Lesemonat Dezember 2016

31. Dezember 2016 0 Kommentare
Mein Dezember war echt gut. Ich habe richtig viel gelesen. 3 Reihen konnte ich endlich abschließen. Ich bin da ganz glücklich drüber.
Ich habe 10 Bücher gelesen.
Die Bücher hatten 3.332 Seiten insgesamt und das macht 107,5 Seiten am Tag.


Diese Bücher habe ich gelesen

[Tag] Der Shelfie-Buch-TAG

29. Dezember 2016 3 Kommentare
Diesen Tag habe ich bei Lena gefunden und direkt gemopst.  Und A Thousand Lives of Daisy hat sich diesen Tag ausgedacht.

1) Wieviele Buchregale hast du?
Ich habe 5 richtige Bücherregale und unter der Dachschräge eine selbstgebaute Konstruktion.

2) Dekorierst du sie, und wenn ja, wie?
Ich habe ein paar Figuren (u.a. Funkos), Schneekugeln und Plüschtiere mit drin stehen.

3) Ein Meistereinbrecher bricht bei dir ein und stiehlt fünf der Bücher, die du am meisten schätzt. Welche sind es?
Die Harry Potter Bände! Alle wie sie da sind.
Und die "Tribute von Panem" und hach, ich kann mich gar nicht entscheiden!

[Rezension] Schwestern des Mondes - Hexenjagd von Yasmine Galenorn

28. Dezember 2016 0 Kommentare

Autor: Yasmine Galenorn
Titel: Schwestern des Mondes - Hexenjagd
Originaltitel: Haunted Moon
Übersetzt von: Katharina Volk
Reihe: Band 13
Seitenanzahl: 416
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426514894
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 01.08.2014
eBook, Broschur
Preis: 9,99 EUR (Broschur)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Die D’Artigo-Schwestern, allen voran Hexe Camille, stehen vor einer neuen Bedrohung: Die Friedhöfe der Stadt werden von einer mysteriösen Kraft angegriffen. Sie saugt die Seelen der Toten ein und missbraucht sie als Quelle der Macht. Die Spur führt Camille zu ihrem ärgsten Feind, dem Fürst der Geister. Und plötzlich muss sich Camille der bisher größten Herausforderung ihres Lebens stellen."
[Quelle]

Gemeinsam Lesen #62

27. Dezember 2016 22 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Schwestern des Mondes - Katzenherz" von Yasmine Galenorn. Und ich bin auf der Seite 150 von 416.

"Die D’Artigo-Schwestern werden beauftragt, eine verschwundene Frau zu finden, doch bald erkennen sie, dass viel mehr auf dem Spiel steht: Die Vermisste hatte Kontakt zum dämonischen Untergrund, wo ­entsetzliche Verbrechen stattfinden. Als wäre das nicht genug, regt sich plötzlich auch in der Anderwelt eine dunkle Bedrohung. Gestaltwandlerin Delilah und ihre Schwestern müssen an allen Fronten kämpfen, um sich und ihre Lieben zu retten."


[New in 2016] 51. KW

26. Dezember 2016 6 Kommentare
Das ist der letzte Neuzugänge-Post für dieses Jahr. Sollten sich in den kommenden Tagen doch noch ein paar Bücher in mein Regal verirren, dann zeige ich sie im neuen Jahr.

Das Buch "Stolperfalle Liebe" habe ich bei der lieben Andrea gewonnen und das Buch "Kings & Fools 1" bei der lieben Aleshanee. Ich danke euch beiden soooo sehr!
"Passagier 23" hatte ich in meinem Wichtelpaket. Hatte ich ja schon erzählt. ;)

"Schneewittchen muss sterben" habe ich im Übrigen bei meiner Oma gefunden. Sie liebt Bücher und hat im ganzen Wohnzimmer Bücher gestapelt. Auf der Couch, unter Decken und Kissen versteckt, lagen davon dann gleich zwei Bücher. Eins durfte ich haben.
Also es gibt also ein Buchjunkie-Gen. Damit ist es bewiesen!

Ich bin ganz aus dem Häuschen über die tollen Neuzugänge. Jetzt aber mal zu den Büchern.
Kennst du schon eins davon?


Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit - Tag 2

25. Dezember 2016 0 Kommentare
Die liebe Anka von Ankas Geblubber führt dieses Jahr wieder "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit". 

Letztes Jahr wollte ich mir dafür schon die Zeit nehmen, aber das war leider nix. Ich war nur unterwegs. Aber dieses Jahr möchte ich wirklich mal mitmachen. ;)
Wer alles so mitmacht, kannst du bei der offiziellen Teilnehmerliste nachschauen.




Mein Wichtelpaket 2016

6 Kommentare
Ich habe bei der lieben Nine im Wahn beim diesjährigen Weihnachtswichteln mitgemacht. (Vielen Dank für die Orga! ♡) Ich mag wichteln total gerne und gerade unter Buchbloggern bringt es immer wahnsinnig viel Spaß. Ich hatte es wirklich noch nie, dass sich bei den Geschenken so viel Mühe gegeben wird.

Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit - Tag 1

24. Dezember 2016 1 Kommentar
Die liebe Anka von Ankas Geblubber führt dieses Jahr wieder "Lesend & blubbernd durch die Weihnachtszeit". 

Letztes Jahr wollte ich mir dafür schon die Zeit nehmen, aber das war leider nix. Ich war nur unterwegs. Aber dieses Jahr möchte ich wirklich mal mitmachen. ;)
Wer alles so mitmacht, kannst du bei der offiziellen Teilnehmerliste nachschauen.




Frohe Weihnachten

5 Kommentare

Frohe Weihnachten


Ich wünsche dir eine schöne, besinnliche und ruhige Zeit mit deinen Lieben. Und natürlich einen fleißigen Weihnachtsmann.

Freitags-Füller #42

23. Dezember 2016 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Heute muss ich unbedingt noch nichts bestimmtes .
2. "Santa Claus" mit Tim Allen ist  mein liebster Weihnachtsfilm.
3. Morgen, an Heiligabend, essen wir irgendeinen Braten mit jede Menge Beilage. (Ich koche nicht, ich stelle nur mein Haus parat. ;) )
4. Im Wohnzimmer riecht es nach Tannenbaum. ♡
5. Unter dem Baum liegen schon einige Geschnke.
6. Wenn ich diesen Freitags-Füller ausgefüllt habe muss ich mich bald für die Arbeit fertig machen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich "die Schwieger-Familie zum Heilig Abend da"geplant und Sonntag möchte ich zu meiner restlichen Familie!

[Rezension] Riley - Der erste Kuss von Alyson Noël

22. Dezember 2016 0 Kommentare
Riley - Der erste Kuss von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Riley - Der erste Kuss
Originaltitel: Whisper
Übersetzt von: Ulrike Laszlo
Reihe: Band 4
Seitenanzahl: 224
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783641069223
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 21.05.2012
eBook, Broschur
Preis: 9,99 EUR (eBook)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe Infos zur Autorin


Kurzfassung


"Riley steht vor ihrer bisher größten Herausforderung als Geisterjägerin, und daran ist sie selbst nicht ganz unschuldig. Schließlich wollte sie auf einen Geist angesetzt werden, der es ihr besonders schwer machen würde. Also wird die zierliche Zwölfjährige zu einem echten römischen Gladiator geschickt, der auf der Erde sein Unwesen treibt. Und plötzlich steckt Riley in den größten Schwierigkeiten. Doch dann trifft sie die schöne Messalina, die ihr einen Rat gibt: Nur wenn sie Teil seiner Welt wird, wird sie es schaffen können, seine Seele endlich ins Jenseits zu befördern. Mit ihrer Hilfe durchläuft sie also ein komplettes Umstyling und wird zum schönen Teenager. Und ist so nicht nur bestens für ihre Aufgabe gerüstet, sondern auch bereit für ihren ersten Kuss ..."
[Quelle]

[Rezension] Riley - Die Geisterjägerin von Alyson Noël

21. Dezember 2016 4 Kommentare
Riley - Die Geisterjägerin von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Riley - Die Geisterjägerin
Originaltitel: Dreamland
Übersetzt von: Ulrike Laszlo
Reihe: Band 3
Seitenanzahl: 218
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783442203857
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 23.01.2012
eBook, Broschur
Preis: 9,99 EUR (eBook)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe | Infos zur Autorin


Kurzfassung


"Riley Bloom hat sich im Jenseits inzwischen einigermaßen eingelebt. Aber den Kontakt zu Ever vermisst sie immer noch sehr. Ihre geliebte Schwester muss auf der Erde als Unsterbliche ihre eigenen Probleme lösen. Als Riley erfährt, dass es einen Ort gibt, an dem man Träume erzeugen und an Menschen auf der Erde schicken kann, macht sie sich gleich auf den Weg. Ein Traum ist die einzige Möglichkeit, Ever eine Botschaft zu schicken und ihr zu zeigen, dass es ihr gut geht. Doch als sie am Ort der Träume ankommt, hat sich dort bereits ein Geisterjunge niedergelassen, der seit einiger Zeit Albträume auf die Erde schickt. Riley weiß, er ist gefährlich, und es erfordert all ihren Mut, sich ihm in den Weg zu stellen ..."
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #61

20. Dezember 2016 19 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Schwestern des Mondes - Hexenjagd" von Yasmine Galenorn. Und ich bin auf der Seite 18 von 416.

"Die D’Artigo-Schwestern, allen voran Hexe Camille, stehen vor einer neuen Bedrohung: Die Friedhöfe der Stadt werden von einer mysteriösen Kraft angegriffen. Sie saugt die Seelen der Toten ein und missbraucht sie als Quelle der Macht. Die Spur führt Camille zu ihrem ärgsten Feind, dem Fürst der Geister. Und plötzlich muss sich Camille der bisher größten Herausforderung ihres Lebens stellen."


[Rezension] Evernight - Gefährtin der Morgenröte von Claudia Gray

19. Dezember 2016 0 Kommentare
Evernight - Gefährtin der Morgenröte von Claudia Gray

Autor: Claudia Gray
Titel: Evernight - Gefährtin der Morgenröte
Originaltitel: Afterlife
Übersetzt von: Marianne Schmidt
Reihe: Band 4
Seitenanzahl: 416
Verlag: Penhaligon
ISBN: 9783442269228
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 19.08.2013
eBook, Taschenbuch, Hardcover (nur gebraucht)
Preis: 9,99 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn Lucas wurde in einen Blutsauger verwandelt und wird nicht nur von seiner Familie gejagt, die sich ganz dem Töten von Vampiren verschrieben hat. Er muss auch lernen, seinen Blutdurst zu bezwingen. Da entdeckt Bianca, dass sie als Geist doch nicht so machtlos ist, wie alle behaupten. Im Gegenteil! Es scheint sogar einen Weg zu geben, um Lucas zu erlösen – wenn Bianca bereit ist, sich für ihn zu opfern …"
[Quelle]


Montagsfrage #75

3 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und heute stellt sie keine bestimmte Frage. Wir dürfen uns aus den alten Fragen eine Frage beantworten, die wir noch  nicht hatten. Ich nehme einfach mal die allererstes Frage. Die habe ich noch nicht beantwortet und sie passt gerade super.

Findet ihr an den Weihnachtstagen Zeit zu lesen?


[New in 2016] 50. KW

18. Dezember 2016 0 Kommentare
Zwei kleine Neuzugänge habe ich diese Woche. Aber ich freue mich sehr darüber.

"Das Nest" habe ich schon so oft in der Buchwelt gesehen und es wird wirklich gehypt. Ich habe das  Buch bei "Blogg dein Buch" im Adventskalender gewonnen. 

Hast du schon eins der Bücher gelesen?


Neue Challenge 2017 - Part 2

17. Dezember 2016 4 Kommentare
Im November hatte ich schon von zwei Challenges geschrieben, die ich nächstes Jahr mitmachen möchte. Ich hätte da noch welche gefunden, die ich dir noch zeigen möchte.
Vielleicht gefällt dir ja eine davon. ;)



Freitags-Füller #41

16. Dezember 2016 2 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Wie kann es sein, das es so schwer ist, auf gestellte Fragen zu antworten.
2. Den Sinn habe ich noch nicht gefunden.
3. Bei diesem Wetter trinke ich gerne Kaffee. Naja, gut eigentlich immer Kaffee, aber hier wechselt das Wetter auch ständig.
4. Wir haben einen wunderschönen Weihnachtsbaum in unserem Haus.
5. An den Füßen habe ich genau jetzt Ringelsocken.
6. Ich wünsche mir dass wir endlich mal zur Ruhe kommen können.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich den Haushalt und die letzten Weihnachtsgeschenke shoppen geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen!

[Rezension] Riley - Im Schein der Finsternis von Alyson Noël

15. Dezember 2016 0 Kommentare
Riley - Im Schein der Finsternis von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Riley - Im Schein der Finsternis
Originaltitel: Shimmer
Übersetzt von: Ulrike Laszlo
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 220
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783641057206
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 25.07.2011
eBook, Broschur
Preis: 9,99 EUR (eBook)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe Infos zur Autorin


Kurzfassung


"Riley ist tot, und das genießt sie ausgiebig, denn schließlich hat sie eine mehr als spannende Aufgabe: Seelen einzufangen, die auf ihrem Weg ins Jenseits verlorengegangen sind. Dabei sind es die schweren Fälle, derer sie sich mit Vorliebe annimmt. Allerdings fragt sie sich inzwischen, warum sie ausgerechnet diesem Geistermädchen Rebecca helfen wollte? Sie ist voller Hass und will nur Rache für ihren Tod: In einem gefährlich dunkel-glitzernden Nebel aus Zorn hält sie unzählige Seelen gefangen, um sie zu quälen. Riley ist verzweifelt – wie kann sie diesem Grauen ein Ende setzen? Wie kann sie der Finsternis gegenübertreten, ohne sich selbst darin zu verlieren?"
[Quelle]


[Tag] Buchige Weihnachtswunschliste

14. Dezember 2016 1 Kommentar
Ich wurde vor Wochen schon von der lieben Lisa von Träumen von Büchern getaggt. Es tut mir so leid, dass ich jetzt erst dazu komme. War irgendwie untergegangen... :( Nun aber! ;)



[Rezension] Evermore - Für immer und ewig von Alyson Noël

13. Dezember 2016 0 Kommentare
Evermore - Für immer und ewig von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Evermore - Für immer und ewig
Originaltitel: Everlasting
Übersetzt von: Ariane Böckler
Reihe: Band 6
Seitenanzahl: 416
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783641061852
Genre: Fantasy, Romantasy
Erscheinungsdatum: 15.08.2011
eBook, Broschur
Preis: 7,99 EUR (eBook)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe Infos zur Autorin


Kurzfassung


"Mit allen haben es Ever und Damen bisher aufgenommen, um ihre Liebe zu verteidigen. Jetzt müssen sie nur noch den Fluch von sich abwenden, der sie davon abhält, für immer zusammen sein zu können. Sie scheinen der Lösung so nah, doch plötzlich geschehen merkwürdige Dinge. Kann es sein, dass sich das Sommerland, ihr geliebter Zufluchtsort, verdunkelt? Es kommt Ever so vor, als würden Düsternis und Traurigkeit die schönen Seiten ihres Paradieses überdecken, und zwar seitdem sie zum ersten Mal dort war. Und was bedeutet das mysteriöse Lied der alten Frau, die Ever bei ihrem letzten Besuch dort gesehen hat? Ever und Damen machen sich daran, das Geheimnis zu lüften und so auch den Fluch zu bannen. Wird es für sie endlich ein »Für immer und ewig« geben?"
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #60

12 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Evernight - Gefährtin der Morgenröte" von Claudia Gray. Und ich bin auf der Seite 112 von 416.

"Noch nie war die Barriere zwischen Bianca und ihrem geliebten Lucas größer. Denn Lucas wurde in einen Blutsauger verwandelt und wird nicht nur von seiner Familie gejagt, die sich ganz dem Töten von Vampiren verschrieben hat. Er muss auch lernen, seinen Blutdurst zu bezwingen. Da entdeckt Bianca, dass sie als Geist doch nicht so machtlos ist, wie alle behaupten. Im Gegenteil! Es scheint sogar einen Weg zu geben, um Lucas zu erlösen – wenn Bianca bereit ist, sich für ihn zu opfern …"


Montagsfrage #74

12. Dezember 2016 6 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und heute möchte sie wissen:

Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?


[Auslosung] Ein kleines Adventsgewinnspiel

11. Dezember 2016 1 Kommentar
Also erstmal WOW! Ich freue mich sehr, dass so Viele bei meinem kleinen Adventsgewinnspiel mitgemacht haben. Und das bei der Masse an Gewinnspielen, die aktuell in der Bloggerwelt sind.
Vielen, vielen Dank an alle!

Ich möchte dich jetzt aber nicht mehr auf die Folter spannen. ;) Mein Feerich, also mein Mann, hat aus den ganzen Losen 2 Namen gezogen.

[New in 2016] 49. KW

2 Kommentare
Diese Woche sind diese 4 wunderbaren Bücher bei mir angekommen. Den 2. Band von "These Broken Stars" und "Die Insel der besonderen Kinder" habe ich mir mal neu gegönnt bei einer Shoppping-Tour.

Hast du schon eins oder mehrere der Bücher gelesen?



Freitags-Füller #40

9. Dezember 2016 0 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Es gibt Tage, da fühle ich mich mal gut oder mal nicht so gut.
2. Bestimte Menschen - wir verstehen uns gut .
3. Ich finde es unterhaltsam, aber auch echt traurig, wenn man Gerüchte über mich verbreitet.
4. Für einige Menschen würde es mal gut tun die Perspektive zu wechseln.
5. Mandarinen kann ich nicht essen, weil ich allergisch  bin.
6. Dieses Jahr brauche ich kaum Geschenke einpacken.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich  etwas shopping in Hamburg geplant und Sonntag möchte ich einfach nur entspannen und vielleicht einen Tannenbaum kaufen!

[Rezension] Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent von Thomas L. Hunter

8. Dezember 2016 2 Kommentare
Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent von Thomas L. Hunter

Autor: Thomas L. Hunter
Titel: Dana und die Suche nach dem vergessenen Kontinent
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 296
Verlag: Indie / Selfpublish
ISBN: 9781501066634
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 22.02.2015
eBook, Taschenbuch, Hardcover
Preis: 10,81 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Dana und ihre Freunde haben es geschafft. Sie können jetzt den Berg verlassen. Die Barriere ist, dank ihres Einsatzes, verschwunden.
Doch bevor sie sich auf die Suche nach ihrem Volk machen kann, muss sie das Geheimnis des Dämonenfürsten lüften.
Er kannte das Geheimnis, um durch die Zeit zu reisen und von dort die verschiedensten Lebewesen mitzubringen. Also bricht sie mit Gomek und ihrer kleinen Fee Shari auf, um die Festung des Setesch zu finden und deren Mysterien zu ergründen.
Sie erhält Hilfe von Ses, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.
Aber es tauchen neue Fragen auf, die nur von den Zwergen des Drachenberges beantwortet werden können.
Sie verlassen ihr Zuhause, um nach Schottland zum Drachenberg zu reisen. Nach vielen Abenteuern bei den Zwergen, erhält Dana endlich den lang ersehnten Fingerzeig, wo sie den Zeitmagier Maschgart finden könnte. Sie müssen nun den vergessenen Kontinent finden. Ihre alte Heimat. Der vor Tausenden von Jahren auf geheimnisvolle Weise verschwand.
Sie muss Maschgart unbedingt finden. Er wird dringend benötigt, um ihr bei dem Zeitreiseproblem zu helfen. Schließlich möchte sie ihr Volk wieder zusammenbringen."
[Quelle]


[Rezension] Social Rating von Christiane Landgraf

7. Dezember 2016 4 Kommentare
Social Rating von Christiane Landgraf

Autor: Christiane Landgraf
Titel: Social Rating
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 230
Verlag: Verlag 3.0
ISBN: 9783956672934
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 20.11.2016
eBook, Taschenbuch
Preis: 13,50 EUR
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Der geniale Informatiker Jeff realisiert den Traum vom selbstfahrenden Auto in Serienreife. Bleibt nur noch die Frage, wie man der künstlichen Intelligenz Moral beibringt. Denn trotz aller Technik gibt es – vor allem in der Übergangsphase, in der sich selbstfahrende und konventionelle Autos die Straßen teilen – unvermeidbare Unfälle.
Sofern es mehrere mögliche Unfallhergänge gibt, sollen die selbstfahrenden Autos von Jeff so programmiert werden, dass der jeweils ‚bestmögliche’ Verlauf gewählt wird. Aber was ist der bestmögliche Verlauf, wenn letztendlich die Entscheidung ansteht, welcher der Unfallbeteiligten den größeren Schaden davon tragen soll? Wer läuft Gefahr, getötet zu werden – wer darf überleben?"
[Quelle]


Gemeinsam Lesen #59

6. Dezember 2016 19 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese aktuell "Evermore 6 - Für immer und ewig" von Alyson Noël. Und ich bin auf der Seite 38 von 416.

"Mit allen haben es Ever und Damen bisher aufgenommen, um ihre Liebe zu verteidigen. Jetzt müssen sie nur noch den Fluch von sich abwenden, der sie davon abhält, für immer zusammen sein zu können. Sie scheinen der Lösung so nah, doch plötzlich geschehen merkwürdige Dinge. Kann es sein, dass sich das Sommerland, ihr geliebter Zufluchtsort, verdunkelt? Es kommt Ever so vor, als würden Düsternis und Traurigkeit die schönen Seiten ihres Paradieses überdecken, und zwar seitdem sie zum ersten Mal dort war. Und was bedeutet das mysteriöse Lied der alten Frau, die Ever bei ihrem letzten Besuch dort gesehen hat? Ever und Damen machen sich daran, das Geheimnis zu lüften und so auch den Fluch zu bannen. Wird es für sie endlich ein »Für immer und ewig« geben?"

[Rezension] Ausgelöscht von Cody McFadyen

5. Dezember 2016 0 Kommentare
Ausgelöscht von Cody McFadyen

Autor: Cody McFadyen
Titel: Ausgelöscht
Originaltitel: Abandoned
Übersetzt von: Angela Koonen, Dietmar Schmidt
Reihe: Band 4
Seitenanzahl: 459
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 9783404165810
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 14.10.2011
eBook, Taschenbuch


Kurzfassung


"Der Tod war bei dir, und du wünschst, er hätte dich nicht am Leben gelassen ...
»Ich habe ein Geschenk für dich, Special Agent Barrett.«
Smoky Barrett sieht von ihrem Handy auf. Die anderen Hochzeitsgäste blicken auf das Brautpaar vor dem Altar. Motorenheulen durchbricht die Stille. Ein Lieferwagen hält vor der Kirche, und eine Frau wird auf die Straße gestoßen. Ihr Kopf ist kahl geschoren; sie trägt ein weißes Nachthemd. Sie taumelt auf den Altar zu, fällt auf die Knie und stößt einen lautlosen Schrei aus. Smoky findet heraus, dass die Frau vor sieben Jahren verschwunden ist. Sie kann nicht über das reden, was ihr zugestoßen ist: Jemand hat eine Lobotomie an ihr durchgeführt und die Nervenbahnen ihres Gehirns durchschnitten. Sie ist nicht tot, vegetiert aber als leblose Hülle vor sich hin. Es wird weitere Opfer geben."
[Quelle]


Montagsfrage #73

13 Kommentare




Das Buchfresserchen fragt an jedem Montag und heute möchte sie wissen:

Beeinflusst die Jahreszeit aktuell dein Leseverhalten/die Bücher, zu denen du greifst?


[New in 2016] 47. und 48. KW

4. Dezember 2016 0 Kommentare
Meine Neuzugänge sind in den letzten 2 Wochen etwas mehr gewesen. Schuld dadran war allerdings auch meine Bestellung bei Arvelle. ;)

Ich habe einige Reihen vervollständigen können. Ich freue mich sehr darauf die finalen Bände der Reihen lesen zu können.

Und dann habe ich noch beim lieben Uwe den 2. Band von "Witch Hunter" gewonnen. Ich freue mich so wahnsinnig über das Buch! Noch mal vielen, vielen Dank, Uwe! 

Hast du schon eins oder mehrere der Bücher gelesen? Kennst du vielleicht sogar die Buchreihen?


[Aktion] Impress sagt Danke

0 Kommentare
Impress sagt Danke und veranstaltet heute, am 04.12.16, einen Spendentag. Ich finde die Idee super! Ich habe zwar keinen eBook-Reader, möchte aber trotzdem auf diese Aktion aufmerksam machen.


[TAG] Liebster Blog Award

3. Dezember 2016 0 Kommentare
Ich wurde nominiert. Diesmal von der lieben Lisa von Träumen von Büchern. Danke dir! Ich freue mich immer sehr, wenn man an mich denkt. 



Freitags-Füller #39

2. Dezember 2016 0 Kommentare
Der "Freitags-Füller" ist ein Projekt von Scrap-Impluse. Ein kleiner Lückentext zum Ausfüllen, der jede Woche anders ist.

1. Am ersten Advent hatten wir einen schönen Tag.
2. Wir waren u.a. auf einem Weihnachtsmarkt .
3. Die Frage ist, warum Glühwein nur so verdammt lecker ist.
4. Ich mag keinen Eukalyptus.
5. Ich bin stolz, dass mein Leben so ist, wie es ist.
6. Es steht immer noch nix auf meinem Wunschzettel.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Feierabend, morgen habe ich außer den Haushault nichts weiter geplant und Sonntag möchte ich zu meiner Mutti und zum nächsten Weihnachtsmark!

Lesemonat November 2016

1. Dezember 2016 2 Kommentare
Mein November war eigentlich ganz gut. Ich bin ganz zufrieden.
Ich habe 8 Bücher gelesen.
Die Bücher hatten 3.267 Seiten insgesamt und das macht 108,9 Seiten am Tag.

Diese Bücher habe ich gelesen

[Rezension] Rhuna - Hüterin der Weisheit von Barbara Underwood

0 Kommentare
Rhuna - Hüterin der Weisheit von Barbara Underwood

Autor: Barbara Underwood
Titel: Rhuna - Hüterin der Weisheit
Originaltitel: Rhuna, Keeper of Wisdom
Übersetzt von: Daniela Mansfield
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 482
Verlag: Daniela Mansfield Translations
ISBN: 9780993473012
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 07.11.2015
eBook, Taschenbuch
Preis: 15,50 EUR
kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Rhunas friedliche Kindheit kommt zu einem abrupten Ende, als sie erfährt, dass der Vater, den sie nie kennengelernt hat, aus dem sagenumwobenen Land Atlán stammte, wo die Menschen übermenschliche, mentale Kräfte haben und dadurch auf einer ruhigen und flachen Wasserfläche Visionen heraufbeschwören können.
Daraufhin besucht sie eine Schule, in der sie lernt, wie sie ihre besonderen Fähigkeiten entwickeln kann. Doch nach einiger Zeit erfährt Rhuna, dass der Frieden im Atlán-Reich durch den berüchtigten Dunklen Meister gefährdet wird, der kontinuierlich versucht, dieses an sich zu reißen.
Es wird schnell offensichtlich, dass nur Rhuna die besondere Begabung hat, den Dunklen Meister aufzuhalten."
[Quelle]


[Getestet] Unpoxing - Shoppen bei Arvelle

30. November 2016 4 Kommentare
Ich denke, du hast sicher schon mal von Arvelle* gehört oder warst sogar schon mal auf der Seite? Nein? Dann möchte ich dir diesen Shop heute ans Herz legen!

Arvelle

Ich bin schon seit gefühlten Ewigkeiten um diesen Shop herumgeschlichen. Habe immer wieder gestöbert, meinen Warenkorb vollgepackt und dann die Seite doch wieder zu gemacht. #kennste 
Aber jetzt wurde ich mit einem kleinen Gutschein gelockt. #großerfehler
Und bevor ich meine Beute zeige, möchte ich noch was zum Shop schreiben.

Was ist Arvelle?


[Rezension] Die Magier Seiner Majestät von Zen Cho

0 Kommentare
Die Magier Seiner Majestät von Zen Cho

Autor: Zen Cho
Titel: Die Magier Seiner Majestät
Originaltitel: Scorerer To The Crown
Übersetzt von: Julia Becker
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 448
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426519141
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 02.11.2016
eBook, Taschenbuch


Kurzfassung


"Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feen-Land, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hütet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte …"
[Quelle]