Projekt #Linkliebe

12. Juli 2015 1 Kommentar
Die liebe Sari vom heldenhaushalt hat ein Projekt ins Leben gerufen, welches ich noch von "früher" kenne. Ich blogge ja nun auch schon seit ein paar Jahren...

Naja, auf jeden Fall nennt sich das Projekt "Linkliebe". Einigen von euch wird vielleicht auch der Begriff "Flickenteppich" etwas sagen. ;)




Nein? Es ist ganz einfach!
Jeder von euch kennt doch die Linklisten. Man verlinkt die Blogs, die man mag, auf seinem eigenen Blog. Tja, vor ein paar Jahren war es mit dem Verlinken ein wenig anders. Man hatte viele, viele Links auf seinem Blog. Irgendwie kannte jeder jeden. Die Masse an Blogs hat ordentlich zugenommen und das gegenseitige Verlinken hat abgenommen. Jeder zieht irgendwie sein eigenes Ding durch. Aber wie Sari schon schreibt, die Bloggerwelt ist ein Dorf! Da geb ich ihr vollkommen Recht!

Es gibt viele Blogs, die ich gerne wieder verlinken möchte. Es ist eine Vielzahl von privaten Blogs, die mir aber so sehr am Herzen liegen, wie die Menschen dahinter. Deswegen werde ich diese hier verlinken. :)

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann schau doch einfach mal auf meiner Projekt-Seite vorbei.

1 Kommentar:

  1. Wie schön :) Danke dass du mich mit aufgenommen hast.

    Finde den Trend auch eher schade, dass so Linklisten und Empfehlungen eher in den Hintergrund gerückt sind, weil jeder lieber sein eigenes Süppchen kocht. Ich klicke mich oft und gerne durch diese Listen, denn da kann man immer wieder kleine Schätze entdecken. Wenn mir jemand, der mir am Herzen liegt (und das tun einige Blogger <3) eine Empfehlung gibt, dann muss das doch gut sein!
    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wahnsinnig über jeden einzelnen Kommentar. Vielen Dank dafür! ♡
Natürlich beantworte ich jeden Kommentar und ich versuche auch einen Gegenbesuch zu machen.
Bei Fragen schreib mir am Besten eine eMail an angeltearz-liest@gmx.de.

Ich behalte mir das Recht vor beleidigende Kommentare oder Anfeindungen zu löschen.
Aus gegebenen Anlass werden außerdem alle anonymen Kommentare gelöscht.