[31 Tage - 31 Bücher] Tag 11

11. Dezember 2015 | 4 Kommentare
Tag 11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst

Das Buch fand ich früher ganz gut. Eigentlich die ganze Geschichte. Aber durch den neusten Film wurde das alles so aufgebauscht, dass es mich jetzt nur noch nervt.



Morton Rhue "Die Welle"
"Ein Lehrer, eine Schulklasse, ein Experiment. Und eine erschreckende Erkenntnis: Faschismus ist nicht etwas, das nur andere Menschen betrifft. Faschismus ist hier mitten unter uns und in jedem von uns. [Quelle]








Hier geht es zur Übersicht aller Fragen und worum es überhaupt bei "31 Tage - 31 Bücher" geht.




Kommentare:

  1. Huhu Steffi,

    hier kommt wieder so ein Offenbarungsmoment meinerseits. Dieses Buch habe ich bisher weder gelesen noch den Film gesehen. =O Irgendwie hat es mich bisher auch nicht so angesprochen, aber den Film denke ich kann ich ja schon mal beruhigt auslassen. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,
      da hast du wirklich nichts verpasst. ;)

      Löschen
  2. Hi Steffi,
    ich fand das Buch wirklich gut. Der neue Film ist eher an mir vorbeigegangen.
    Wir haben das Buch mal (der Klassiker) als Schullektüre gelesen.
    Nadine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nadine,
      ja in der Schule hatten wir das Buch auch. Damals fand ich es auch noch toll. :)

      Löschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.