[Rezension] Evermore - Der blaue Mond von Alyson Noël

31. Oktober 2015 3 Kommentare
Evermore - Der blaue Mond von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Evermore - Der blaue Mond
Originaltitel: Blue Moon
Übersetzt von: Ariane Böckler
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 384
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783442473809
Genre: Romantasy, Fantasy
Erscheinungsdatum: 16.01.2012
Taschenbuch, eBook


Kurzfassung


"Wahre Liebe fragt nicht nach dem Warum"
Ever hat ihre wahre Liebe gefunden. Endlich ist sie glücklich, denn Damen bleibt für immer bei ihr. Und ihre Liebe ist so unsterblich wie sie selbst. Doch plötzlich droht sich alles zu verändern. Damen wird von einer mysteriösen Krankheit erfasst, die ihn völlig verändert. Er scheint Ever gar nicht mehr wahrzunehmen und sich von ihr abzuwenden. Was kann sie nur tun? In ihrer Not bricht sie auf in das geheimnisvolle Sommerland und wird dort vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens gestellt."


Burn it or love it #12

30. Oktober 2015 3 Kommentare


Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks. Entweder stellt man ein Buch vor, das man mag oder eben eins, was man nicht mag.

Heute möchte ich euch ein "Burn it" zeigen. Ein Buch, das ich nicht gut fand.

[Rezension] Evermore - Die Unsterblichen von Alyson Noël

28. Oktober 2015 4 Kommentare
Evermore - Die Unsterblichen von Alyson Noël

Autor: Alyson Noël
Titel: Evermore - Die Unsterblichen
Originaltitel: Evermore
Übersetzt von: Marie-Luise Bezzenberger
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 384
Verlag: Page & Turner
ISBN: 9783442473793
Genre: Romantasy, Fantasy
Erscheinungsdatum: 19.09.2011
Taschenbuch, eBook
Preis: 8,99 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Wahre Liebe ist unsterblich!
Ever ist sechzehn Jahre alt, als sie ihre Familie bei einem Autounfall verliert – sie überlebt als Einzige. Seither hat sie sich von der Außenwelt zurückgezogen. Alles ändert sich jedoch, als sie Damen zum ersten Mal in die Augen blickt. Er hat etwas, was Ever zutiefst berührt und gleichzeitig irritiert. Seitdem sie dem Tod so nahe war, besitzt sie die Fähigkeit, die Gedanken der Menschen hören zu können. Nicht so bei Damen. Wer ist er? Und was will er ausgerechnet von ihr?"

[Rezension] Blutrote Küsse von Jeaniene Frost

27. Oktober 2015 4 Kommentare

Autor: Jeaniene Frost
Titel: Blutrote Küsse
Originaltitel: Halfway to the Grave
Übersetzt von: Sandra Müller
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 416
Verlag: blanvalet
ISBN: 9783442266050
Genre: Romantasy, Fantasy
Erscheinungsdatum: 08.12.2008
Taschenbuch, eBook
Preis: 7,95 EUR (TB)
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Eine coole Vampirjägerin, jede Menge Action und eine schier unmögliche Liebe …
Da war er, der Pakt mit dem Teufel! Der Vampir schaute sie verführerisch und bedrohlich zugleich an. Wenn sie sein Angebot ablehnte, wäre für ihn Happy Hour und sie der Drink. Wenn sie zustimmte, würde sie jedoch ein Bündnis mit dem absolut Bösen eingehen ..."


Gemeinsam Lesen #5

8 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Evermore - Das Schattenland" von Alyson Noël. Ich bin auf Seite 177 von 416.


Soviel tolle Goodies

26. Oktober 2015 4 Kommentare

Als am Samstag wieder nach Hause kam, fand ich einen Umschlag zwischen der ganzen Post, den ich ehrlich nicht zuordnen konnte.

Montagsfrage #18

10 Kommentare


Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.

Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

[Gewinnspiel] Erinnerung

25. Oktober 2015 0 Kommentare
Bevor es morgen wie gewohnt hier weitergeht, möchte ich euch nochmal auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen.

Bis Donnerstag 29.10.15 um 18:00 Uhr habt ihr die Chance die gebundene, englische Ausgabe von "Elixir" vom Multitalent Hilary Duff zu gewinnen.

Noch haben nicht so viele mitgemacht. Also ist die Chance noch recht groß.
Also fix mitmachen! :)




Burn it or love it #11

23. Oktober 2015 0 Kommentare


Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks. Entweder stellt man ein Buch vor, das man mag oder eben eins, was man nicht mag.

Heute möchte ich euch ein "Love it" zeigen. Ein Buch, das ich gut fand.


Kurze Zwischenmeldung

21. Oktober 2015 6 Kommentare
Eigentlich wollte ich Euch rechtzeitig Bescheid geben, dass ich diese Woche im Urlaub bin. Dass mal keine neuen Rezis online gehen. Und eigentlich wollte ich auch ein paar Beiträge von Projekten vorbereiten.
Tja eigentlich!


Burn it or love it #10

16. Oktober 2015 1 Kommentar


Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks. Entweder stellt man ein Buch vor, das man mag oder eben eins, was man nicht mag.

Heute möchte ich euch ein "Burn it" zeigen. Ein Buch, das ich gar nicht gut fand.


[Rezension] Make it count - Gefühlsgewitter von Ally Taylor

15. Oktober 2015 0 Kommentare
Make it count - Gefühlsgewitter von Ally Taylor

Autor: Ally Taylor
Titel: Make it count - Gefühlsgewitter
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 272
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 9783426518113
Genre: Liebesroman, New Adult
Erscheinungsdatum: 01.10.2015
Taschenbuch, eBook




Kurzfassung


"Als Katie auf der Highschool den mysteriösen Bad Boy Dillen kennenlernt, zieht er sie an wie ein Magnet. Dabei war ihre Welt bisher alles andere als rosarot, denn seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters lebt sie bei ihrer lieblosen Mutter in der Kleinstadt Oceanside. Dillen weckt in Katie eine nie gekannte Leidenschaft, und bald ist sie ihm mit Haut und Haaren verfallen. Obwohl Dillen sich zunächst kühl und abweisend gibt, verlieren sich die beiden in einem Strudel aus wilden Träumen und heißem Verlangen. Doch dann holt die Realität sie ein …"

[Rezension] Mitternachtszirkus von Darren Shan

14. Oktober 2015 0 Kommentare

Autor: Darren Shan
Titel: Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire
Originaltitel: -
Übersetzt von: Katharina Orgaß, Gerald Jung
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 544
Verlag: PAN Verlag
ISBN: 9783426283349
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.12.2009
Taschenbuch
Preis: -
kaufen bei Amazon*

Leseprobe | Infos zum Autor


Kurzfassung


"Ich ließ den Blick noch einmal an dem gruseligen Gebäude hinaufwandern und schluckte. Es sah genauso aus wie die Häuser in den Horrorfilmen. Wir blickten uns an und wussten beide, dass wir schreckliche Angst hatten, aber wenigstens waren wir zusammen.
»Gehen wir rein?«, fragte Steve.
Darren ist ein ganz normaler Teenager, bis zu dem Tag, als ein geheimnisvoller Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Seine nächtliche Vorstellung hat ungeahnte Folgen, denn Darren muss ein großes Opfer bringen – und zum Halbvampir werden! An der Seite seines neuen Lehrmeisters Mr. Crepsley entdeckt Darren eine dunkle, unheimliche, faszinierende Welt, findet neue Freunde und muss sich ungeahnten Abenteuern stellen …"


Gemeinsam Lesen #4

13. Oktober 2015 8 Kommentare


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Make it count - Gefühlsgewitter" von Ally Taylor. Aktuell bin ich auf Seite 229 von 272. Fast durch!


Lesemonat September 2015

10. Oktober 2015 2 Kommentare
Mein Monat September in Zahlen. :)



Gelesene Bücher

- Sylvia Day "Geliebte Sünde"
- Heinz G. Konsalik "Im Tal der bittersüßen Träume"
- Simon Beckett "Die Chemie des Todes"
- Cody McFadyen "Die Blutlinie"
- Cody McFadyen "Der Todeskünstler"
- J.R.R. Tolkien "Der kleine Hobbit"
- Lina Kaiser "Tanz ins Flutlicht"
- Stephen King "Atlantis"


Burn it or love it #9

9. Oktober 2015 3 Kommentare


Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks. Entweder stellt man ein Buch vor, das man mag oder eben eins, was man nicht mag.

Heute möchte ich euch ein "Love it" zeigen. Ein Buch, das ich gut fand.


[Gewinnspiel] Elixir von Hilary Duff

8. Oktober 2015 10 Kommentare
Heute möchte ich euch zu einem kleinen "Einfach mal so"-Gewinnspiel einladen.

Ich habe mich bei meiner letzten re*uy-Bestellung verlesen und das Buch in englisch gekauft. Ich lese Bücher lieber auf deutsch und deswegen möchte ich euch dieses Buch gerne an euch verlosen.

Also was gibt es zu gewinnen?


[Rezension] Racheherbst von Andreas Gruber

7. Oktober 2015 1 Kommentar
Racheherbst von Andreas Gruber

Autor: Andreas Gruber
Titel: Racheherbst
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 2
Seitenanzahl: 512
Verlag: Goldmann Verlag
ISBN: 9783442482412
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 14.09.2015
Taschenbuch, eBook



Kurzfassung

"Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ..."


Gemeinsam Lesen #3

6. Oktober 2015 1 Kommentar


"Gemeinsam Lesen" ist ein Projekt von Schlunzenbücher.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe letzte Nacht ein Buch ausgelesen und mir heute morgen endlich "Mitternachtszirkus" von Darren Shan aus dem SuB-Regal genommen. Aktuell bin ich noch nicht angefangen mit dem Lesen.


[Rezension] Rubinrot von Kerstin Gier

2 Kommentare
Rubinrot von Kerstin Gier


Autor: Kerstin Gier
Titel: Rubinrot
Originaltitel: -
Übersetzt von: -
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 352
Verlag: Arena Verlag
ISBN: 9783401063348
Genre: Jugendbuch / Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.01.2014
Hardcover, Taschenbuch, eBook
Preis: 15,99 EUR (HC) 
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*

Leseprobe | Infos zur Autorin


Kurzfassung


"Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!"
[Quelle]


Montagsfrage #16

5. Oktober 2015 6 Kommentare


Das Buchfresserchen fragt diesen Montag.


Welches Buch hast du zuletzt gekauft, weil du es unbedingt lesen wolltest und immer noch nicht gelesen?

Burn it or love it #8

2. Oktober 2015 0 Kommentare


Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks. Entweder stellt man ein Buch vor, das man mag oder eben eins, was man nicht mag.

Heute möchte ich euch ein "Burn it" zeigen. Ein Buch, das ich nicht gut fand.


Liebster Award

0 Kommentare


Ich wurde vom lieben Originaldibbler getaggt oder mit dem Award ausgezeichnet oder so... ;) Naja, auf jeden Fall beantworte ich die Fragen sehr gerne.


Die Regeln:

-verlinke den Blog der Person, die dich nominiert hat
-beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden
-nominiere selbst bis zu 11 Blogs mit weniger als 200 Followern und
-stelle ihnen 11 Fragen


[Rezension] Atlantis von Stephen King

1. Oktober 2015 4 Kommentare
Atlantis von Stephen King

Autor: Stephen King
Titel: Atlantis
Originaltitel: Hearts in Atlantis
Übersetzt von: Peter Robert
Reihe: -
Seitenanzahl: 276
Verlag: Piazza / Heyne Verlag
ISBN: 9783453435711
Genre: Science Fiction, Horror
Erscheinungsdatum: 08.02.2011
Taschenbuch, eBook
Preis: 8,99 EUR 
kaufen beim Verlag | kaufen bei Amazon*



Kurzfassung


"Eine verlorene Generation zwischen Verrat, Krieg und Schrecken.
Die mysteriösen Männer, die an Bobby Garfields elftem Geburtstag in seiner Heimatstadt auftauchen, sind gemeingefährlich. Das Grauen, das mit ihnen Einzug in Bobbys Welt hält, zwingt ihn dazu, sich von den Gewissheiten der Kindheit zu verabschieden – und das ist erst der Anfang."