in der Hand hat. Nicht ausgelacht werden, weil man Fotos bei Instagram hochlädt oder fix was auf Twitter postet. Das sind so Dinge, die meistens nur ein Blogger nicht komisch findet. Ich kenne das nur zu gut.
Eine mehr oder weniger aktive Bloggerin (Schwägerin) und eine recht aktives Blogger-Mädels-Gespann (ehemalige Klassenkameradin und ihre Mutti) kenne ich persönlich und von ein paar weiteren Familienmitgliedern weiß ich, dass sie bei Tumbler oder Youtube aktiv sind. Ich kenne ihre Accounts aber nicht und deswegen zählen die auch nicht. ^^
Aber es gibt schon einige Blogger, die ich gerne mal treffen möchte. Aber auch nur, weil ich sie bzw. ihre Blogs schon seit vielen, vielen Jahren kenne. Aber leider wohnen alle so weit weg, dass es echt schwierig ist, sich mal eben zu treffen. Irgendwie habe ich auch ein wenig Angst davor, dass man dann im Reallife doch nicht mehr so gut miteinander klar kommt, wie es bisher online war. Ich bin da ein gebranntes Kind und vorsichtig geworden.

Diese großen Bloggerkonferenzen reizen mich allerdings überhaupt nicht. Ich sehe das Bloggen als Hobby an und diese Konferenzen sind mir "to much". Die Tickets sind mir viel zu teuer, auch wenn man wirklich verdammt viel geboten bekommt. Aber das sind Dinge, die ich nicht brauche. Ich lese immer wieder Argumente wie "man will sich ja verbessern". Nö! Will ich nicht! Ich bin, wie ich bin und so bleibe ich. ;) SEO, Bildbearbeitung und so weiter sind mir ehrlich gesagt recht egal. Möchte ja kein Magazin erstellen.

Ich bin mal gespannt, ob und wann bei den Buchmessen Bloggertreffen sind. Da ich dieses Jahr auf jeden Fall in Leipzig sein werde und Frankfurt auch schon in Planung ist. Es wäre vielleicht die Chance mal auf einem Bloggertreffen zu sein. Auch wenn ich noch nicht lange diesem Blog habe und recht unbekannt bin.


Jetzt bin ich mal auf deine Meinung gespannt. :)

Kommentare:

  1. Ein sehr interessantes Thema zu dem Buchstaben B :)
    Ich glaube ich bin da relativ ähnlich gestrickt wie du.
    Bei großen Events war ich noch nie und die reizen mich auch nicht so sehr. Bisher habe ich Blogger eigentlich nur im Rahmen von privat organisierten Treffen, entweder alleine oder nur mit einer handvoll Menschen. Ich war immer total ängstlich davor und musste mich schon ziemlich überwinden, aber am Ende war es jedes einzelne Mal richtig toll, die Menschen kennen zu lernen, bei denen man das Gefühl hat sie schon ziemlich gut zu kennen *___*

    Dir meine Liebe wünsche ich auf jeden Fall, dass sich mal ein nettes Bloggertreffen ergibt. Vielleicht kannst du dann auch über deinen Schatten springen und die Angst überwinden.
    (Aber wie schon erwähnt, ich kann das wirklich sooo gut nachvollziehen :))
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    Ich war auch noch nie auf einem Bloggertreffen, bin ja auch erst seit kurzem dabei ;)
    Vielleicht ergibt sich für mich ja auf der LBM auf eine Möglichkeit und für dich hoffentlich auch :)

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.