Burn it or love it #2

21. August 2015 0 Kommentare



Jeden Freitag heißt es "Burn it or love it". Eine tolle Aktion von Sonja Lovinbooks.


Heute möchte ich euch ein Buch zeigen, dass mir so gar nicht gefiel. Also "Burn it"!
Ich mag den Film "2012" total gerne. Nach dem Klapptext zu urteilen ist dieses Buch so ähnlich wie der Film. Naja, weit gefehlt! Das Buch war so dermaßen langweilig und hat überhaupt nichts mit der Geschichte des Filmes zu tun.





"Für Jed DeLanda ist das Leben ein Spiel. So wie das mysteriöse Brettspiel, das er von seiner Mutter geerbt hat. Mit ihm kann er Ereignisse vorausberechnen, genauer als ein Computer.
Dann spielt eine Laune des Schicksals ihm Bilder von einem neu entdeckten Maya-Codex in die Hände. In Jeds bisher ruhigem Leben bricht das Chaos aus. Denn die alten Maya betrieben dasselbe Spiel wie er, bis zur Besessenheit und mit tödlichem Ausgang. Und ihre Berechnungen besagen, dass die Welt einst enden wird. Am 21.12.2012. Jed DeLanda sieht nur eine Chance: Er muss zurück in die Zeit der Maya reisen." [Quelle]






Und habt ihr ein Buch, dass ihr so richtig, richtig schlecht fandet?



Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.