[Rezension] Mitternachtszirkus von Darren Shan

14. Oktober 2015 | 0 Kommentare

Autor: Darren Shan
Titel: Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire
Originaltitel: -
Übersetzt von: Katharina Orgaß, Gerald Jung
Reihe: Band 1
Seitenanzahl: 544
Verlag: PAN Verlag
ISBN: 9783426283349
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.12.2009
Taschenbuch
Preis: -
kaufen bei Amazon*

Leseprobe | Infos zum Autor


Kurzfassung


"Ich ließ den Blick noch einmal an dem gruseligen Gebäude hinaufwandern und schluckte. Es sah genauso aus wie die Häuser in den Horrorfilmen. Wir blickten uns an und wussten beide, dass wir schreckliche Angst hatten, aber wenigstens waren wir zusammen.
»Gehen wir rein?«, fragte Steve.
Darren ist ein ganz normaler Teenager, bis zu dem Tag, als ein geheimnisvoller Mitternachtszirkus in die Stadt kommt. Seine nächtliche Vorstellung hat ungeahnte Folgen, denn Darren muss ein großes Opfer bringen – und zum Halbvampir werden! An der Seite seines neuen Lehrmeisters Mr. Crepsley entdeckt Darren eine dunkle, unheimliche, faszinierende Welt, findet neue Freunde und muss sich ungeahnten Abenteuern stellen …"


Meine Meinung


Das Buch subbte schon seit gefühlten Ewigkeiten bei mir rum. Ich hatte vor Jahren mal den Film geschaut, der mich irgendwie verwirrte. Also habe ich mir dann das Buch gekauft. Aber dann doch nicht gelesen. Kam doch immer wieder ein anderes Buch dazwischen.
Jetzt hatte ich mir das Buch endlich mal vorgenommen.

Aus 3 Abenteuer besteht dieses Buch.
- Der Mitternachtszirkus
- Die Freunde der Nacht
- Die dunkle Stadt
Habe ich aber auch erst später gesehen. Aber egal!

Erst fand ich das Buch etwas schwierig und nervig zu lesen. Darren Shan erzählt aus seiner eigenen Perspektive. Ein kleine Junge, der etwas erlebt. So schreibt er auch. Naja, klein ist er nicht mehr wirklich, aber er schreibt so. Das ist wirklich etwas gewöhnungsbedürftig. Aber es wird mit der Zeit immer "erwachsener". Mit der Zeit und den Abenteuern wird man halt Erwachsen.

Das erste Abenteuer ist die Grundgeschichte. Warum alles so passiert, wie es passiert.
Das zweite Abenteuer fand ich richtig spannend, aber dafür das dritte Abenteuer recht lang und zäh. Also ein guter Mix.


Das Cover


Das Buch ist "Das Buch zum Film". Also eben passend zum Filmcover.
Bisschen düster finde ich.



Fazit


Es war okay. Ich muss jetzt aber nicht unbedingt die anderen Teile noch lesen.



3/5 Sternchen
(okay)


Die Buchreihe


Band 1 - Willkommen in der Welt der Vampire
Band 2 - Die dunklen Geheimnisse der Vampire
Band 3 - Das Blut der Vampire
Band 4 - Das Schicksal der Vampire



*Affilinet: Wenn du den Link nutzt, bekomme ich eine Kleinigkeit dafür.



Das könnte dir auch gefallen
[Rezension] Blutrote Küsse von Jeaniene Frost
[Rezension] Irrlichtfeuer von Julia Lange
[Rezension] Caraval von Stephanie Garber

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.